Freitag, 30. März 2012

Das Netz per Post

Geschäftsidee 745: Ein Internet-Aboservice. Pro Monat erscheint zweimal eine Bluray mit begleitendem Magazin, auf der das gesamte Internet drauf ist. Wird 14täglich bequem ins Haus geschickt für 14,95 Euro plus 9,95 Euro Porto und Verpackung. Und der Clou: Per beigelegtem Code kann man das auch online aktualisieren...

Montag, 19. März 2012

Verfluchtes Eis

Ich war nie sonderlich abergläubisch. Bis zu dem Tag, an dem ich bei Amazon Eis bestellte. Ja, richtig gelesen. Natürlich kein gefrorenes Eis, sondern so Wassereis-Tütchen, die man selber einfriert. Donnerstag bestellt, Freitag ging die Lieferung raus. Dann lag sie erstmal lange bei DHL. Präzise bis zum Dienstag Morgen, an dem das Eis in den Lieferwagen gepackt wurde und auf dem Weg zu mir war. Oder sein sollte. Plötzlich tauchte die Meldung auf, die Lieferung wäre an einen Nachbarn ausgeliefert. Davon habe ich 23 plus Hausmeister, die schon mal Lieferungen annehmen. Also warte ich brav, bis sich der freundliche Mensch mit meinem Paket meldet. Am Donnerstag wurde ich dann misstrauisch und war nach einem Anruf bei DHL auch schlauer. Das Eis war gar nicht ausgeliefert worden, sondern ging direkt an Amazon zurück. Die Adresse wäre nicht lesbar gewesen. Komisch nur, dass sowohl mein Name, als auch der Ort korrekt im Onlineformular angegeben werden. So viele Michael Schnelles kann es doch in Baldham nun wirklich nicht geben.
Von Warndreiecken und Verpackungsaktionen
Nach einem weiteren Telefonat mit Amazon weiß ich endlich auch, dass die Lieferung auch schon wieder dort eingetrudelt ist. Aber seit zwei Tagen konnte sie leider leider noch nicht eingescannt werden. Aber das Geld erhalte ich binnen zwei Monaten zurück. Versprochen, ganz ehrlich. Eine neue Lieferung ist nicht möglich, es wurde ja, wir erwähnten es bereits, noch nicht eingescannt. Also neu bestellen und das Beste hoffen. Einen Tag später geht auch diese Lieferung raus und bleibt, wir kennen das schon, zwei Tage bei DHL liegen. Dann auf einmal ein völlig neues Symbol: ein Warndreieck. Das Paket wurde beschädigt und wird zum Ursprungslager zurückgeschickt, um neu verpackt zu werden. Das war gestern. Bis heute ist der Status noch immer derselbe. Wahrscheinlich ist das Amazon-Eis einfach verflucht... oder jemand bei DHL feiert seit letzter Woche eine Wassereisparty nach der anderen...

Donnerstag, 15. März 2012

Gewissensfrage...

Frage von einem Dummen, der's nicht kapiert: Warum genau soll ich Diablo 3 zum Apothekenpreis auch noch vorbestellen? Welchen Vorteil habe ich genau?

Dienstag, 13. März 2012

Lebt Ihr noch?

Mal eine kleine Umfrage: Wer liest hier noch mit und ist nicht über Facebook dabei und würde das auch niemals nie nicht wollen??

Samstag, 10. März 2012

Wenig fortschrittlicher Krieg der Sterne

Was mich immer wieder wundert: Zwischen The Old Republic und Darth Vaders Zeiten liegen über 1000 Jahre. Und in der Zeit hat es keinerlei Fortschritt gegeben? Alles sieht gleich aus, Laserschwerter gabs schon, Gleiter und Raumschiffe auch und der gesamte Rest sieht verdächtig ähnlich aus. Klamotten, Häuser etc. Man nehme mal 1000 Jahre Menschheitsgeschichte und vergleiche...

Donnerstag, 8. März 2012

Kriminell auf der CeBit

Immer zur CeBit-Zeit fällt mir ein, wie ich das erste und einzige Mal in meinem Leben etwas einfach so mitgenommen habe. Und das kam so: War so 1988 oder so. Ich auf der Messe und sehe den Markt & Technikstand. Daran angeschlossen ein riesiger Kiosk in dem, ich konnte es kaum fassen, die nagelneue Powerplay drei Tage vor dem offiziellen Termin (den hatte ich damals immer im Kopf) verkauft wurde. Freudig stelle ich mich in die Kassenschlange, so gut hundert Leute vor mir. Aber egal, ich habe ja was zu lesen. Als noch so drei, vier Leute vor mir sind kommt eine finster guckende Frau und sagt "Kasse geschlossen" gehen Se da rüber!" und weist auf die Nachbarschlange, wieder hundert Leute oder so. In dem Moment entschloss ich mich die Powerplay als Treueprämie zu deklarieren, habe sie eingesteckt und bin gegangen. Ich weiß noch genau, da stand der Test von Falcon AT drin...

Sonntag, 4. März 2012

Gleich Shepard's

So, Mass Effect 1 und 2 neu installiert. Die werden jetzt noch mal von vorne durchgespielt. Und bis ich damit fertig bin gibt's Teil 3 dann als Budget...

Donnerstag, 1. März 2012

Flight light...

"Wie unterscheidet sich Microsoft Flight vom Microsoft Flight Simulator?
Microsoft Flight verkörpert einen völlig neuen Ansatz im Genre des virtuellen Fliegens - der Fokus liegt auf einem möglichst universellen Flight-Erlebnis. Wir glauben, dass die Einfachheit von Microsoft Flight diese Vision perfekt widergibt und trotzdem die Millionen "Flight Simulator"-Fans anspricht. Das neue Microsoft Flight hat viel von der äußerst realistischen Simulation, die langjährige Fans erwarten werden, während es zugleich anders aussieht und sich auch anders spielt. Es bietet eine große Bandbreite an realistischem Gameplay und Herausforderungen, anhaltenden Spielspaß und soziale Konnektivität."
... so viele Worte im offiziellen Flight FAQ, so wenig Inhalt. Mein Liebling ist "soziale Konnektivität". Ich habe schon früher immer gesagt, der Flight Simulator wäre so toll, wenn er doch nur "soziale Konnektivität" besäße. Mindestens drei Pfund oder so...

kostenloser Counter