Donnerstag, 17. April 2008

Chinesen willkommen

Ich bin ja nie um eine Idee verlegen meine Besucherzahlen mit allen Mitteln in die Höhe zu treiben. Diesmal könnte mir die chinesische Regierung zu Hilfe kommen. Die haben ja vor ein paar Tagen eine Tagesschau-Umfrage zum Fackellauf manipulieren lassen. Also starte ich hier auch einfach eine Umfrage: Wer glaubt, dass der Fackellauf abgebrochen werden soll stimme mit Ja, alle anderen mit Nein. Mal gucken, wann sich die chinesichen Hord... äh die »empörte chinesische Bevölkerung, nebst Studenten im Ausland (was ist eigentlich mit den inländischen Studenten, haben die keinen Strom oder kein Internet?) und Auslandschinesen« hier einfinden. Wer mag, kann auch gern auf den nicht funktionierenden Babelfisch-Übersetzer klicken.

17 Comments:

At 17 April, 2008 08:39, Anonymous 不是中国人 meint...

Nein.

 
At 17 April, 2008 08:48, Anonymous Toast meint...

Tehehe... "Ablehnender Chinese" hat schon kommentiert. ^^

Naja, bei uns an der Uni haben wir so einige chinesische Auslandsstudenten, die froh sind, dass auch mal die anderen Staaten genau unter die Nase gerieben bekommen, wie der Hase in China läuft.
Und die größtenteils nicht zurück wollen. Woran das nur liegen mag?

 
At 17 April, 2008 09:26, Blogger wolf meint...

Ja.

 
At 17 April, 2008 10:12, Anonymous theNerd meint...

Na!5lich Ne?in. Wow Ch!!esisch i?t ja v??l ei!facher a!s i?c da!!te. ;)

 
At 17 April, 2008 10:23, Anonymous theNerd meint...

Was ich wirklich denke? Ja!! man sollte jedoch nicht nur die Fackelläufe abbrechen.

 
At 17 April, 2008 10:24, Blogger Eresthor meint...

Ich sage nur: Platz des Himmlischen Friedens

Wer seine eigene Bevölkerung mit dem Panzer überfährt, wenn sie es wagt friedlich zu demonstrieren, der hat mit den olympische Idealen offenbar nicht viel am Hut.
Und da das chinesische Regime seitdem offenbar nichts dazugelernt hat, sollte es auch keine Olympischen Spiele ausrichten dürfen.

Daher: JA!

 
At 17 April, 2008 10:42, Blogger Jehuty meint...

Kaufen sie Gold für Spiel Wolld of Walclaft. 100 Eulo für 500 Gold. Jetzt für ihlen Selvel.

;-)

 
At 17 April, 2008 10:53, Blogger Flo_the_G meint...

@jehuty:
Du hast ein r übersehen - äh, ich meine, dein Chinesisch hat einen deutschen Akzent.

@Thema:
Internetumfragen werden manipuliert? Schockierend! Damit konnte man aber auch gar nicht rechnen.

 
At 17 April, 2008 11:05, Blogger Mick meint...

na ja, es ist ein Unterschied, ob ein paar Fans ihr Lieblingsspiel nach oben puschen, oder ob eine Regierung ganz unverholen Meinungen manipulieren will.

 
At 17 April, 2008 12:49, Blogger Tulio meint...

Definitiv Ja. Moral > Geschäftsbeziehung

 
At 17 April, 2008 12:50, Anonymous Anonym meint...

Also genial finde ich mal den Deutsch-Deutsch Übersetzer.Wer braucht auch schon Englisch.
Völlig überbewertet von 12 Dekadentilliarden Webseiten!

 
At 17 April, 2008 13:38, Blogger Jehuty meint...

@Flo: Das war Absicht!

 
At 17 April, 2008 16:10, Anonymous El_Cool meint...

Madame Wu: Lisa, soon you will have a Chinese sister who will surpass you academically.
Lisa: I don't know. I'm considered pretty smart.
Madame Wu: Well, Tibet was considered pretty independent. How'd that work out?

 
At 17 April, 2008 17:40, Anonymous Sempai meint...

@ el:
^^

 
At 17 April, 2008 19:19, Blogger hugn meint...

Ja

 
At 17 April, 2008 20:45, Anonymous myrmadin meint...

Nein, man sollte den Lauf nicht abbrechen... aber vielleicht sollte man statt Peking ein anderes Ziel für die Läufer wählen?

friedliche Tibet-Politik, Menschenrechete, offene Berichterstattung, das Volk als oberstes Staatsorgan.... Wenn das alles mal in China vorhanden ist dürfen die so oft die olypmischen Spiele haben, wie sie wollen... Derweil bleibt nur der Boykott. Schade!

Gruß
myrmadin

 
At 17 April, 2008 22:38, Blogger Flo_the_G meint...

@jehuty: Das sagen sie alle!

 

Kommentar veröffentlichen

<< Home

kostenloser Counter