Mittwoch, 1. Oktober 2008

Kalkofe für die CSU?


Daß die CSU derzeit Probleme hat, ist ja kein Geheimnis. Aber daß sie auf ihre Wunderwaffe Oliver Kalkofe zurückgreifen muss, war bislang unbekannt. Zumindest bis jetzt. Doch »Die Welt ist böse« deckt diese lange gehütete Wahrheit jetzt auf: Der Mann nennt sich nun Barbara Titzsch und ist stellvertretende Bezirksvorsitzende der Europa-Union in Nürnberg wie hier nachzulesen ist. Na hoffentlich hat er dann noch genug Zeit weitere Folgen der Mattscheibe zu produzieren.

6 Comments:

At 01 Oktober, 2008 13:17, Anonymous Anonym meint...

Haha wie geil ist das denn bitte..?

 
At 01 Oktober, 2008 14:14, Anonymous Gumril meint...

Mick du hast wirklich eine Verschwörung aufgedeckt.
Im ersten Moment sieht die Dame wirklich wie der Zwillingsbruder von Kalkofe aus. (Vielleicht eine unbekannte Schwester von ihm ;) )

 
At 01 Oktober, 2008 19:15, Anonymous Toast meint...

Ich bin jetzt so wortlos, mir fällt nichtmal ein flappsiger Kommentar ein. o_O

 
At 01 Oktober, 2008 21:12, Anonymous Korn-Kalle meint...

Ich dachte schon das ist wirklich Kalkofe und Du möchtest dir nur einen scherz erlauben! Die ähnlichkeit ist ja beängstigend.

 
At 02 Oktober, 2008 05:28, Anonymous Dietmar meint...

Kannte ich schon seit Sonntag.

http://www.gbf-forum.de/attachment.php?attachmentid=4226

 
At 05 Oktober, 2008 19:58, OpenID MK meint...

Ich habs erst für eine (gute) Fotomontage gehalten, bis ich mal dem Link gefolgt bin.
Kalkofe als Mann ist ja mit dem Gesicht schon nicht unbedingt beschenkt worden, aber eine Frau?
Da hatte die Natur wohl gerade einen schlechten Tag.

 

Kommentar veröffentlichen

<< Home

kostenloser Counter