Mittwoch, 25. Juni 2008

Kleiner Buchstabe ganz groß

Hurra, es ist endlich soweit. Darauf habe ich lange gewartet. Das große Eszett ist endlich da, wie hier nachzulesen. Ich bin ja ein Riesen-ß-Fan und kann schon deshalb nicht mit der sogenannten neuen deutschen Rechtschreibung anfangen, weil diese Blödmänner meinen Lieblingsbuchstaben damit so gut wie ganz ausmerzen wollten. Es gab sogar »Experten« die sich nicht entblödet haben zu behaupten, das Eszett wäre überflüssig. Auf die Frage, ob er seine Frau anhand ihrer Masse oder Maße beurteile, konnte der gute Mann dann leider keine Antwort geben. Das mit Abstand dümmste Argument stammt von einer ehemaligen Kollegin bei IDG aus der Macwelt-Redaktion. Die meinte nämlich im gespreizten Marketingdeutsch, dass neben dem ß auch ä, ö und ü vollig »outdated« wären, schließlich wären die auf der Original-US--Appletastatur auch nicht zu finden und Deutsch als Sprache würde »anyway« binnen der nächsten Jahre verschwinden. Verschwunden ist nur die Dame, die Macwelt glaube ich (noch) nicht. Es bleibt nur die Frage, wo man das kleine und große Eszett auf der Tastatur unterbringt. Mein Vorschlag: Nehmt doch einfach die Windows-Taste, die braucht sonst eh keiner.

19 Comments:

At 25 Juni, 2008 17:14, Anonymous Evil meint...

Finger weg von meiner Windows-Taste! Ich brauche sie doch, um den Explorer zu öffnen.

Man sollte eher die Akzenttaste runterschmeißen, dann käme niemand mehr in Versuchung geht`s und geht´s oder ähnliches zu schreiben.

 
At 25 Juni, 2008 17:30, Blogger wolf meint...

Auf keinen Fall die Alt-Taste, da kann ich so schön zwischen neuer und alter Rechtschreibung hin- und herschalten. Und die Taste hat Microsoft bereits gehabt, da hatten wir noch gar keine alte Rechtschreibung. ;-)

Das große Esszett einfach: Alt Gr + ß.... ähm, gibt's eigentlich ein Substantiv, das mit ß anfängt oder geht es nur um Kapitälchen ?

 
At 25 Juni, 2008 17:47, Blogger Dos Corazones meint...

@wolf: Ich habe auch schon überlegt, ob man ein großes ß überhaupt braucht.

 
At 25 Juni, 2008 17:53, Blogger Mick meint...

es geht um die Kapitälchen. z. B. gibt es zwischen "Masse" und "Maße" keinen Unterschied in der Großschreibung, was leicht zu Mißverständnissen führen kann.
Es gibt noch zahlreiche andere Beispiele.
@evil: das geht auch anders :-)
@olf: Bitte nicht noch eine Alt Gr-Belegung. Der Klammeraffe reicht mir. außerdem gehören kleines und Großes Esszeit einfach vereint auf eine Taste.

 
At 25 Juni, 2008 18:42, Anonymous theNerd meint...

@Evil Als ein André kann ich da nur protestieren!!

 
At 25 Juni, 2008 19:19, Anonymous Evil meint...

@theNerd

André ist auch mein zweiter Vorname. Da ihn aber sowieso nie jemand richtig schreibt, kann ich auch drauf verzichten *g*

 
At 25 Juni, 2008 19:57, Anonymous Anonym meint...

Auf die Windows Taste kann ich auch nicht verzichten, denn [windows]-L sollte jeder mal ausprobieren. ;)

Ansonsten könnte man die # und ' Taste mit ß austauschen. Also ' kann dann auf die ´ ` mit [alt gr] aufrufbar und das # kann ja auf [alt gr] - 6 oder so.

 
At 25 Juni, 2008 22:30, Blogger Drusilla meint...

Laut der deutschen Fassung von WE WILL ROCK YOU stirbt die englische Sprache aus da wir mit den deutschen Superstars das Konzept der Welt durcheinander bringen. Danke Dieter!

 
At 25 Juni, 2008 22:35, Blogger PropheT meint...

Bin ebenfalls STRENG gegen die "Neue Deutsche Rechtschreibung", schreibe weiterhin "Elephant" und "Straße".

 
At 25 Juni, 2008 23:18, Blogger Mick meint...

@prophet: Würde ich ja auch gerne, nur habe ich so selten Gelegenheit dazu. Vielleicht gehe ich dafür extra mal in den Zoo ;-)

 
At 25 Juni, 2008 23:42, Anonymous Evil meint...

@PropheT: An "Straße" hat sich durch die Rechtschreibreform auch nichts geändert. Leider wird nur häufig von zu vielen Leuten vergessen, dass das ß nicht gänzlich verbannt wurde...

 
At 26 Juni, 2008 01:51, Blogger bd_1979 meint...

Windows Taste hat zu viele schöneShortCuts, die bleibt so wie sie ist. Das mit den ß und ss hätte man einfacher über die Vokale lösen können. äöü, naja hätte man auch umgehen können, aber naja SPrachen sind im allgemeinen eigen.

 
At 26 Juni, 2008 09:30, Blogger Mo meint...

Einspruch:
Windows + E, Windows + L und Windows + Pause nehm ich fast täglich her. Aber was ist denn mit der CapsLock oder der Rollen-Taste?

 
At 26 Juni, 2008 11:43, Blogger Mick meint...

auch ne gute Idee, das Ding stört sowieso nur
@bd: wie wollte man das denn über Vokale lösen?

 
At 26 Juni, 2008 13:08, Anonymous Anonym meint...

Hehe, statt Straße einfach Straase. ;)

 
At 26 Juni, 2008 18:28, Anonymous Unlogicial meint...

@anonym
Aus den Niederlanden ? :P

Oh, ich mag das ß auch, aber nur in der "neuen" Rechtschreibung von '99.
Mit der alten (z.B. ck zu k-k Trennung hatte ich wenig am Hut)

Was hier schon genannt wurde und ganz schlimm ist, wenn die Leute Straße, Maße oder auch Grüße plötzlich mit ss schreiben, die sollen das bloß mal vor sich hinsprechen (ss spricht man ja schnell) Ich bin dafür, für falsche ss-ß Benutzung den öffentlichen Pranger wieder einzuführen ;-)

 
At 26 Juni, 2008 23:05, Blogger Mick meint...

wenn mir nach geht, wird ab sofort wieder der Duden von 1972 allgemeingültig, als der Genitiv noch der zweite Fall war.

 
At 28 Juni, 2008 17:50, Blogger Yuri meint...

Und dann nicht mal wissen, dass man "Eszett" nur mit einem S schreibt... ts, ts, ts...

 
At 28 Juni, 2008 19:58, Blogger Mick meint...

wie wärs dann mit "Eßzett"? neue Micksche Rechtschreibung

 

Kommentar veröffentlichen

<< Home

kostenloser Counter