Montag, 20. Oktober 2008

Meine allererste Bank

Ich habe ne Supergeschäftsidee. Ich gründe die Mickbank und melde mich bei Frau Merkel wegen der 10 Milliarden Euro Kredit. Die Modalitäten bereiten mir keine Kopfschmerzen, denn mein Managergehalt liegt mit 0 Euro deutlich unter den geforderten 500.000 Euro und Dividende zahle ich eh keine. Die 10 Milliarden investiere ich in totsichere Bundesschatzbriefe und zahle sie nach einem Jahr zurück. Dann bin ich endlich reich und muss nicht mehr Lotto spielen.

17 Comments:

At 21 Oktober, 2008 01:02, Blogger McFranky meint...

Hmm warum nicht^^ Und nen günstigen Kredit für den Kunden Nick kannst du auch noch machen xD

 
At 21 Oktober, 2008 01:13, Anonymous Anonym meint...

Bitte nicht persönlich nehmen! Aber manchmal würde man sich wünschen, dass es eine Art automatischer Originalitäts-/Witzigkeits-/Niveau-oder-Whatever-Prüfung für Blog-Einträge gäbe, die Blog-Betreiber vor peinlich uninspirierten Plattheiten wie dieser hier bewahrt.

Ales Gute.

P.S.: Beleidigte Antworten à la "Noch besser wäre dasselbe für Kommentare" sind einkalkuliert und entsprechend überflüssig.

 
At 21 Oktober, 2008 02:50, Anonymous Anonym meint...

@ anonym

Warum nicht auf aktuelles Zeitgeschehen mit Humor reagieren? Immerhin tun Kabarettisten nichts anderes und das heißt dann Kultur.
Wenn ich mir so die aktuellen Nachrichten ansehe, bin ich froh über solche Blogs, denn sonnst wäre mir nur noch zum brechen.

 
At 21 Oktober, 2008 03:05, Anonymous Anonym meint...

der blog ist doch gut.
hab mir gerade dein profil angesehen und musste erst mal nachdenken.
dann hab ich gelacht und dann ist mir aufgefallen, dass die wichtigste lektüre fehlt.
der parteibericht des jahres 1984!!
das wichtigste jahr in der deutschen geschichte überhaupt. (da wurde ich gebohren ;)

 
At 21 Oktober, 2008 08:13, Anonymous Unlogicial meint...

Die Idee ist ja nett, wird aber leider nicht funktionieren ;-)

Denn wie du richtig gesagt hast, nimmst du einen Kredit über 10 Mrd. Euro auf und ein Kredit beinhaltet neben der Rückzahlung eben auch Zinsen und Kreditzinsen sind eh höher wie die Rendite von Bundesschatzbriefen, womit du draufzahlst und somit gleich Lotto spielen kannst ;-)

Der Staat verbürgt sich nur wechselseitig für die Rückzahlung des Geldes, falls die Mickbank Pleite ginge, was dich aber erst Recht nicht reich machen würde *g*

 
At 21 Oktober, 2008 12:37, Anonymous Alien426 meint...

@Anonym: Ich habe was gegen anonyme Poster. Ist das denn so schwierig einen Radiobutton höher zu klicken und den Namen einzugeben?
@Anonym:
> Warum nicht auf aktuelles Zeitgeschehen mit Humor reagieren?
Die Daily Show kann im Internet gratis und ungekürzt ansehen.

Zum Thema:
Brokers With Hands On Their Faces Blog
Und wo wir schon bei arg spezialisierten Blogs sind: Upside Down Dogs

 
At 21 Oktober, 2008 13:31, Blogger Mick meint...

@anonym1: Hiermit ernenne ich dich zum offiziellen Blog-Wart. Wir brauchen wieder mehr Leute wie dich, die anderen die Meinung vordenken. Das ist seit dem Mauerfall leider völlig zu Unrecht in Verruf geraten.

 
At 21 Oktober, 2008 14:17, Anonymous Anonym meint...

Die Sache hat nur einen Haken...
Um eine Bank zu gründen, braucht man erst Mal eine schöne Stange Liquidität... Aus der Traum vom süssen Leben Herr Schnelle. Gelle?!

 
At 21 Oktober, 2008 14:27, Blogger Mick meint...

Tatsächlich? Ist das so? Oh je, das habe ich aber überhaupt nicht gewusst. Vielleicht reicht mein Geld in der Portokasse ja aus. Ich gucke gleich mal nach. Aber vielen Dank für den nützlichen Hinweis. Gelle?!

 
At 21 Oktober, 2008 19:58, Anonymous Heiko meint...

@anonym: Hast nicht mal Eier deinen Namen zu nennen. Uh, schön feige hinter dem Rechner verstecken und falls man doch mal eins aufs Maul bekommt, dann zu Mami rennen und weinen. Wie alt bist du? 12? 11? Boah, du bist sowas von arm...

 
At 21 Oktober, 2008 20:52, Anonymous el_cool meint...

@anonym1: Wenn man nichts nettes sagen kann dann sollte man manchmal lieber garnichts sagen. Is ne alte Weisheit, die ich von meiner Oma hab ;)

"Beleidigte Antworten à la "Noch besser wäre dasselbe für Kommentare" sind einkalkuliert und entsprechend überflüssig"
zeigen, dass du auf keine wirkliche Diskussion ausbist sondern einfach mal irgendwen dumm anlabern willst. Das übers Internet unter anonym zu machen ist nicht nur 50mal überflüssiger/ unorigineller/unlustiger/niveauloser/whateverer als der Blogeintrag an sich sondern auch irgendwie ziemlich feige.

Um noch was nettes gesagt zu haben (ja, ich höre auf meine Oma) finde ich es schön dass du trotz unkonstruktiver Kritik "Alles Gute" wünschst

@mick: "Lol"-Award für den Blog-Wart.
Wegen der Liquidität kannst du ja mal deine Couch durchsuchen, angeblich findet man da ja viel Kleingeld. Anonsten würde ich dir die Gründung einer Partei anstatt einer Bank empfelen: Mit einem ansprechendem Parteiprogramm kriegst du vielleicht genug Wähler um Förderung vom Staat zu erhalten ;)

 
At 22 Oktober, 2008 06:33, Anonymous Unlogicial meint...

@el_cool
das mit der Couch muss ein Gerücht sein, ich hab da noch nie Geld gefunden...
Auch hat es bei mir nie Geld in der Waschmaschine, was wohl daran liegen mag, dass ich die Taschen vorher leere ;-)

 
At 22 Oktober, 2008 09:41, Blogger Michael meint...

Oh mein Gott... die Deutschen und Ironie.... -.-


da fällt einem echt nix zu ein.... Mick, übernehmen sie!

 
At 22 Oktober, 2008 17:24, Anonymous Alien426 meint...

> Oh mein Gott... die Deutschen und Ironie....
Oder eher "die Jugend und Ironie"...?

Früher hat man nicht mal einen Smilie geschrieben und die Leute konnten trotzdem erkennen, dass es Ironie oder Sarkasmus ist.

 
At 25 Oktober, 2008 16:38, Anonymous Dietmar meint...

Auch andere Leute haben Geschäftsideen:
http://www.gamestar.de/dvdverleih/

Eine Testzeitschrift für PC-Spiele verlagert ihr Geschäftsfeld auf den Verleih von PC-Spielen. Verkauft die Stiftung Warentest demnächst auch Kühlschränke?

 
At 26 Oktober, 2008 15:47, Blogger Mick meint...

Oh Mannomann. Sowas ist doch hochgradig unlauter. Man kann doch nicht gleichzeitig die Produkte verkaufen (bzw. gewerblich verleihen), die man selber rezensiert. Wo verläuft denn da die Grenze zum Geschäftspartner? Wie will sich da denn eine Redaktion ihre Unabhängigkeit bewahren? Meeensch, das ärgert mich sehr. Deren gegenwärtiger Kurs ist exakt das Gegenteil dessen, was wir ursprünglich mit Gamestar mal erreichen wollten. Ein unabhängiges, kritisches Magazin machen, das eine Art Stiftung Warentest für PC-Spiele darstellt. Aber davon ist die Bande mittlerweile ja Lichtjahre entfernt...

 
At 28 Oktober, 2008 09:49, Anonymous Anonym meint...

Und auch erreicht hattet.

 

Kommentar veröffentlichen

<< Home

kostenloser Counter