Dienstag, 6. März 2007

Die kleinen Strolche

Heute berichte ich mal wieder von einer heimischen Spezies, die vom Aussterben bedroht ist: der Sittenstrolch. Früher ein weit verbreiteter Gast in Schwimmbädern, vor Umkleidekabinen oder in düsteren Ecken. Heute verdrängt von Pädophilen, Päderasten und Exhibitionisten. Und wie das Beutetier ist auch sein ärgster Jäger von der Bedeutungslosigkeit bedroht. Jagte früher hauptsächlich der Schutzmann den Sittenstrolch, so setzen sich heute bestenfalls Profiler auf seine Spur. Vorbei die Tage, an denen der Schutzmann den Sittenstrolch ins Zuchthaus sperrte, von wo der wieder entspringen konnte, wie der unvergleichliche Peter Nidetzky immer wieder zu berichten wusste (»Aus döm Zuchthaus Schlodmiing ist wieder ein Sittlichkeitverbrecher öntsprungen«) Damit ist die ganze Familie der sogenannten Sittenpolizei, kurz Sitte genannt, vom Exodus bedroht. Denn auch deren zweites Beutetier, das leichte Mädchen gibt es schon seit Jahren nicht mehr. (siehe unter »Prostituierte«). Zweckdienliche Hinweise zum Auftauchen einer dieser verloren geglaubten Spezies nehmen jedes Polizeirevier, Die Welt ist böse und natürlich Peter Nidetzky entgegen.

8 Comments:

At 06 März, 2007 17:08, Blogger PropheT meint...

Kann sein dass ich heute nen Sittenstrolch gesehen hab...bin mir aber nicht ganz sicher.

 
At 06 März, 2007 17:13, Blogger Mick meint...

ist er aufgeregt hin- und hergehüpft und hat mit dem Schwanz gewedelt?

 
At 06 März, 2007 17:30, Blogger Chernaya Akula meint...

>>Aus döm Zuchthaus Schlodmiing öntsprungen<<

Entsprungen? Hört sich irgendwie an, als würden die da geschaffen. Ausgebildet. Um nicht zu sagen - gezüchtet.

Würde vielleicht erklären, warum das Zuchthaus Zuchthaus heisst.....

 
At 06 März, 2007 17:32, Blogger Mick meint...

lol, der war gut ;-)

 
At 06 März, 2007 20:12, Anonymous Anonym meint...

"Prostituerte" sollte doch wohl "Prostituierte" heißen? Oder ist der Witz zu hoch für mich? :D

 
At 06 März, 2007 21:57, Blogger Dreadknight meint...

Naja,"Sittenstrolch" kann auch sehr verharmlosend klingen,wobei der Ausdruck "leichtes Mädchen" schon gut klingt,auf jeden Fall besser als "Prostituierte".

 
At 06 März, 2007 22:41, Blogger Mick meint...

@Dreadknight:ich finde Sittenstrolch kann auch was Harmloseres sein. Z. b. einer, der an die Ecke pinkelt oder sowas.
@Anonym: erwischt :-)

 
At 09 März, 2007 13:03, Blogger RasPutina meint...

Wie schröcklich, darauf muss ich erstmal ein Schlöckchen trinkön!

 

Kommentar veröffentlichen

<< Home

kostenloser Counter