Donnerstag, 24. Januar 2008

Müde geht die Welt zugrunde

Boah ey, früh ins Bett gegangen, spät aufgestanden und trotzdem müde wie ein Hamster zu Allerheiligen. Ich glaube ich habe die Schlafkrankheit. Obwohl für ne Krankheit macht mir das Schlafen viel zu viel Spaß...

7 Comments:

At 24 Januar, 2008 11:11, Blogger Der Imperator meint...

Wie kann dir etwas Spaß machen was du wortwörtlich verschläfst ^^?

Oder träumst Du in letzter Zeit etwa ausschweifend von Isabell (ich sag nur Dusch-Badeszenen ;-))?

Das würde zumindest Deine Müdigkeit erklären. :-)

 
At 24 Januar, 2008 11:14, Blogger Mick meint...

wenn's das ja noch wäre. Nee, ich falle ins Bett, schlafe binnen Sekunden ein und wache morgens erst auf, wenns so richtig hell ist. Und das auch nur widerwillig.

 
At 24 Januar, 2008 12:40, Blogger Maak meint...

die schlafkrankheit habe ich meiner liebsten neben ein paar anderen schlimmen krankheiten auch ins haus gebracht. kam gut an. ;-)

 
At 24 Januar, 2008 16:02, Anonymous mario meint...

geht mir nicht anders mick, liegt wohl am beischeidenen aprilwetter...

 
At 24 Januar, 2008 16:10, Anonymous Alandur meint...

Vielleicht wurdest Du während der Nacht von Außerfriesischen durch die Mangel gedreht. ;)
Kann natürlich auch sein, daß Du Abends zu viel gefuttert hast, auf daß die ganzen Leckereien des Nachts in Deinem Bäuchlein Party feierten und munter rumpurzelten. SPäte Kost liegt einem dann eben schwer im Magen. *g*
Oder aber es nennt sich vorgezogene Frühjahrsmüdigkeit. War ja kürzlich schon 15° hier. lol
Naja, such Dir was aus.

 
At 24 Januar, 2008 17:35, Anonymous radek meint...

Das erinnert mich an einen Bekannten, der war in Untersuchungshaft ( wegen Drogen) und meinte zu mir, meine Haft war ein Drittel kürzer, hab jeden Tag statt 8 Stunden 16 geschlafen.

haha

 
At 25 Januar, 2008 06:59, Anonymous Dietmar meint...

Mir geht das schon lange so. Deshalb gucke ich nach dem Aufwachen immer nach, welches Jahr wir gerade haben.

 

Kommentar veröffentlichen

<< Home

kostenloser Counter