Donnerstag, 4. Oktober 2007

The very Last Christmas

Weihnachten ist ja schneller da, als man so glaubt. Dieses Jahr habe ich an ein ganz besonderes Geschenk gedacht. Wir wärs wenn sich alle George Michael-Geschädigten zusammentun und jeder nur einen Euro spendet. Von dem Geld kaufen wir dann zusammen die Rechte an Last Christmas und dann sorgen wir dafür, dass es NIE WIEDER IRGENDWO GESPIELT WIRD!!! Wenn noch ein bisschen was übrigbleibt, können wir damit vielleicht auch Do they know it's Christmas? verhindern.

20 Comments:

At 04 Oktober, 2007 14:18, Blogger Raven meint...

Kontonummer?

 
At 04 Oktober, 2007 14:41, Blogger Andreas Kolli meint...

Warte, ich hab sie gleich ... einen moment ...
Argh! Immer wenn ich meine Kontonummer brauch vergess ich sie ...

 
At 04 Oktober, 2007 15:02, Blogger Dos Corazones meint...

Das ist die beste Idee des Jahres (bisher)

 
At 04 Oktober, 2007 15:07, Blogger Faappy meint...

Aaargh! Mick, wie konntest Du nur? Bis eben habe ich das ganze Jahr noch nicht einmal an dieses dumme Lied denken müssen. >_< :D

 
At 04 Oktober, 2007 15:23, Blogger die_mit_der_dampflok meint...

Aber ich mag doch das Lied! Es gehört zu Weihnachten wie der Schnee zum Skifahren! Früher hatten wir immer einen Wettbewerb, wer das Lied als erste im Radio hört.

 
At 04 Oktober, 2007 15:28, Blogger Ulv meint...

Dafür würde ich auch zwei Euro spenden.

 
At 04 Oktober, 2007 16:43, Blogger Lucius meint...

bin dabei

KTO und BLZ bidde

 
At 04 Oktober, 2007 17:31, Blogger n00bert meint...

Gratulation Herr n00bert !
Sie haben 20 Millionen Euro gewonnen ! Was machen sie mit ganzen haufen Geld?
Ich tue gutes für die Menschheit. Ich kaufe mir den Song "Last Christmas" und sorge dafür, dass dieser nie wieder an ein menschliches Ohr dringt.
Vielleicht bleibt dann noch ein Euro für ein Leberkässemmel übrig...

 
At 04 Oktober, 2007 18:39, Anonymous Benni meint...

Ich würde, so ich denn die Rechte besitzen würde, den Song eher noch weiterpowern um von den Tantiemen (richtiges Wort? kA) gut leben zu können. 'Tschuldigung, bin auch nur Egoist

 
At 04 Oktober, 2007 19:53, Anonymous phil meint...

Coole Idee,ich wäre sogar bereit mehr als 1 Euro zu spenden.
Aber so 2-3 mal kann man sich "Last Christmas" schon anhören,bloß nach dem 50. mal im radio und auf viva wirds doch irgendwann zu viel.

 
At 04 Oktober, 2007 20:29, Blogger bd_1979 meint...

Von mir kriegst du 10 Euro !!!!

 
At 04 Oktober, 2007 20:59, Anonymous der mit dem gnu im schuh meint...

In solchen Momenten wird mir wieder bewußt, dass die Welt schon vor dem Sweety Klingelton schrecklich war.

 
At 04 Oktober, 2007 21:22, Blogger Eresthor meint...

Coole Idee! Also meinen Euro haste!
Wir könnten mit dem Geld ja einen Prozess beim Internationalen Strafgerichtshof anstrengen. Der Song verstößt doch eindeutig gegen die Haager Landkriegsordnung...

 
At 05 Oktober, 2007 01:05, Anonymous Dietmar meint...

Da könnte eine Lawine losgetreten werden.
"I will always love you" von Whitney Houston wäre mir sogar zwei Euro wert.

 
At 05 Oktober, 2007 12:54, Blogger Andreas Kolli meint...

Wenn ich mir die vorherigen Kommentare hier so ansehe, dann fällt mir eines auf: KEINER mag das Lied mehr!

Vieleicht wäre es auch ausreichend einen Link zu diesem Post an die großen Kaufjäuser zu schicken und so ein Umdenk ... äh.. ein Umschalten zu bewirke.

 
At 05 Oktober, 2007 16:30, Blogger Aufklärungszentrale meint...

Dafür würd ich sogar meinen Bausparer kündigen!

 
At 05 Oktober, 2007 19:33, Blogger Michael meint...

Für den Plan würde ich mein komplettes Weihnachtsgeld spenden!

 
At 06 Oktober, 2007 14:54, Blogger Mick meint...

@Alle: Okay, dann ist es beschlossen. Meine Kontodaten gebe ich dann bald raus, ich richte dan schon mal davon mein Büro auf den Malediven ein und dann lege ich los. :-)

 
At 06 Oktober, 2007 20:35, Blogger PropheT meint...

Das wäre es echt wert.

 
At 08 Oktober, 2007 10:23, Anonymous Heiko meint...

Nix da! Das Lied ist Kult und muss für alle Zeit bleiben!

 

Kommentar veröffentlichen

<< Home

kostenloser Counter