Donnerstag, 9. August 2007

Rom sehen und sparen

So, heute probiere ich es mal: Ich versuche die Macht des Internets zu nutzen. Mein Problem: Ich möchte zwei Tage nach Rom fliegen, will aber nicht viel dafür bezahlen. Diese ganzen sogenannten Billiganbeiter wollen aber immer noch locker 300 Euro oder mehr für Flug und Hotel haben. Viiieeeel zu teuer. Das muss doch billiger gehen. Mein Ziel: Maximal 50 Euro fürs Hotel pro Tag, maximal 100 Euro für den Hin- und Rückflug zusammen. Geht das? Weiß jemand ne Möglichkeit?

14 Comments:

At 10 August, 2007 01:15, Blogger Lorenz meint...

Generell empfiehlt es sich, sich über die flughäfen zu informieren. So fördert ein bei google gesuchtes "flughafen rom" den entsprechenden eintrag bei wikipedia zutage.
=> http://www.ryanair.com/site/DE/?culture=DE fliegt 2 mal täglich von Frakfurt (Hahn) und Karlsruhe-Baden nach Rom (Ciampino). Natürlich alles sehr dezentrale Flughäfen, aber für 100 euro...
Wenn du nicht gerade morgen verreisen willst, dann dürfteste bei geeigneter Daten-wahl pro Flug unter 50 Euro kommen( meines wissens allerdings ohne gebühren).
Fürs Hotel:
http://de.traveleurope.it/
Dort kann man auch als Ort "Rom Flughafen Ciampino" auswählen. Da liegt die Nacht bei ca 59€.

So, hoffe geholfen zu haben.
nacht

 
At 10 August, 2007 09:05, Blogger TEM meint...

Sorry Mick, 80-130 Euro ist normal für ein Hotel in Rom in zentraler Lage, wo du abends nicht von Schaben zerfressen werden willst.

 
At 10 August, 2007 09:08, Blogger Schlunz meint...

Weil ich auch nach Rom will, habe ich das gerade im Forum meiner Abi-Seite (Class of 1991! Yay!) gefragt - http://www.sga-abi91.de/ Gästebucheintrag Nr. 2004
Zusammenfassung: Billiger als Ryan Air geht's nicht, aber ich würd's nicht empfehlen, wegen des Fahrtaufwands in die Stadt rein.

 
At 10 August, 2007 09:08, Blogger TEM meint...

Nachtrag: Lufthansa bietet manchmal 89-99 Euro Flüge in die zentralen Städte an. Abbonniere mal den Newsletter von denen.

Air Berlin hat auch günstige Flüge nach Rom. Das Problem ist bei nur 2 ÜN wirst du kaum billige Flüge bekommen, weil das die Abschöpfungspreise für Geschäftsreisende sind. Wenn man ein WE dazwischen schaltet wird es meist günstiger.

In meinen Augen ist Rom aber überbewertet. Zu laut, zu wenig grün, zu enge Straßen, überall (!) Autos, die sich auch durch die engsten Gassen winden. Schön fand ichs nicht.

 
At 10 August, 2007 09:38, Blogger dtklein meint...

Billige und saubere Hotels gibt es dort schon, auch zentral nur ist es eben Glücksache, die meisten billigen werden wohl eher schmuddelig sein. Meins war es nicht, es war einfach nur alt. Aber den Namen des Ladens hab ich natürlich vergessen. :(

Ich persönlich kann dir Rom nur empfehlen, fand ich besser als Paris, London und Belin. :)

 
At 10 August, 2007 10:25, Anonymous Kristian meint...

Also nur eins: ZU HEIß derzeit ;)

 
At 10 August, 2007 13:16, Blogger Uli meint...

Kommt schon mal drauf an wann du fliegen willst. Innerhalb der nächsten 4 Wochen wirst du kaum noch was Supergünstiges finden. Condor oder Alitalia kannst mal versuchen, aber rechne eher mit 200 Eur.

 
At 10 August, 2007 16:18, Blogger ich mittendrin meint...

du könntest beamen aber mit der Technik kennt sich kein Mensch aus ^^

 
At 10 August, 2007 17:15, Blogger Der Graf meint...

Wie wär's mit Hinlaufen und Zelten?

 
At 10 August, 2007 20:11, Anonymous GreenStorm meint...

Entweder mit RyanAir oder AirBerlin oder sowas für ein paar € hinfliegen, und erst DANN nach einer Absteige suchen. Am besten Privatzimmer oder sowas. So würd ichs versuchen.

 
At 10 August, 2007 20:25, Blogger Piano meint...

Äh....2 Tage? Bisschen wenig für Rom. 4 sollten es schon sein. Da gibt es soooo viel zu sehen!

 
At 11 August, 2007 03:55, Anonymous Alandur meint...

Italien im Sommer ist meistens zu trocken. Auch die Preise ziehen während der Hauptreisezeit an.
Am schönsten ist Italien im Frühling. Hach.
Aber in den nächsten Tagen sollte es in Rom (bis zu) schöne 30°C warm werden.
Aber wie auch immer. Ich wünsch Dir eine gute Reise Mick.

 
At 11 August, 2007 09:25, Blogger Mick meint...

@alle: danke für die Tipps. Ich werde sie alle beherzigen und wäre doch gelacht, wenn ich nix finde. Vor allem die Idee mit dem Frühling gefällt mir. Da habe ich noch etwas Zeit.
@pia: aber bei vier Tagen komme ich mit meinem Mini-Budget garantiert nicht klar ;-)

 
At 12 August, 2007 10:58, Anonymous Hurz86 meint...

Zum Thema Unterkunft für unter 50€ / Nacht: Jetzt in der Hauptsaison ist dass mehr oder minder unmöglich. Ich fahre mit meinem Mädel Anfang September eine Woche nach Rom, dementsprechend habe ich die letzten Monate mit ausführlichster Netzrecherche verbracht. Am günstigsten sind immernoch die diversen Hostels. Meistens ohne Altersgrenze und mit Toilette auf dem Gang. Aber Rom. Und Günstig. ;)

 

Kommentar veröffentlichen

<< Home

kostenloser Counter