Dienstag, 10. Juli 2007

Kleiner Buchstabe - große Wirkung

Hmm... wie ein einzelner Buchstabe doch den Sinn einer Aussage verändern kann. Etwa, wenn ich in den Iran Urin importiere, ist das weitestgehend egal, solange ich einen Abnehmer dafür finde. Importiere ich aber stattdessen Uran, könnte es Probleme geben. Oder was passiert, wenn ein Amisoldat ein Schild nicht richtig liest und statt in den Irak in den Iran mit seinem Panzer brettert? Sind doch nur ein lausiger kleiner Buchstabe und ein paar Zentimeter im Taschenatlas, die für ne mordsmäßige weltpolitische Verwicklung sorgen. Wie ich darauf komme? Nun ich wollte Bilder von meiner Kamera kopieren und habe aber statt auf »Canon« auf» Conan« geklickt. Danach konnte ich zwar herrlich mit dem Schwert Metzeln, zum Fotos installieren war das Barbarenspiel aber deutlich weniger geeignet. okay, immerhin habe ich damit nicht die Weltpolitik auf den Kopf gestellt. Aber trotzdem...

7 Comments:

At 10 Juli, 2007 15:00, Anonymous danielh meint...

willkommen in der wunderbaren welt der minimalpaare! ;)

 
At 10 Juli, 2007 16:35, Blogger huGn meint...

Da gibts dann natürlich noch das schöne Anis/Anus-Wotspiel...

 
At 10 Juli, 2007 16:54, Blogger Mr. Lennox meint...

Ausrede...
Pure Ausrede zum Zocken...

Punkt.

 
At 11 Juli, 2007 08:22, Blogger Hazamel meint...

Und um mal ein berühmtes Zitat zu bringen:

"Wenn man bei Mama nur vier Buchstaben ändert hat man Bier"

 
At 11 Juli, 2007 14:25, Blogger Piano meint...

Muahahaha! Sehr schön! Habe herzlich gelacht gerade :-) Danke dafür, auch wenn es meinem Bauch jetzt nicht besser geht.

 
At 11 Juli, 2007 14:40, Blogger Mick meint...

@daniel: ja, da bin ich sehr gern
@hugn: Pfui, pöser Pube ;-)
@lennox: ... okay, erwischt ;-)
@hazamel: oder sogar Auto... so ein Wunder :-)
@pia: erhol dich schön, damit das Lachen wieder Spaß macht :-)

 
At 11 Juli, 2007 21:20, Blogger Hazamel meint...

nein, auto sind nur drei Buchstaben...^^

 

Kommentar veröffentlichen

<< Home

kostenloser Counter