Samstag, 2. Juni 2007

Lyrik aus dem wahren Leben

den einen lockt sie mit Bier
den anderen mit Essen
egal, ob morgens um vier
sie sind darauf versessen.

wenn man sie dann mal hat
machen sie was sie will
das tun Frauen nun mal
das haben die so im Gefühl

und die Moral
von der Geschicht
Frauen sind nun mal
das durchtrieb'nere Geschlecht

P.S. Ich bitte das hakende Reimschema und die schwachen Reime zu entschuldigen. (Und die letzte Wortwiederholung bitte auch.)

7 Comments:

At 02 Juni, 2007 23:11, Anonymous Anonym meint...

äh......ist das von dir?
also deine spieletests sind irgendwie stimmiger als diese verse ^^

 
At 02 Juni, 2007 23:13, Blogger Mick meint...

tja, ich bin eben nur Hobbylyriker in der Ausbildung. ;-)

 
At 03 Juni, 2007 00:05, Blogger Piano meint...

Du kennst die Frauen besser als ich dachte ;-)

 
At 03 Juni, 2007 00:39, Blogger Mick meint...

ui, vielen lieben Dank. :-) Ich arbeite gerade auch schon an einer Melodie. Wer kann sich noch an "Das bisschen Haushalt ist doch kein Problem" erinnern?

 
At 03 Juni, 2007 12:30, Blogger Dr.Best meint...

Der arme Mick wurde wohl oft von den Frauen enttäuscht...

 
At 03 Juni, 2007 12:58, Blogger Avantenor meint...

--> Wer kann sich noch an "Das bisschen Haushalt ist doch kein Problem" erinnern?

Hier! Ich! Tolles Lied, singe ich meiner Freundin auch immer vor, allerdings nimmt sie mich nicht ganz ernst, glaube ich. :D

 
At 03 Juni, 2007 18:21, Blogger Mick meint...

@Dr.Best: nee, eigentlich genau im Gegenteil .-)
@Avantenor: Ha, ein Frühgeborener, wie ich. :-)

 

Kommentar veröffentlichen

<< Home

kostenloser Counter