Montag, 17. Oktober 2011

Mein neuer bester Freund

So, nach all der Arbeit mache ich mal was Bescheuertes: Ich kaufe mir son Robotsauger von Kärcher und nenne den kleinen Kerl Roderich. Bin schon sehr gespannt auf mein neues Haustier...

9 Comments:

At 17 Oktober, 2011 18:51, Blogger MrLuzifer meint...

Cool!
Umzug gut überstanden?

 
At 17 Oktober, 2011 18:58, Blogger Mick meint...

so weit, so gut., Alle Möbel sind in der neuen Wohnung, Strom, Heizung und Internet funktionieren. Jetzt muss ich nur noch tonnenweise Ramsch aus der alten Wohnung entsorgen und saubermachen...

 
At 17 Oktober, 2011 22:19, Blogger Frau Elch meint...

Huhu Mick, ich schau auch wiedermal rein hier bei Dir, soso? Umgezogen also? Na dann... :-)

Herzlichen Glückwünsch zum Einzug ins neue Zuhause, hoffe Du fühlst Dich da wohl und glücklich. :-)

Ich kenn das mit dem Ramsch... ja so ein Umzug macht viel Arbeit. Aber das geht vorbei.

Aha? Soso? Robotsauger? Hui...
Du meinst wohl einen dieser kleinen Bodenwiesel, die da selbständig rumeiern und den Boden säubern?

Hm... ich weiss ja nicht obs wahr ist hab selber keinen, aber man sagt sich, die wären in den Ecken sehr schlecht, weil die da nicht richtig rankommen. Also, dass man da trotzdem selber putzen müsse. Aber ob dem wirklich so ist... keine Ahnung.

Erzähl dann mal wenn Du magst... ob das stimmt... das interessiert mich ehrlich.
Mein Schatz der MrElch hat nämlich auch schon öfters von so einem Robot-Teil geschwärmt, aber *lach* ihm gehts nicht wirklich um die Hausarbeit denk ich mal *schmunzel*, die mache ja eh ich... sondern darum weil es halt so ein Maschinchen ist.

HA! Und wieder etwas zum rumspielen... Männer :D ;-) Technik die MANN begeistert *lol* :D ;-) naja es sei euch gegönnt. :-)

Ich hab nur gesagt ich bin ganz zufrieden mit unserem kleinen Dyson. :-) Ich MUSS das Robot-Ding da nicht zwingend haben, aber wenn er es unbedingt will... muss er wissen, soll er entscheiden :D und... naja bisher bin ich noch verschont geblieben von dem Ding. Sind ja übrigens nicht grade billig ne? Glaub ich...

Naja ich hoff das Ding erfüllt seine Zwecke in Deiner neuen Wohnung. :-)

Alles Gute und Liebe Grüsse,

Frau Elch

 
At 17 Oktober, 2011 22:56, Blogger Mick meint...

@Frau Elch: Ja, meine neue Wohnung ist wirklich sehr schön. Fühle mich jetzt schon da sehr wohl.
Ich weiß, die Ecken sind bei den Robotdingern ein Problem, aber der soll ja auch gar nicht blitzeblank saugen, sondern nur generell dafür sorgen, dass der Staub nicht ausufert. Den Rest erledigt die Putzfrau.
Und ja, das ist einfach wat Nettes für uns Männer, das wie so ein virtuelles Haustier rumwuselt und tut und macht. Besonders nett bei dem Kärcher: Der hat eine Basisstation in der der Müll entsorgt wird. Ich muss also nur alle paar Monate mal den Staubbeutel wechseln. Klar, billig isser nicht ,gut 1000 Euro, aber Mann gönnt sich ja sonst nichts. ;-)

 
At 18 Oktober, 2011 11:05, Anonymous Anonym meint...

Putzfrau? Hätt ich auch gerne *seufz*

 
At 18 Oktober, 2011 23:02, Blogger Frau Elch meint...

Achso :-) ja dann ist das Teil bestimmt genau das richtige. :-) Das mit der Basisstation find ich toll, die Modelle die wir damals angekuckt hatten, hatten das nicht soweit ich mich erinnere, ich hab mich sowieso gefragt wegen dem Platz da drin, und wo der ganze Staub hin soll, das kam mir alles so winzig vor. Hat nicht überzeugt, ein Modell mit Basisstation wurde uns noch nicht mal gezeigt. Vielleicht hat sich inzwischen ja auch einiges weiterentwickelt und verbessert mag sein. Nunja es scheint jedenfalls sehr aufs Modell anzukommen :-) Hmhm... vielleicht... irgendwann... überlegen wir es uns doch noch, wer weiss wer weiss. :-) Danke für die Infos.

Liebe Grüsse, Frau Elch

 
At 24 Oktober, 2011 10:30, Anonymous Anonym meint...

Und? Kannst Du uns schon einen ersten Erfahrungsbericht liefern? ;)

 
At 24 Oktober, 2011 12:36, Blogger Mick meint...

erstaunlicherweise klappt das sehr gut. Meine Wohnung ist ein klein wenig asymmetrisch aufgebaut, aber selbst das bringt ihn nicht aus dem Konzept. Allerdings sollte man zwei, drei Durchläufe einplanen, damit er auch wirklich überall hinfährt. Oder mit dem Fuß ein klein wenig nachhelfen, klappt auch prima.

 
At 29 Oktober, 2011 20:07, Anonymous Anonym meint...

"Oder mit dem Fuß ein klein wenig nachhelfen, klappt auch prima."

Ich würde das hier nicht so ins Internet schreiben. Die Leute von der Roboterliga (PETR) nehmen das nicht so locker.

Meinst Du Dein Kleiner träumt nachts von elektrischen Schafen?

 

Kommentar veröffentlichen

<< Home

kostenloser Counter