Montag, 8. Februar 2010

Störunung wegen einen liegengeblienenen Reginonalzug ...

+++(07.02.2010, 18:30 Uhr)Grüß Gott sehr verehrte Fahrgäste, Die S6 nach Tutzing wendet wegen einen liegengeblienenen Reginonalzug zur Zeit in Gauting. Zwischen Starnberg und Tutzing verkehrt eine Pendel S-Bahn. Die Strecke zwischen Gauting und Starnberg ist unterbrochen. Leider können wir momentan keine genauen Angaben zur Dauer der Störunung machen. Sobald wir weitere Informationen haben, geben wir diese umgend an Für Fragen stehen wir Ihnen gerne telefonisch unter 01806-661010 Montags bis Freitags von 07:00 – 20:00 Uhr sowie Samstags von 08:00 – 18:00 Uhr zur Verfügung. Herzliche Grüße Ihre S-Bahn München. +++ Wir wünschen Ihnen eine gute Fahrt +++

Diese Meldung verschickte die Münchener Verkehrsgesellschaft gestern ganz offiziell. Offensichtlich gehören Kenntnisse in deutscher Rechtschreibung und Grammatik nicht zu den Einstellungsvoraussetzungen beim MVV. Aber zumindest für eine vernünftige Interpunktion sollte es doch reichen...

3 Comments:

At 08 Februar, 2010 07:54, Blogger OliveR meint...

Der Verweis auf die Hotline, die Sonntags nicht besetzt zu sein scheint, ist auch nicht ohne.

 
At 08 Februar, 2010 13:16, Blogger Der Imperator meint...

HeHeHe das ist fast so gut wie die Durchsage eines Zugchefs letztens im ICE. "Sehr geehrte Damen und Herren, ich hätte mir auch lieber einen anderen Zug gewünscht, aber machen wir das Beste draus."
Solche Worte schaffen noch Vertrauen! ^^

 
At 08 Februar, 2010 19:01, Blogger nochnblog.net meint...

Ich fahr jeden Tag von Köln nach Düsseldorf (darauf bitte nicht näher eingehen). Bin als DB-Gestählt, so wirklich witzige Durchsagen gab es in den 2 Jahren nicht, eher verstörendes: "Irgendein Idiot hat sich vor den Zug geworfen, meinen Kollegen traumatisiert und ihnen den Heim weg versaut. Schönen Abend trotzdem."

 

Kommentar veröffentlichen

<< Home

kostenloser Counter