Donnerstag, 11. September 2008

Bäume im Spätprogramm

Eigentlich mag ich ja wie bereits gesagt Serien mit unübersetzten Titeln nicht. Aber diese hier gucke ich doch. Darin handelnde Personen: Marin, Jack, Annie, Patrick, Ben, Chief Celia und Mom May. Wer jetzt googelt, cheated. Kleiner Tip: Die Serie ist hierzulande dermaßen erfolglos, dass sie immer weiter ins Nachtprogramm verschoben wird.

18 Comments:

At 11 September, 2008 11:20, Anonymous Anonym meint...

Männer in Bäumen.

 
At 11 September, 2008 11:43, Anonymous Anonym meint...

wann fängst du endlich an prison break zu gucken.. los!! schauen, schauen, schauen.. dies ist ein befehl!

 
At 11 September, 2008 12:02, Blogger Mick meint...

@anonym1: "... auf Bäumen", soviel Zeit muss sein. ;-)
@anonym2: Nee, das ist nix für mich, viel zu humorlos und zu sehr auf eine eingeschworene Fangemeninde hin konzipiert...

 
At 11 September, 2008 13:58, Anonymous conchord meint...

Mir ist bei meinem letzten Canada/Alaska-Urlaub die HBO-Serie "Flight of the Conchords" in die Hände gefallen, über zwei neuseeländische Musiker, die in NY ihr Glück versuchen. Sensationell!

 
At 11 September, 2008 14:57, Anonymous ingo meint...

@conchord:
die Serie beasiert auf dem Bühnenprogramm des neuseeländischen Comedy-Duos "Flight of the Conchords"- Siehe Youtube, sehr sehenswert. Es wird übrigens noch eine zweite und vermutlich letzte Staffel der Serie auf HBO geben.

 
At 11 September, 2008 15:37, Blogger Mick meint...

lol, Neuseeländer, wahrscheinlich hätte die hierzulande ähnlich viel "Erfolg" wie Men in Tres oder noch weniger ;-)

 
At 11 September, 2008 19:18, Blogger Benni meint...

Ich bin leider erst jetzt über "The West Wing" gestolpert und bin restlos begeistert.

Also wer ein wenig politisch interessiert ist, dem sei zu dieser Serie geraten :)

Zu Prison Break: Die erste Staffel mit dem eigentlichen Ausbruch war ja noch gut, die 2 fand ich schon weit schlechter und bei der 3ten habe ich nach ein paar Folgen aufgehört...

Men in Trees ist auch schon auf meiner "To-Do-Liste" :)

 
At 11 September, 2008 19:39, Anonymous Alien426 meint...

Habe jetzt schon seit gut zweieinhalb Monaten die erste Staffel von "The Wire" auf DVD hier liegen. Soll ja sehr gut sein, wurde zum Beispiel bei GFW Radio empfohlen, aber ich kann mich nicht so recht aufraffen, sie anzuschauen. Naja hab ab nächste Woche Urlaub...

Aber ich schätz wenn was von HBO kommt, kann man ruhig von Qualität ausgehen. "Deadwood" war super, "Rome" auch gut, "Oz", "Carnivàle" und "Curb Your Enthusiasm" stehen auch auf meiner "wurde empfohlen, sollte ich mir mal anschauen"-Liste.

 
At 11 September, 2008 20:46, Anonymous Trabbi meint...

Men in Trees wird sehr belanglos in den späteren Folgen...
Prisonbreak Season 3 war mies, 4 scheint deutlich besser zu werden.
Ansonsten sind Eureka und Eli Stone sehr empfehlenswert. Die fruehen West Wing Staffeln waren brilliant, als Jimmi Smits dazu kam, ging es bergab. Der ist übrigens gerade bei Dexter aufgetaucht. :(
So mal schauen, was die neue Season noch so bringt... Habe übrigens fast alle Serien als DVD Boxen in der Original-Sprache, sogar Sports-Night...

 
At 12 September, 2008 01:03, Anonymous theNerd meint...

Wenn dir "men in trees" gefällt ist "Ausgerechnet Alaska" doch bestimmt auch was für Dich.

 
At 12 September, 2008 02:04, Blogger Mick meint...

kenne ich .. und stimmt, mochte ich seinerzeit auch :-)

 
At 12 September, 2008 07:13, Blogger Maak meint...

ich kann verstehen warum men in trees in deutschland so erfolglos ist. die synchronisation ist nämlich für'n hintern. wer jetzt nur die deutsche version kann mag jetzt sagen "wieso ist doch gut." ja isses auch, bist auf die tatsachen das wesentliche charakterzüge nahezu jeder person dabei verloren gehen - besonders patrick und jack. kann man natürlich nicht wissen wenn man das bei weitem bessere englische original nie gesehen hat. ist ne komplett andere serie auf deutsch. schade eigentlich.

 
At 12 September, 2008 12:38, Blogger Hazamel meint...

Hmmm... wenn das wirklich nur an der Synchro liegt wärs schade. Ansonsten mutet das bei mir eher an wie Sex and the City in Alaska... die ersten drei Folgen habe ich ja noch, kämpfenderweise, ganz geschaut... danach ist es irgendwie ins hintergrund geplätscher verdrängt worden.

 
At 12 September, 2008 13:16, Blogger Mick meint...

@maak: keine Ahnung, wie das im Original klingt, aber den Misserfolg daran festmachen zu wollen, halte ich doch für überzogen. Denn die deutsche Version von Men in Trees ist ja nun wirklich nicht schlecht. Was viel mehr Probleme bereitet ist zum einen dieser völlig nichtssagenden (und zudem englische) Titel, der nicht gerade zum Einschalten einlädt, dann die doch recht späte Sendezeit für so eine, doch eher familientaugliche Serie und schließlich die fiese anne Heche, die ja durchaus zum Umschalten einlädt. Ich finde gerade die Nebencharaktere machen den Reiz der Serie aus, und deren Charakteristika (z. B. Mom May, Chief Celia, dann dieser Kneipenstamgast, dessen Name mir gerade nicht einfällt, aber auch Patrick oder Lynn) kommen doch gut rüber und lassen mich jede Woche einschalten.
@hazamel: das wird nach und nach immer besser und vor allem auch witziger. Guck ruhig noch mal rein, den Anfang fand ich auch eher fad, noch einer der Gründe, die den Erfolg verhindert haben dürften.

 
At 12 September, 2008 13:38, Blogger Mick meint...

@alle: ach ja, und für Freunde gut gebauter Blondinen und absurder Krimifälle empfielt sich noch Drei Ladys Undercover ... immer wieder ein Spaß.

 
At 14 September, 2008 01:08, Blogger erdknuffel meint...

Also geworben haben sie ja für Man in Trees ziemlich viel, aber irgendwie mag ich nicht mehr auf diesen Sender wechseln, da ich immer angst habe diesen penetranten, hirnvernebelnden Kochsendungen auf den leim zu gehen.

 
At 14 September, 2008 22:16, Anonymous Anonym meint...

Trailer gesehen und die Serie erinnert mich zu sehr an Sex in the "Dorf".

 
At 15 September, 2008 00:10, Blogger Mick meint...

das mag im Trailer so gewirkt haben, ist es aber wirklich nicht. Sex and the City mag ich nämlich absolut nicht.

 

Kommentar veröffentlichen

<< Home

kostenloser Counter