Donnerstag, 6. August 2009

Wo sind all die Zockerweibchen?

Welche Frauen spielen eigentlich PC- und/oder Videospiele? DASS es welche gibt, ist unbestritten. Nur scheine ich von diesen Damen keine einzige zu kennen. Vor allem die Frauen aus meiner Generation 40+ würden sich offensichtlich eher noch eine Minipli-Dauerwelle verpassen lassen, als auch nur ein einziges Spiel auf ihre Festplatte zu lassen. Und auch eine halbe Generation darunter erregt man mit dem Zugeständnis mit Spielen seinen Lebensunterhalt zu verdienen meist ein nur mildtätiges Lächeln. Selbst wer in unserer Branche arbeitet, meist im Agentur- und Marketingbereich, Assistentinnen etc, gibt oft unter vorgehaltener Hand zu, selber niemals ein Spiel anzurühren. Aber auch bei jungen Mädchen scheint das Interesse an Gameboy und Playstation so ab 12 bis 13 Jahren zu erlahmen. Das sind zumindest meine Erkenntnisse. Oder suche ich mir unbewusst immer Frauenbekanntschaften aus, die weit von meinem Berufsfeld entfernt sind? Ehrlich gesagt bin ich verwirrt.

10 Comments:

At 06 August, 2009 14:09, Blogger Maak meint...

pia?

 
At 06 August, 2009 15:09, Blogger Mick meint...

die Ausnahme, die die Regel bestätigt. Außerdem ist die ja noch lange nicht über 40 ;-)

 
At 06 August, 2009 18:22, Blogger Trabbi meint...

Meine Frau spielt gerne auf dem DS. Ist aber wohl eher der Casual-Krams:
Gehirnjogging, Prof. Layton usw. und sie ist nur noch wenige Jahre von den 40 weg.

 
At 06 August, 2009 18:33, Blogger Sempai meint...

Ich denke auch, dass Computerspiele wie auch manche Sportarten oder Modelleisenbahn eher Männerhobbys sind, während Frauen sich mit anderen Dingen beschäftigen. Reicht ja auch schon, wenn die Frau es akzeptiert, dass man während ihrer Dailysoaps etwas zock.

 
At 06 August, 2009 18:40, Blogger bolle meint...

Meine Freundin ist anti, und zwar extremst. Weiß auch nicht warum. Scheint ein Rollenkomplex zu sein. Ich bin aber überzeugt, dass eines Tages, nach ein paar Gläsern Wein vielleicht, der Zeitpunkt gekommen ist, an dem ich mit ihr Computerspielen kann

 
At 06 August, 2009 20:22, Blogger Orinoko meint...

Eine gute Bekannte von mir mochte trotz eifriger Bemühungen ihrer Familie und Freunde lange Jahre nichts mit dem "drögen Zeuch am PC" zu tun haben. Sie startete dann so mit ca Mitte ganz vorsichtig mit dem ersten oder zweiten Anno Teil. Auch diesen mochte sie dann nur bis zu den ersten kriegerischen Handlungen spielen. Wurde ihr der schöne Aufbau Teil dann durch Taktik und Kampfhandlungen verdorben, brach sie ab und fing ein neues Spiel an.
Dann fing sie sich beim Zuschauen den WOW Virus ein der sie gemeinsam mit Mann bestimmt drei Jahre lang eisern in der Klaue hatte. Es wurde beiden schliesslich zu dumm nur noch in gut organisierten Gruppen vorwärts zu kommen, die oft erst mühselig zusammen getrommelt werden mussten. Nun hat sie´s aufgegeben und meint, sie würde vielleicht das neue Sims irgendwann mal anfangen.

Ich bin fest davon überzeugt, dass Frauen bei Spielen sich von ganz anderen Inhalten und Möglichkeiten "fesseln" lassen als Männer. Selbst wenn sie dasselbe Spiel spielen.

 
At 06 August, 2009 20:24, Blogger Orinoko meint...

Blogger frisst meine Worte. Oben muss es heissen:"So mit ca. Mitte 40".

 
At 06 August, 2009 22:05, Blogger Metzlar meint...

Meine Mutter spielt ab und zu Teris Klone am PC oder Spider Solitär und noch anderem Kram aus der Dos-Zeit.

 
At 06 August, 2009 22:36, Blogger Piano meint...

Äh..Huhu! Naja, ich kann mich älter schminken, dann sehe ich vielleicht alt so aus ;-) In der Arbeit habe ich eine Kollegin, die ist über 50. Die zockt :-) Zwar nicht Hardcore, aber schon so einiges.

 
At 07 August, 2009 09:05, Blogger Christoph72 meint...

Zählt meine Frau mit 38? ;)

Aber ich würde auch sagen, wir sollten erstmal schon dankbar sein, wenn die Frauen uns spielen lassen; ob sie dann selber auch spielen, ist erst sekundär wichtig. Vor allem wegen der Folgeprobleme: Wer darf an den schnellen PC, wer muß an den langsamen Laptop? Wer muß Nudeln kochen, während der andere noch eine Mission machen darf? Und man muß alle Spiele doppelt bezahlen! ;)

 

Kommentar veröffentlichen

<< Home

kostenloser Counter