Sonntag, 24. Januar 2010

Freud lässt grüßen

Wenn man Sätze wie "Kötzlich musste er sich übergeben" in einer Übersetzung produziert, sollte man unbedingt ein längere Pause einlegen.

4 Comments:

At 25 Januar, 2010 10:07, Blogger Piano meint...

Naja, vielleicht war ja das zuvor Gegessene tatsächlich ganz köstlich. Oder so.

 
At 25 Januar, 2010 10:10, Blogger Mick meint...

Hi Hi, so köstlich, dass es einem davon ganz kötzlich wurde ;-)

 
At 25 Januar, 2010 16:20, Blogger Paul meint...

Hi Mick, wo wir schon bei der "Nahrungsumverteilung" sind, wollte ich nur mal anfragen welche Pizza du bevorzugst.
Ich hätte echt gerne nen Tipp was das angeht.
Ich bestelle immer nur so langweiligen Einheitsbrei und würde gerne, von einem hoffentlich erfahrenen Pizzakonsumenten, wissen was man unbesorgt ordern kann, ohne dem guten Gaumen Langeweile oder dem Mageninhalt einen Fahrstuhl zu spendieren.

Ps: Wann kann ich mit einem neuen Geflügeltest rechnen? :)

Mit freundlichen Grüßen
Der Paul

 
At 25 Januar, 2010 16:39, Blogger Mick meint...

Hallo Paul,
tja, schwer zu sagen. Wenn es eine Pizza aus dem Supermarkt sein soll, dann liebe ich Oetkers Ristorante Spinatpizza. Weil die tomatensauce so gut zum Spinat passt. Bei Bestelldiensten bin ich gerade nicht sonderlich ktuell, das mache ich schon lange nur noch sehr selten. Aber wenn, nehme ich gern eine Funghi mit Extra Schinken. (GAAANZ wichtig: Niemals Schinkenpizza mit Extra-Funghi bestellen, die ist meist deutlich teurer, warum auch immer). Durch die Pilze bleibt das Ganze schön saftig, der Schinken verleiht dem Ganzen die nötige Würze.
Und nen neuen Geflügeltest gibts dann, wenn mich irgendein Magazin lässt ;-)

 

Kommentar veröffentlichen

<< Home

kostenloser Counter