Sonntag, 13. April 2008

Meuchel-Mädchen

Ich habe ja schon immer gewusst, daß Frauen am talentiertesten sind, wenn es um hinterlistige Morde geht. Nicht umsonst tut die schmucke Jade Raymond pressewirksam so, als hätte sie Assassin's Creed höchstpersönlich entwickelt. Präzisionssprung-Pia dagegen hat den Test der mittelalterlichen Meuchelei wie gewohnt komplett selbst geschrieben. Zu finden hier, bei Völlig Verspielt. Ein übles Gerücht ist dagegen, daß sie mit dem Helden demnächst vor den Altair treten will. (Dieser Artikel entstand mit freundlicher Genehmigung vom deutschen Kalauer-Kombinat.)

kostenloser Counter