Mittwoch, 1. Mai 2013

100 Jahre Mick Schnelle

So, nun isses soweit: Jubiläumsalarm! Heute vor zwanzig Jahren bin ich in unsere schöne Branche eingeschlagen. Damals habe ich noch nicht geahnt, was für ein Spaß mich erwarten würde. Diverse Redaktionswechsel, Firmenbesuche rund um die Welt und die Möglichkeit, mit der mir angeborenen Fähigkeit zum Klugscheißern Geld zu verdienen, waren stets der reinste Quell der Freude. Dafür herzlichen Dank an alle Chefredakteure und Verlagschefs, die mich eingestellt haben. Dank an alle Kollegen und Firmenbeauftragten, mit denen ich im Laufe der Jahre zu tun hatte. Egal, ob im Guten oder Bösen: es war nie langweilig! Und das ist deutlch mehr, als ich in jedem anderen Beruf erwarten konnte. Vielen Dank!

kostenloser Counter