Sonntag, 23. Mai 2010

Vom Schicksal verfolgt

Manchmal ist es aber auch wie verhext. Man denkt sich nichts böses, werkelt so vor sich hin, da stürmt auf einmal Arbeit, die glatt fürs restliche Jahr reicht, als knappe Terminsache auf mich ein. Gleichzeitig erscheint Red Dead Redemption, auf das ich schon so lange warte. Und dann sehe ich auch noch, dass Irvings neues,knapp 900 Seiten dickes Buch (also John, NICHT David) statt wie geplant im Juni bereits jetzt schon erschienen ist. Liebes Schicksal samt verbandelter Mächte: Beim nächsten Mal bitte ein wenig mehr Rücksicht auf meinen Terminkalender!

9 Comments:

At 24 Mai, 2010 17:04, Blogger Piano meint...

Uh, das kenne ich!! Hach, ich fühle mit dir, mein Lieber. Schlimm ist das :-(

 
At 25 Mai, 2010 22:11, Anonymous Anonym meint...

deine probleme möchte ich haben...

 
At 25 Mai, 2010 22:30, Blogger Mick meint...

okay, ist gemacht. Ich gebe dir meine Probleme, kriege dafür deine Zeit. ;-)

 
At 26 Mai, 2010 17:34, Anonymous Anonym meint...

@ Mick

Aha erwischt, du kennst Bücher von David Irving.

War mal lustig, wurde David Irving in Österreich verhaftet wegen Wiederbetätigung. Nach seiner Freilassung meinte er , es gab Bücher vom ihm in der wiener Gefängnisbücherei und drei Schließer haben ihm um ein Autogramm gebten.

Meinte der Ösi-Justiminister, dass man Bücher die in Gefängisbücherein stehen
genau überprüfen wird.

 
At 26 Mai, 2010 17:42, Anonymous Anonym meint...

" Der freiheitliche Justizsprecher, Nationalratsabgeordneter Dr. Peter Fichtenbauer, weist die Kritik seines SPÖ-Kollegen Dr. Hannes Jarolim an OLG-Richter Dr. Ernest Maurer im Zusammenhang mit der Revision der erstinstanzlichen Entscheidung gegen Holocaust-Leugner David Irving als völlig inakzeptabel zurück.
Es gehe nicht an, so Fichtenbauer, dass eine politische Partei die Entscheidung eines unabhängigen Richters in Frage stelle, nur weil dieser vorgeblich einer anderen politischen Partei, in diesem Falle der FPÖ, nahe stehe. Der weltanschauliche Pluralismus gehöre zu den Grundpfeilern jeder modernen rechtsstaatlichen Demokratie und werde durch die demokratisch gewählten politischen Parteien repräsentiert. Die Objektivität und Qualifikation eines Richters allein wegen seiner Nähe zur freiheitlichen Weltanschauung in Frage zu stellen und diesem politische Befangenheit zu unterstellen, sei ein ungeheuerlicher und völlig inakzeptabler Versuch, die unabhängige Justiz in Österreich durch eine "politisch korrekte" Meinungsdiktatur zu ersetzen.

Fichtenbauer legt Wert darauf, dass es ihm nicht um die Verteidigung der konkreten Entscheidung, also die Bewertung von David Irving und dessen Weltbild, gehe, sondern um den altbekannten Reflex, die FPÖ in die Nähe nationalsozialistischer Gesinnung rücken zu wollen. "Die FPÖ ist eine lupenrein demokratische Partei, die sich stets von jeder Form nationalsozialistischen Gedankenguts distanziert hat"

Ja die FPÖ distanziert sich gerne.

Meinte man der langjährige FPÖ-Politiker Gudenus. " Gaskammern gab es schon aber nicht im 3.Reich sondern in Polen"

Der wollte Polen anschwärzen.

 
At 26 Mai, 2010 18:22, Blogger Mick meint...

ich kenne und liebe die Bücher von John Irving. Die von David Irving lasse ich rechts liegen ;-)

 
At 26 Mai, 2010 18:40, Anonymous Anonym meint...

Wart nur Mick, es kommt wieder ein Adolf- Österreicher der jahrelang als Sandler in Wien im Männerheim gewohnt hat, nach Deutschland und wird dort der geliebte Führer.

Dann wirst du Bücher von David Irving lesen müssen.

Jörg Haider meinte mal " Wenn ich im Altreich zu Wahlen antrete, bekomme ich die Mehrheit der Stimmen"

Hat er aber nicht dazugesagt, ob er die relative oder die absolute Mehrheit der Stimmen meint.

Und Gottfried Küssel hat sich nach Kühnens Tod zum neuen deutschen Führer ausgerufen. Naja war ein Versuch und nicht besonders schlau, der bekam 11 Jahre Haft.

 
At 26 Mai, 2010 18:43, Blogger Mick meint...

und Jörg Haider schmort in der Hölle. Womit wir beim Ende des Exkurses angekommen sind!

 
At 29 Mai, 2010 11:45, Anonymous Toni Schwaiger meint...

Off-Topic: Lass mal Babel Fish diesen Blog-Eintrag ins Deutsche (ja, genau!) übersetzen... kicher...

 

Kommentar veröffentlichen

<< Home

kostenloser Counter