Dienstag, 23. Februar 2010

Hier Shepards kräftig

Der Krieg der Sterne ist ihr schnuppe, aber wenn knackige Kerle vor malerischer Kulisse das Universum retten, ist Tester-Pia an vorderster Front mit dabei. Ihre Erlebnisse in Mass Effect 2 schildert sie exklusiv hier auf Völlig Verspielt.

Schnarchiger Steam-Support

Hat eigentlich jemand Erfahrung mit dem lausigen Support von Steam? Ich habe derzeit ein kleines Problem mit meinem Account und habe nach zwei Tagen immer noch keine Antwort von der Bande. Ist das üblich bei denen oder habe ich nur Pech? Mal gucken, wie ich denen kräftig Dampf mache...

Samstag, 20. Februar 2010

Ubi in Erklärungsnot

Manchmal tun mir einige Presseleute schon leid. So zum Beispiel dieser Ubi-Mensch, der in einem Interview mit PC Gamer tapfer versucht, den restriktiven Knebel-Kopierschutz der neuen Ubi-Spiele zu verteidigen. Richtig lustig wird es am Schluss:
PCG: What I think a lot of us would really like is a firm commitment that you understand our worries that the servers are going to go down and suddenly we've just got some trash data on our hard drives that we've paid for.


Ubisoft: The system is made by guys who love PC games. They play PC games, they are your friends.


PCG: So you can commit to saying that those systems will be patched out?
Ubisoft: That's the plan.
PCG: It's the plan, or it's definitely going to happen?
Ubisoft: That's written into the goal of the overall plan of the thing. But we don't plan on shutting down the servers, we really don't."

Das ganze Interview gibts hier. Wers lieber auf deutsch liest, findet hier eine Übersetzung der Kollegen von Gamersglobal.

Freitag, 19. Februar 2010

Buchstabensalat gegen Grippe

Das passiert, wenn die Marketingabteilung zu viel feiert und der zuständige Layouter zugedröhnt über der Tastatur zusammenbricht. Umckaloabo ist geboren!

Samstag, 13. Februar 2010

Metropolis, Kämeruun und ein deutscher Ausnahmeregisseur

Schön, wenn Arte auch mal was Interessantes zeigt. Wie gestern abend die tolle restaurierte Fassung von Metropolis. Weniger schön, wenn sie eine Kommentatorin da hin schicken, die ein gaaanz klein wenig überfordert war. Höhepunkt ihres hilflosen Kommentars: »Für Bilder von solch momumentaler Wucht braucht man heute schon einen James Cameron (sie sagt allerding "Kämeruun") oder Roland Emmerich. Häh, wie bitte? Mag Mister Cameron immerhin ein, zwei sehr erfolgreiche Filme geschaffen haben, aber wie genau hat es Roland Emmerich in den Satz geschafft? Metropolis mit Emmerichs Dutzendware zu vergleichen ist peinlich... so wie eben diese Dame von Arte.

Montag, 8. Februar 2010

Störunung wegen einen liegengeblienenen Reginonalzug ...

+++(07.02.2010, 18:30 Uhr)Grüß Gott sehr verehrte Fahrgäste, Die S6 nach Tutzing wendet wegen einen liegengeblienenen Reginonalzug zur Zeit in Gauting. Zwischen Starnberg und Tutzing verkehrt eine Pendel S-Bahn. Die Strecke zwischen Gauting und Starnberg ist unterbrochen. Leider können wir momentan keine genauen Angaben zur Dauer der Störunung machen. Sobald wir weitere Informationen haben, geben wir diese umgend an Für Fragen stehen wir Ihnen gerne telefonisch unter 01806-661010 Montags bis Freitags von 07:00 – 20:00 Uhr sowie Samstags von 08:00 – 18:00 Uhr zur Verfügung. Herzliche Grüße Ihre S-Bahn München. +++ Wir wünschen Ihnen eine gute Fahrt +++

Diese Meldung verschickte die Münchener Verkehrsgesellschaft gestern ganz offiziell. Offensichtlich gehören Kenntnisse in deutscher Rechtschreibung und Grammatik nicht zu den Einstellungsvoraussetzungen beim MVV. Aber zumindest für eine vernünftige Interpunktion sollte es doch reichen...

kostenloser Counter