Sonntag, 16. November 2008

Gefahr aus dem All

Seit Uri Geller gestern bei Pro Sieben Kontakt mit Außerirdischen aufnehmen wollte, habe ich Angst. Was, wenn die tatsächlich antworten und der erste Mensch den sie kennenlernen ausgerechnet Uri Geller ist? Die zerlasern uns vielleicht die ganze Erde, weil sie glauben, es gäbe hier ja kein intelligentes Leben.

18 Comments:

At 16 November, 2008 21:51, Blogger hugn meint...

Ach die suchen nach Außerirdischen. Das erklärt warum wieder vermehrt Bilder von dem zu sehen sind.
Ich sollte mal wieder meinen Fernseher einschalten.

 
At 16 November, 2008 22:29, Blogger bd_1979 meint...

Als ich gesehen habe was gestern abend auf RTL und Pro7 lief, wusste ich endgültig dass das deutsche Fernsehen einfach nur ... aber auf tote soll man ja nicht einprügeln.
Letztendlich muss Uri Geller doch ein mächtiges Wesen sein, wer findet ansonsten immer so viele dumme und geldgeile Menschen die seine bescheuerten Ideen ins Fernsehen bringen

 
At 16 November, 2008 23:21, Blogger Flo_the_G meint...

Ach, das lief schon? Dabei wollte ich mir das doch sooo gerne anschauen...

 
At 17 November, 2008 00:50, Blogger Jehuty meint...

Uri wer? Ach so, der mit dem Löffel...

 
At 17 November, 2008 05:06, Anonymous Seras meint...

Haha...echt schön formuliert, da musste ich mal herzhaft lachen ;)

 
At 17 November, 2008 08:01, Anonymous Anonym meint...

Ich empfehle auch noch diesen netten Kommentar von David Harnasch:
http://www.zoomer.de/news/meinungsmacher/david-harnasch/uri-gellers-alien-suche-mehr-zuschauer-verarsche-geht-nicht/david-harnasch-6/@@index.html

 
At 17 November, 2008 08:28, Anonymous Dietmar meint...

"Dittsche" ist es daraufhin Samstag gelungen, mit Hilfe eines Transistorradios, einer Backform und einer Lampenfassung Kontakt mit den Außerirdischen aufzunehmen.

 
At 17 November, 2008 09:30, Anonymous Guri Eller meint...

Sach mal Mick, Du hast aber auch viel Zeit, oder? Dir so nen Blödsinn anzusehen? Ich meine das Leben ist eh schon irgendwie zu kurz aber dann noch wertvolle Zeit damit verschwenden diesen unsinn anzuschauen... eieiei... Keine Ausreden von wegen "beim durchzappen..." ;-)
Mick, ich beneide Dich, soviel Zeit für sinnlose Zerstreuung möchte ich auch mal habe.

Nein, das ist kein persönlicher Angriff auf Dich oder deine Fernsehgewohnheiten, ich wollte bloss auch mal was schreiben. Wobei... Zeit damit zubringen in Blogs Kommentare zu schreiben die
von Sachen handeln die schon Zeitverwendung waren... Mann, muss ich ne Zeit haben... wow ;-)

Gruß

Guri Eller

 
At 17 November, 2008 11:01, Anonymous Toast meint...

Ich war beeindruckt, als ich gelesen habe, dass gegen zweite Hälfte der Sendung sogar von Däniken und Nina Hagen nur noch kopfschüttelnd mitgemacht haben. Respektable Leistung.
@dietmar
Jepp, das war klasse. ^_^

 
At 17 November, 2008 14:00, Blogger Mick meint...

@guri: Du wirst es mir wahrscheinlich nicht glaube, aber ich habe mir diesen Mist gar nicht angesehen. Ich bin doch nicht blöd! ;-)

 
At 17 November, 2008 14:45, Anonymous El_Cool meint...

Wenn wir Glück haben wird Geller demnächst wirklich von Aliens entführt. Dann bleiben uns eventuelle Nachfolge Shows erspart, in denen er mentalen Kontakt mit dem Monster von Loch Ness oder dem Yeti aufnimmt. Ich sehe Reinhold Messner schon auf der Studiobank Platz nehmen...

 
At 17 November, 2008 15:05, Blogger Phan-Thomas meint...

Hätte die Sendung nicht so unterirdisch schlechte Quoten gehabt, dann müsste man wohl auch zu Recht davon ausgehen, dass es auf der Erde kein intelligentes Leben gibt.

 
At 17 November, 2008 22:15, Anonymous hoschi meint...

der link oben von anonym ist echt gut. unbedingt anschauen !

 
At 18 November, 2008 18:35, Anonymous Dietmar meint...

@hoschi

Abgesehen von Uri Geller (habe den damals in den 70ern bei seiner ersten Löffelbiegershow im TV gesehen), Nina Hagen und Erich von Däniken sind mir sämtliche erwähnten Personen unbekannt.
Ich gehe mal davon aus, dass mit diesem "Elton" nicht Elton John gemeint war.

 
At 19 November, 2008 12:56, Anonymous Anonym meint...

@dietmar
mit elton war elton von TV Total gemeint. denn muss man nicht kennen, kennt man aber trotzdem, auch wenn man grundsätzlich den fernseher meidet.

 
At 21 November, 2008 12:26, Anonymous Dietmar meint...

@Anonym
Ist "TV Total" nicht eine Fernsehzeitschrift? Oder gibt es da inzwischen auch eine Fernsehsendung mit dem Namen?

Nun, die Zeiten sind vorbei, wo es nur das öffentlich-rechtliche Fernsehen gab und somit fast jeder die gleichen TV-Höhepunkte goutierte.

Es gibt ein paar Sendungen, die ich regelmäßig gucke bzw. regelmäßig mitschneide und dann anschaue, wenn ich Zeit und Lust darauf habe. Ich habe da einen gewissen Tunnelblick entwickelt, was Fernsehen angeht. Viele anscheinend berühmte Formate kenne ich nur vom Hörensagen oder als "Switch"-Parodie.

 
At 21 November, 2008 12:57, Blogger Mick meint...

Geht mir ähnlich, als Switchparodie sind die noch viel lustiger. Aber dann kennst du TV Total ja auch, das verulken die ja praktisch in jeder Sendung, Stichwort Stefan Raab.

 
At 21 November, 2008 13:59, Anonymous Dietmar meint...

@Mick
Ach stimmt. "TV Total" ist die Sendung von Stefan Raab. Das ist der penetrante Typ mit dem Heribert-Faßbender-Bart, der auf Zeit ein Studiotreppengeländer herunterrutscht und Deutschland beim Schlager-Grandprix vertritt. Irgendwie auch nicht so mein Ding...

 

Kommentar veröffentlichen

<< Home

kostenloser Counter