Dienstag, 26. Juni 2007

Die Rückkehr der Redi-Ritter

Ha, drei volle Tage mal nichts zu tun. Also nichts Wesentliches. Klar, könnte ich endlich mal aufräumen, saubermachen, den ganzen Behördenkram erledigen. Oder endlich mal halb gelesene Zeitungsartikel zu ende bringen. Der letzte handelte glaube ich von der Landung der Alliierten in der Normandie. Aber nein, das kann ich später immer noch. Ich schmeiße jetzt KOTOR 2 rein, das ist mir seinerzeit völlig entgangen. Drei Tage Krieg der Sterne pur, und jetzt fange ich an.

14 Comments:

At 26 Juni, 2007 12:55, Anonymous Pheonixx meint...

Dann solltest du diese Internetseite im Auge behalten:

http://www.team-gizka.org/

Die haben es sich zur Aufgabe gemacht, das Spiel von noch vorhandenen Fehlern zu bereinigen und die nicht implementiereten Inhalte einzufügen. Von 821 bekannten Fällen sind 795 bereits gelöst. Ich schätze, dass dieser Communityfix noch dieses Jahr erscheint.

Viel Spaß beim Spielen! Wichtig ist nur, in KotOR II nicht die Erwartungen zu stecken die man von der Qualität eines KotOR I noch ahben könnte. Ein tolles Spiel ist KotOR II deswegen trotzdem.


Ahoi,

Pheonixx

 
At 26 Juni, 2007 13:36, Blogger Dos Corazones meint...

Ich würde so gerne KotOR 1 spielen, wenn es bloß zu einem für das Spiel angemessenem Preis verkauft werden würde. Immerhin hat es schon einige Jahre auf dem Buckel - naja vielleicht hole ich es dann nach meinem Geburtstag...

 
At 26 Juni, 2007 14:09, Anonymous Anonym meint...

Ich fand sowohl Teil 1 als auch 2 klasse. Klar war das Ende ein bissl arg lahm, aber dennoch denke ich, dass viele einfach nur dieses typische "Das Original ist sowieso immer besser!"-denken haben. Ok, dass stimmt in dem Fall sogar, aber so ein starker Qualitätsunterschied wie ihn manche beobachtet haben konnte ich nicht feststellen. Trotzdem hatte diese längere Jediausbildung in Teil 1 schon was besonderes. Da hatte man dann mal das Gefühl was erreicht zu haben.

 
At 26 Juni, 2007 16:04, Anonymous GreenStorm meint...

Was mich persönlich in Kotor gestört hat, und zwar so sehr, dass ich es nicht weitergespielt habe, ist dieses Kampfsystem. Ich will (ICH WILL *jammer, quengel*) so etwas wie in Jedi Knight, mit Schwertern rumfuchteln, und zwar selbst...

 
At 26 Juni, 2007 16:33, Blogger Der Graf meint...

Teil 2 ist viel schlechter als der erste. Schon weil das Ende langweilig ist und die Gesinnung letztendlich völlig egal ist.
Kein Revan, der den Angriff auf die freien Völker befiehlt, bzw. kein Revan, der von den freien Völkern gefeiert wird :-)

 
At 26 Juni, 2007 17:05, Anonymous El_Cool meint...

...Das Ende von Teil2 ist tatsächlich ein bisschen lahm, wobei mich nicht mal stört, dass die Gesinnung dabei kaum eine Rolle spielt (klar, ist bei Kotor1 wesentlich anders, zwei verschiedene Enden, Beim Dunklen Ende verliert man die hälfte der Crew).
Die Jedi Ausbildung fand ich in Teil 2 sogar besser, weil sie übers ganze Spiel andauert, und nich bloß aus einer Zwischensequenz besteht.
Der absolute Hauptgrund, warum ich Sith Lords schlechter als seinen Vorgänger find ist ein persänlicher und heißt Kreia...Die Frau geht mir mit ihrer ewigen Nörgelei so gehörig aufn Geist, dass es schon nicht mehr feierlich ist...Egal was man macht, sie hat was dran auszusetzen :/

 
At 26 Juni, 2007 18:52, Anonymous Sempai meint...

Ich hab schon auf eine Neuauflage von RSGS gehofft (wie wäre es eigentlich,wenn die ganzen Ex-GS-Redis mal ein paar Folgen drehen würden? ;) ).

 
At 26 Juni, 2007 19:01, Anonymous Cern meint...

OMG wie oben geschrieben unbedingt die TEAM GIZKA Version abwarten. TU dir selber einen Gefallen MICK!!

 
At 26 Juni, 2007 19:14, Blogger bd_1979 meint...

Fand den zweiten Teil schon launig und hab ihn direkt nach dem ersten gespielt. Am Ende war es bisserl dünn und bei mir einige Bugs (die Sprachausgabe des vorletzten Gegners brach immer ab und jeder der das Spiel gespielt hat weiß wie blöd das sein kann)

 
At 26 Juni, 2007 21:33, Blogger Flo_the_G meint...

Kreia hab ich auch gehasst... Teil 1 hab ich generell auch als irgendwie rundere Sache empfunden, auch wegen des Endes vom zweiten Teil, aber das soll ja von besagtem Mod geändert werden. Dass die dieses Jahr noch fertig werden würde ich auch vermuten, aber auch ohne die Verbesserungen macht KOTOR 2 fast genau so viel Spaß wie der erste Teil.
Und wenn die Mod mit dem Droidenplaneten erstmal fertig ist... ;)

 
At 27 Juni, 2007 02:36, Anonymous Dietmar meint...

Ich warte darauf, dass sie mal KOTOR 1 und 2 als Doppelpack für 20 Euro herausbringen.

 
At 27 Juni, 2007 07:42, Anonymous Anonym meint...

@dietmar:
Wenn Du dann überhaupt noch lebst... Kotor 1 ist ja noch nichtmal für einen dem Alter angemessenen Preis zu haben. Egal wo ich es sehe minimum 30 Euro... Eindeutig zu viel für ein so altes Spiel.
Dann auf ein Doppelpack für 20Euronen zu warten erscheint mir da müßig

 
At 27 Juni, 2007 20:52, Blogger bd_1979 meint...

@anonym
Das spielt ist trotz der veralteten Technik 30 Euro wert, das spiel hat seinen Reiz und da machen die paar Jahre nix aus.

 
At 28 Juni, 2007 18:07, Blogger Schlunz meint...

mir ist gestern im laden aufgefallen, dass teil 1 noch 25 euro und teil 2 schon 15 euro kostet. habe aber seinerzeit teil 1 nur zu ca. 2/3 fertig geschafft... ich glaub' das grabe ich jetzt mal wieder aus.

 

Kommentar veröffentlichen

<< Home

kostenloser Counter