Donnerstag, 5. November 2009

Keine Codes für Dragon Age?

Hat eigentlich schon jemand die Bonus-Codes für die digitale Version von Dragon Age zugemailt gekriegt? Ich habe die Digital Deluxe Version zwar auf meiner Festplatte, doch ohne die ganzen Goodies will ich nicht losspielen. Und der EA Store spielt Toter Mann...
Kleines Update: Habe mit einer Lisa vom EA Store in Amiland gechattet, die meinte, binnen 24 Stunden sollte das Problem gelöst sein. Ich bin gespannt...

16 Comments:

At 06 November, 2009 08:59, Blogger Sempai meint...

Deswegen gibt es nichts besseres als feste Versionen. Die gehören einem richtig und sind ohne Probleme.

 
At 06 November, 2009 11:10, Blogger Timo meint...

@Sempai, gar nicht wahr. Ich habe die CE Box Versionen von HG:L und Sims 3 und die Codes waren alle ungültig. EA hat für die Hellgate Goodies sechs Monate und bei Sims 3 zwei Wochen gebraucht um mir gültige Codes zukommen zulassen.

 
At 06 November, 2009 11:25, Blogger Mick meint...

@Sempai: ganz im Gegenteil. Die Digitale Version läuft zumindest ohne Probleme, es fehlen ja nur die Codes für die Bonusgegenstände. Die Version auf DVD (zumindest die erste Charge der Standardversion) lässt sich ja nicht mal installieren wegen des bekannten Produktionsfehlers. Ansonsten sind beide Fassungen ja identisch.
@timo: SECHS Monate bei Hellgate??? Boah, da warst du aber echt geduldig. Ich bin ja mal gespannt, ob heute wie versprochen die Mail mit den restlichen Codes eintrudelt.

 
At 07 November, 2009 01:09, Blogger Timo meint...

@Mick: Waren nur die Dyekits deshalb war ich nicht wirklich motiviert ging eher ums Prinzip. Was nervte war dass der der Support von EA mich immer an Flagship verwiesen hat und der wiederum zurück an EA.

Ach wenn du die Codes bekommst dann starte dein Spiel lieber ein zweitesmal. Bei mir erkennt DA nach einen zweiten Spielstart nicht mehr alle Goodies an und deshalb kann ich meine Saves nicht mehr spielen weil dem jetzigen Account die Premium Inhalte fehlen obwohl sie auf der schwachsinnigen Social Networkseite angezeigt werden.

Wer auch immer dieses System zusammengeschustert hat sollte gefeuert werden.

 
At 07 November, 2009 19:20, Blogger Jaymz meint...

Hallo Mick,

erstmal: gut dass Du aus dem Krankenhaus raus bist und die schlechte Küche ohne größeren Schaden überstanden hast.

Irgendwie interessant, dass es an einem Ort, der der Gesundung der Menschen dienen soll, so schlechtes Essen gibt. Insbesondere wenn man bedenkt, welch positiven Einfluß gesunde Ernährung auf den Körper hat.

Naja - meine eigentliche Frage lautet:

Wie gefällt dir das Spiel? Wird es einen Test oder zumindest ein Kurzreview geben?

VG,
Bernhard

 
At 07 November, 2009 21:49, Blogger Mick meint...

@Bernhard: Ja, das könnte man in der Tat erwarten. Aber es war ungesund und schmeckte nichtmal.
Wegen Dragon Age: Spiele ich gerade mal seit gut drei Stunden und gefällt mir bislang sehr gut, vor allem, die opulent inszenierte Geschichte hebt sich wohltuend gegen das dröge gestaltete Risen ab. Mal sehen, ich hatte eigentlich schon einen Test für Völlig Verspielt geplant, ich hoffe, ich finde die Zeit dazu. Aber momentan siehts gut dafür aus.

 
At 07 November, 2009 23:04, Blogger Sempai meint...

Mich stört an Dragon Age nur ein wenig die etwas alt aussehende Grafik sowie der stumme Hauptdarsteller. Eine Vertonung hätte wie bei Mass Effect durchaus die Atmosphäre gestärkt.

 
At 07 November, 2009 23:22, Blogger Mick meint...

ich finde die Grafik aber sehr stimmungsvoll, vor allem was Farbgebung und Ambiente angeht. Klar, stellenweise ein wenig simpel, aber dennoch sehr schön. Und die Charaktere sehen spitze aus. Ich versuche mich gerade am Wächter der Festung, das sieht echt sehr stimmungsvoll aus.

 
At 09 November, 2009 10:46, Blogger Jaymz meint...

Ich habe am WE 12 Stunden in der XBox-Dreisechzig-Version verbracht und bin bis jetzt schwer begeistert. Die Grafik mag nicht so detailliert sein wie in manchem aktuellen Action-Boliden, aber sie erfüllt ihren Zweck und ist sehr stimmungsvoll.
Die Gesichtsanimationen sind wirklich große Klasse und auch die deutsche Lokalisierung ist bis auf wenige Ausnahmen wirklich gelungen.
Der stumme Held stört mich weniger, aber das ist Geschmackssache.
Wirklich grandios ist einfach dieses Gefühl, in einem großen Fantasy-Film mitzuspielen, mit allem was dazugehört: Intrigen, große Schlachten, fiese Monster, und und und...
Und die lebendige Party mit ihren großartigen Charakteren, die sich untereinander zanken, anfeuern und anschmachten.
Dabei habe ich gerade einmal einen Bruchteil der Story erlebt, stehe kurz davor, mir die Unterstützung des ersten Volkes (bei mir die Magier) zu sichern. Was da noch alles kommen wird? Und wie viel Potenzial sich schon jetzt abzeichnet, nach dem Ende erneut eine Runde durch Ferelden zu drehen (zumindest möchte ich alle 6 Origin-Stories erleben)?
Kurz gesagt: danke Bioware! Das dürfte mein Spiel des Jahres werden.

VG
Bernhard

 
At 11 November, 2009 08:43, Blogger Christoph72 meint...

Doofe Frage von einem, der's (in Regensburg) schlicht noch nicht im Laden kaufen konnte, weil's bislang nirgends zu kriegen ist:

a. Findet Ihr auch, daß teils zu viele (Standard-)Kämpfe kommen, quasi als Lückenfüller und ein bißchen zur "künstlichen" Steigerung des Umfangs? Und

b. "Muß" man wirklich (beim PC) jeden Sekunde pausieren und quasi alle Befehle einzeln geben, damit man nicht stirbt, oder kann man Standardkämpfe auch mal unpausiert ratz-fatz gewinnen?

Je nachdem fürchte ich nämlich, ich werde als dreimal-die-Woche-abends-Spieler den Schluß nie sehen...

 
At 11 November, 2009 13:11, Blogger Jaymz meint...

Ich als mittlerweile klassischer Feierabend- und WE-Spieler (weil es der Job kaum anders zulässt) kann nur die Konsolenversion (XBox 360) bewerten. Die spielt sich auf "leicht" derzeit angenehm locker und frustfrei. Bislang (ca. 15h Spielzeit) habe ich die Taktikeinstellungen noch nicht bemühen müssen und komme auch ohne größere Heilorgien gut durch die Scharmützel. Das wird sich sicherlich hier und da noch ändern, aber anscheinend hat Bioware hier auch an die "Wenig-Zeit-zum-Spielen-und-trotzdem-vorankommen"-Franktion gedacht. Die PC-Version kann ich freilich nicht einschätzen, aber in den Tests wird sie allgemein immer als schwerer dargestellt.

 
At 11 November, 2009 17:12, Blogger Christoph72 meint...

Danke, Jaymz!

 
At 11 November, 2009 17:54, Blogger Mick meint...

@christoph: Sagen wir es mal so: Du musst zwei Dinge mögen, um Spaß an Dragon Age zu haben: Ausufernde Dialoge und Kämpfe. Denn die Kämpfe machen wirklich einen großen Teil des Spiels aus, ähnlich wie in Baldur's Gate. Und ja, die kämpfe können schon happig sein, selbst auf dem bormalen Schwierigkeitsgrad. Und auch auf leicht solltest du deine Gruppe immer im Auge behalten, regelmäßiges Eingreifen ist auch hier nötig. Wenn du wirklich nur gelegentlich spielst, wird Dragon Age dich schon sehr sehr lange beschäftigen und das ohne die zukaufbaren Inhalte. 40 bis 60 Stunden kannst du ohne Probleme darin verbringen. Das alles bezieht sich auf die PC-Version. Die Xbox-Fassung habe ich nicht gespielt.

 
At 12 November, 2009 09:58, Blogger Sempai meint...

@Jay:
Die PC-Version ist genauso. Das geht von "Einfach = halbes Hack&Slay" über "Normal = Taktik erwünscht" und "Schwer = Nomen est omen" bis zu "Albtraum = jeder Kampf ist so schlimm wie woanders Endbosskämpfe". Vor allem ist endlich wieder mal "Schwer" wirklich schwer und nicht einfach 0,5.

@Mick:
Mal eine Offtopicfrage. Was hälst du eigentlich von der Zensur des neuen Rammsteinslieds "Pussy"? Ok, ist wohl weniger deine Musikrichtung, aber das reine Prinzip der Zensur interessiert mich gerade.

 
At 12 November, 2009 10:01, Blogger Christoph72 meint...

Danke! - Ich kauf's bestimmt, spiele auch sehr viel, bloß gibt's halt immer so viele gute Spiele! ;) Wichtig ist mir nur, daß man nicht viermal pro Kampf bzw. immer wenn einer verletzt wird oder stirbt, neu laden muß. Aber das scheint ja ganz gut gelöst zu sein.

 
At 17 November, 2009 08:30, Blogger Christoph72 meint...

So, ich hab's gekauft, und zwar für 39,99 bei Müller, und es ist toll, inklusive Dialoge und Kämpfe (die auf "leicht" ja wirklich easy sind, spätestens seit dem patch). Wenn man also auf "normal" spielt, damit es überhaupt eine taktische Herausforderung ist, muß man sich aber schon recht "warm anziehen".

 

Kommentar veröffentlichen

<< Home

kostenloser Counter