Dienstag, 17. Juli 2007

Bravo Sat.1

Prima, daß Ihr so zu euren Wurzeln zurückkehrt, liebes Sat.1. Stellt einfach holterdipolter Eure kompletten Nachrichtensendungen ein, nur weil das ein paar Sektschlürfer von ner Ami-Unternehmensberatung für ne dufte Idee gehalten haben. Nicht, daß Eure Nachrichtensendungen besonders gut gewesen wären, aber immer noch besser, als das ganze Prekariats-Programm drumherum. Und klar, Barbara Saleschs spannenden Fälle wollen Eure Zuschauer aus der Hartz-IV-Fraktion natürlich viel lieber sehen, als das unverständliche Zeugs in den Nachrichtensendungen. Aber wieso macht Ihr nicht gleich Nägel mit Köpfen und sendet das Glücksrad wieder, am besten den ganzen Tag über und mit der Möglichkeit per Anruf für 1,99 Euro mitspielen zu können. Damit schnappt Ihr Neun Live sicher ein paar Opfer... äh... Zuschauer weg. Und Abends dann die alten deutschen Pornos mit Peter Steiner, wie Ihr die früher auch immer gebracht habt unterbrochen von kurzen, aber prägnanten »Ruf mir an du deutsche Hengst«-Spots tschechischer Hausfrauen. Echt klasse, deshalb mein Bravo Sat-1 an Euch.

9 Comments:

At 17 Juli, 2007 10:39, Blogger Avantenor meint...

McKinsey ist auch die Firma, die immer so tolle mpfehlungen rausbringt, wie geistes- und kulturwissenschaftliche Studiengänge effizienter und marktorientierter aufgebaut sein könnten und wie das ganze wirtschaftlicher sein könnte, welche Bereiche man doch streichen könnte mangels Interesse (wahrscheinlich der Wirtschaft), usw. Mmh, ob die auch Studien parat haben, was der Mensch außerhalb seiner Arbeitszeit tun soll? Oder begibt er sich dann in seinen Borgtank und wartet auf die Reaktivierung rechtzeitig zur nächsten Arbeitsschicht? Fragen über Fragen...

Aber wunderbar, Sat.1, ich hab euch sowieso nie sonderlich vermisst. Ein Sender weniger in der deutschen Fernsehlandschaft kann auch nicht schaden. Denn ich gehöre auch zu der Mehrheit deutscher Fernsehgucker, die laut Forsa gar nicht mehr Programme braucht / will. Ihr kaut doch sowieso nur den Schrott der anderen Sender erneut durch. Ob da einer mehr oder weniger dabei ist, fällt gar nicht mehr auf.

 
At 17 Juli, 2007 10:41, Blogger Phan-Thomas ist: "Professor Chaos" meint...

Bingo! Du triffst den Nagel auf den Kopf Mick und sprichst mir damit vollkommen aus der Seele. Fand man es beim deutschen Privatfernsehen nicht eh schon bedenklich, dass immer weniger Menschen den Fernseher einschalten sondern sich viel lieber im Web vergnügen? Ich prophezeie, dass diese eingeschlagene Richtung für Sat.1 kein neuer Anfang sondern der Anfang vom Ende wird.

 
At 17 Juli, 2007 12:26, Anonymous Sempai meint...

SAT 1 -> einer der Sender,die kein Mensch braucht.Außer schnulzigen Familienfilmen und Dauerwerbesendungen läuft da eh nichts.

Ich schau in den wenigen Stunden Fern lieber weiterhin ZDF,da bekommt man für siene Gebühren wenigstens noch vernünftige Nachrichten und Polittalk.

 
At 17 Juli, 2007 12:36, Blogger Deviant meint...

9live gehört zur ProSiebenSat.1 AG, da klaut niemand dem anderen die Zuschauer.

Aber sonst stimme ich dir absolut zu!

 
At 17 Juli, 2007 13:01, Blogger Hazamel meint...

Wie Deviant schon gesagt hat.... ProSiebenSat1...

Pro7 stampft Serien mitten in der Staffel ein (nein, ich werde mich darüber nicht schon wieder aufregen) und Sat 1 die Nachrichten. Die Qualität des Fernsehprogramms spiegelt sich eindeutig in meiner Online verbrachten Zeit wieder.

 
At 17 Juli, 2007 13:45, Blogger PropheT meint...

Mal davon abgesehen dass ich eh kaum Fernsehen gucke: Es ist mir unverständlich zu sehen, wie ein Sender seine Nachrichten einstampfen kann um Wiederholungen eines nie funktionierenden Sendekonzeptes zu zeigen. Aber hey, schließlich haben wir ja sonst ja nur das Jugend-, Familien-, WaldundWiesen- und Wasweissich-Gericht.
Laut Spiegel hatte die Sendung sogar gute Einschaltquoten, 4% über Senderdurchschnitt. Aber ich denke sie werden schon bald merken dass niemand mehr ihr Programm braucht.

 
At 17 Juli, 2007 14:36, Blogger Dos Corazones meint...

Ich guck Sat-1 eh nur noch wegen den Comedy-Serien/Sendungen am Freitag und Samstag Abend...

 
At 19 Juli, 2007 00:06, Blogger Der Graf meint...

Also um Mitternacht laufen da doch immer noch Nachrichten, oder? Zumindest hab ich gestern da welche gesehen. Und heute (also gleich) auch (ich guck's zwar nicht, aber es läuft)

 
At 19 Juli, 2007 00:21, Blogger Mick meint...

stimmt, aber die fallen in ein paar Wochen weg.

 

Kommentar veröffentlichen

<< Home

kostenloser Counter