Donnerstag, 22. Oktober 2009

Jetzt schlägts 13

Also diese Mediziner sind wirklich ein humorloses Völkchen. So finden es Allergologen gar nicht witzig wenn man sie mit "ihr Allergiker" bezeichnet. Und irgendwie wollen meine Dr. House-Witze auch nicht so recht ankommen. Apropos: Morgen früh habe ich wieder einen Termin bei Frau Dr. R. Und die sieht 13 von Dr. House recht ähnlich. Hoffentlich läuft mir nicht wieder der Blindtest vom Arm direkt in den Katzenhaartest rein, wie beim letzten Mal. Da hat sie nämlich ziemlich fuchtig geguckt... Allerdings haben ihre schönen grünen Augen dabei so herrlich gefunkelt. Andererseits ist es eh praktisch unmöglich eine Frau zu beeindrucken, die sämtliche medizinischen Daten von einem in einer Mappe vor sich liegen hat.

Dienstag, 20. Oktober 2009

Weise Worte vom Oberarzt

Oberarzt einer Münchner Klinik bei der Visite: "Und wieso hat man Ihnen im Krankenhaus in Ebersberg ausgerechnet Schmerzmittel gegeben?"
Antwort ich: "Weil ich Schmerzen hatte und die Legende besagt, daß die dagegen helfen sollen."
Oberarzt:"Aha ..."

Klinik aus grauer Vorzeit

Derzeit liege ich im Krankenhaus. Nichts schlimmes,aber sehr schmerzhaft und ich werde wohl einige Wochen hierbleiben müssen. Und weil es unglaublich langweilig ist, hier ein kleines Quiz: In welcher Klinik liege ich? Ach ja, für den Anfang zwei kleine Hinweise: a) Hier gibt es noch herrliche Vierbettzimmer unter die man mühelos schreiben könnte "Historisches Krankenzimmer (ca. Um 1920)
b) Unter Entertainment versteht man hier einen 56 cm Röhrenfernseher im Speisesaal von einer Fernsehmarke, die bereits seit 20 Jahren pleite ist.
Alles in allem eine Mischung aus Jugendherberge und Museum.

Freitag, 9. Oktober 2009

Und nochmal Nobel

Weil man Nobelpreise mittlerweile doch leichter bekommt, als ich bisher gedacht hatte, möchte ich fürs nächste Jahr gleich jemanden nominieren: mich selbst. Begründung: Im Jahr 1983 entdeckte ich in einem schmerzhaften Selbstversuch im anorganisch-chemischen Grundpraktikum der Ruhr-Universität zu Bochum, daß man Glas nicht ansieht, ob es heiß ist. Diese bedeutende Entdeckung wird heutzutage in allen wichtigen Laboratorien weltweit angewandt. Als kleines Schmakerl für die schwedischen Akademiemitglieder biete ich an, mir für den Fall, daß ich den Nobelpreis für Physik (meinetwegen auch Chemie oder beides) tatsächlich bekomme, einen Smoking für die feierliche Verleihung besorgen werde und einen Tag lang auf meine geliebten Jogginghosen verzichte.

Schönwetter-Nobelpreis

Vielleicht bin ich ja zu dumm, um es zu kapieren. Aber wofür genau kriegt Meister Obama jetzt noch mal den Friedensnobelpreis? Für seine schönen Reden oder weil er übers Wasser gehen kann, wie einige hiesige Journalisten offenbar glauben?

kostenloser Counter