Montag, 4. August 2008

Das Manta-Komplott


Ich habe es schon immer geahnt. Das mit den Mantawitzen war eine üble Verschwörung.

10 Comments:

At 04 August, 2008 11:25, Blogger Chris meint...

Das schöne an YouTube-Links. Die in 3/4 aller Fälle auftauchende Fehlermeldung ist einem schon so gut bekannt, daß man sich gleich zu Hause fühlt...

Da es derzeit also kein konkretes Thema für diesen Blogeintrag mehr gibt, kann ich mir ja eins aussuchen, oder? ;) Ich wollte mich nämlich nochmal für den Test von PuzzleQuest bedanken, das ich gestern bis Level 40 oder so gespielt habe. Danke! Guter Tipp!

 
At 04 August, 2008 12:20, Blogger Mick meint...

Besten Dank für das Lob. Ich spiele Puzzle Quest auch immer noch.
Wegen Fehler im Link: Komisch, bei mir läuft es einwandfrei. Hat sonst noch wer Probleme damit?

 
At 04 August, 2008 12:38, Blogger Faappy meint...

Also bei mir hat es gerade funktioniert. Fand's genial. :D

 
At 04 August, 2008 15:16, Anonymous Anonym meint...

Ist diese angeliche Manta Verschwörung nur Satire oder ist da echt was dran ?

 
At 04 August, 2008 16:20, Anonymous Dietmar meint...

Wenn schon OT, denn schon OT:

die Gamestar hat eine Prämie von 50 Euro für eine Komplettlösung von Drakensang (mit ca. 80 Stunden Spielzeit) ausgesetzt.

http://www.gamestar.de/index.cfm?pid=210&pk=1947784&sortorder=desc#liststart

Dazu fällt mir echt nichts mehr ein...

 
At 04 August, 2008 16:27, Anonymous ich meint...

da ist nix dran war nur nen projek von 2 filmstudenten.

achja, bei mir geht der link

 
At 04 August, 2008 17:32, Blogger Mick meint...

@anonym: Ist natürlich Satire. ;-)
@Dietmar: lol, ein Amazongutschein über 50 Euro... dafür liest eine "Jury aus GS-Redakteuren" aber auch angeblich alle eingesandten Lösungen höchstpersönlich. Ich brech gleich vor Lachen zusammen...
@ich: exakt. Danke für den Hinweis, der Link scheint ja tatsächlich bei den meisten zu funktionieren.

 
At 04 August, 2008 22:19, Anonymous Anonym meint...

... ja, auch wenn das nicht ganz zum Thema passt; ich bin (aber nicht mehr lange) langjähriger Abo-Kunde der GS, aber die werden immer heftiger; entweder ist Fön in Bayern oder die sind auf Drogen ...

Mal abgesehen davon, dass es eine Unverschämtheit ist, jemandem, der eine komplette Lösung für Drakensang zusammenbastelt, einen 50 € Gutschein anzubieten; schließlich ist das Programm sehr umfangreich; da lese ich den Test und werde das Gefühl nicht los, dass dieser "Herr Schmidt" seinem abgebrochenen Studium immer noch nachweint, anders kann ich es mir nicht erklären, dass der aus jedem Test eine Rezitierstunde aus dem "Club der toten Dichter" macht, und der Film hatte im Gegensatz dazu echt klasse; außerdem färbt dieser Umstand auch auf andere in der Redaktion ab, z. B. macht die Schmitz auch mit ...

Da lob ich mir mittlerweile, die PC Games, klasse Test, sehr gute Lösung (Teil 1) in der erweiterten Ausgabe und nebenbei noch einen ordentlichen Char.-Guide für Diablo 2 und wenn ich richtig gelesen habe, dann bieten die ihren Abonnenten auf der GC in Leipzig, die Möglichkeit einen Ruheraum aufsuchen zu können und ggf. mit Redakteuren zu sprechen; das finde ich super, Daumen hoch!

p.s. ich bekomme nix dafür, denke aber, dass das mal gesagt werden musste

 
At 05 August, 2008 09:40, Blogger Chris meint...

Ihr habt recht, das Video geht wieder. Gestern nicht available, heute da. Also lösche ich geistig meinen ersten Eintrag oben, sofern nicht das PuzzleQuest-Lob betroffen ist; das bleibt.

Sich über GameStar aufzuregen, sollte übrigens meiner Meinung nach nicht in Mode kommen. Sie machen nicht alles perfekt, aber fast alles besser als alle (welche?) anderen.

 
At 05 August, 2008 23:50, Anonymous hans meint...

also ich finde das nicht schlimm

 

Kommentar veröffentlichen

<< Home

kostenloser Counter