Donnerstag, 4. Dezember 2008

Der gemolkene Kunde

Es ist schon toll, wie schnell Preissteigerungen an uns Kunden weitergegeben werden. Milchpreis rauf? Dann wird werden Quark und Käse in Windeseile gleich mal 50 Cent teurer. Hoher Ölpreis? Die Fluglinien klatschen im Monatstakt immer neue Zusatzgebühren drauf, die teilweise den eigentlichen Flugpreis übertreffen. Und umgekehrt? Milch und Öl sind derzeit so billig, wie schon lange nicht mehr. Doch weder das Fliegen noch Quark, Käse oder Joghurt gibts deshalb günstiger. Und noch son Ding: Wenn ich Geld vom Automaten hole, ist das binnen weniger Minuten auch tatsächlich von meinem Konto abgebucht. Mache ich eine Einzahlung oder Überweisung dauert es locker zwei oder drei Tage. Und bei Überweisungen ins Ausland könnte man meinen, das Geld würde per berittenem Boten überbracht.

kostenloser Counter