Donnerstag, 22. März 2007

Selbsterkenntnis durch Windows.

Mein Windows ist so clever, das spart mir sogar richtiges Geld. So behauptet es seit neuestem, daß ich ein 3,5-Zoll-Diskettenlaufwerk besitze. Super, ich habe es zwar bis jetzt noch nicht gefunden, aber Windows irrt bekanntlich nicht. Genau wie die Wechseldatenträger G - K. Die habe ich auch nicht, aber Windows weiß auch das besser. Mal gucken was es sich demnächst alles einbildet. Vielleicht einen Scanner, ne Digicam oder einen Frei-Account bei Premiere. Hach, es geht doch nichts über eine intelligente Hardwareerkennung...

10 Comments:

At 22 März, 2007 15:52, Blogger Hazamel meint...

G-K?

Vielleicht ein Kartenleser?! Die werden im allgemeinen so angezeigt

 
At 22 März, 2007 16:50, Blogger Orinoko meint...

Ja such! Such! :)

Oder haste gar im BIOS gespielt?

 
At 22 März, 2007 16:57, Blogger Aufklärungszentrale meint...

Also wenn ich meinen Cardreader anschließe, dann hab ich auch so viele Wechsellaufwerke.

Und des Floppy musst im Bios ausmachen, wenn da steht Floppy enable, sagt Windows da ist eins.

 
At 22 März, 2007 17:25, Anonymous Jan meint...

Hmmmpf, warum hast Du denn schon SH4? Bist Du fleissig am Testen einer Vorabversion oder ist das schon erschienen?

 
At 22 März, 2007 18:01, Blogger Der Graf meint...

Silent Hunter 4 ist heute erst erschienen. Da muss wohl jemand immer das Neuste haben. Und du guckst auch noch "King of Queens"? Jetzt mag ich Mick noch mehr. :)

 
At 22 März, 2007 19:39, Anonymous Anonym meint...

daniel du spielst doch trackmania united oder? seit der installation dieses spiels wird bei mir auch ein diskettenlaufwerk angezeigt, ich schätze mal das kommt von den schei* starforce treibern...weil vor der installation von TM hat er auch kein diskettenlaufwerk angezeigt. naja mein system läuft sehr stabil, hab zum glück keine probs mit dem kopierschutz, komisch ist es trotzdem....also an dem könnts liegen ;)

 
At 22 März, 2007 19:41, Blogger Dreadknight meint...

Mein Rechner hat auch unerwarteterweise 4 Wechsellaufwerke mehr -.-

 
At 22 März, 2007 19:44, Anonymous Anonym meint...

öhm ich meinte in meinem post oben natürlich nicht daniel sondern mick, sorry hab in der hektik gedacht ich bin beim herrn matschijewsky weil die sind aufm ersten blick so ähnlich ;-)

 
At 22 März, 2007 21:54, Blogger Madse meint...

man nennt es nicht umsonst windoofs.
meins macht auch manchmal seltsame dinge, aber nachm reboot gehts dann wieder ( grad machen meine mp3-PLayer mehr mist als mein PC... )

 
At 23 März, 2007 14:55, Blogger Schlunz meint...

Heißt Dein C:\-Laufwerk nicht irgendwie lustig, so wie "Schlunzgurke", "Blechdepp" oder "Görxiwörx"? Bei jedem neuen PC verwendet man auf den Namen des C:\ doch in etwa so viel Zeit wie bei guten Rollenspielen für die erste Charaktererschaffung. - Na ja, anscheinend nicht jeder :)

 

Kommentar veröffentlichen

<< Home

kostenloser Counter