Donnerstag, 18. April 2013

Das Ende

In meinem Alter muss man sich um die eigene Beerdigung schon mal kümmern. Hier das Programm: - Zwangloser Empfang mit kleinen Häppchen - Kurze Begrüßung durch den Prälaten des Opus Dei (alternativ: der gerade amtierende Bischof von München-Freising) - Verlesung meines 32seitigen Traktats zur Erhaltung der 100er Wertung durch einen meiner Weggefährten, dem kein guter Grund zum Wegbleiben eingefallen ist - kleine Pause, Softdrinks - ein Potpouri der schönsten Streitereien mit meinem Bruder in Dolby Digital - Auftritt Helene Fischer - kleine Pause, Häppchen, frisch gezapftes Pils - kurze Ansprache des aktuellen Vorsitzenden von Coca Cola über den Verlust ihres besten Kunden ( alternativ: Bereichsleiter Cola light, Oberbayern und Mittelfranken) - kleine Pause in der die neuesten Softdrinkproben von Coca Cola gereicht werden - Möglichkeit zur Teilnahme an einer Umfrage zum Thema Softdrinks der Coca Cola Company - kurze Pause mit einer kurzen Präsentation der Firma Heizdecken Müller, mit Kaufveranstaltung - reichhaltiges Mittagessen (Schweinebraten, Kartoffelpüree, Rotkohl) - Auftritt Helene Fischer und Britney Spears - Möglichkeit des Besuchs einer Ausstellung mit Artikeln von Mick Schnelle im Originallayout - alle Chefredakteure, mit denen Mick Schnelle je zu tun hatte, halten die Laudatio unter der Prämisse: Warum wir Mick so lieb hatten. - Bei Einbruch der Dämmerung: feierliche Verbrennung von Sarg und Mick. Möglichkeit des Erwerbs von Ascheresten mit Echtheitszertifikat und T-Shirts. ("Ja, er ist wirklich tot".) - Geselliges Beisammensein, bei Wildschwein, Softdrinks, Brause und einer kleinen Auswahl von Spirituosen aus dem Hause Berentzen samt kurzer Konsumentenbefragung. - Schlußwort von Peter Molyneux. - Auftritt Helene Fischer

1 Comments:

At 18 April, 2013 19:29, Blogger MrLuzifer meint...

Möge er in Frieden ruhen. Wir werden ihn nicht vergessen.

Aber Helene Fischer wird beim ersten Auftritt zum schweigen gebracht.

 

Kommentar veröffentlichen

<< Home

kostenloser Counter