Sonntag, 29. April 2007

Pfui Pastell

Bei uns in Baldham wird derzeit fleißig gebaut. Lauter neue Häuser entstehen, sogar ein komplettes Einkaufszentrum. Aber warum müssen diese Häuser alle in so einer fiesen blassen Pastellfarbe gestrichen sein? Die China-Pagoden-Dächer hätte ich vielleicht noch verzeihen können. Aber dieser Miami-Vice-Pfirsich-Aprikosen-Verputz ist echt grausam.

8 Comments:

At 29 April, 2007 23:59, Blogger Der Graf meint...

Immer noch besser als Häuser in Einheitsweiß. Die sind so langweilig.

 
At 30 April, 2007 00:16, Blogger Mick meint...

tun aber nicht so in den Augen weh

 
At 30 April, 2007 02:31, Blogger EL Tommso meint...

Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

 
At 30 April, 2007 02:32, Blogger EL Tommso meint...

Baldham? It das n vorort von einer Stadt? Sorry, die frage is nich böse gemeint, hab halt keine ahnung.

 
At 30 April, 2007 10:00, Blogger Klapsenschaffner meint...

Der Trend geht wieder Richtung 80er. Bleibt zu hoffen, dass es bei den Häusern aufhört.

 
At 30 April, 2007 10:24, Blogger Mick meint...

@el: ne, Baldham ist eine eigenständige Gemeinde in der Nähe von München

 
At 30 April, 2007 11:33, Blogger Orinoko meint...

Ja, an Häusern find ich das auch fies. Auf Toiletten allerdings ist es in der harntreibenden Wirkung wirklich angenehm. Ich erlebe das täglich auf meiner Arbeitsstelle. Geschäftlich darf ich auf eine apricotfarbene Tür schauen, die von einem Rahmen in flieder umfasst wird.
Wirklich schade, daß es keine Schüsseln in mint gibt.

 
At 30 April, 2007 13:06, Blogger Aufklärungszentrale meint...

Also ich fand's ganz angenehmem als ich vorbei gefahren bin. Mal was anderes als diese Retro-DDR-Asbest-Platten.

 

Kommentar veröffentlichen

<< Home

kostenloser Counter