Freitag, 16. Februar 2007

HdR statt DDR

Das ich's mir eh gerade mit den Ossis verderbe, kann ich auch noch einen draufsetzen. Vor etlichen Jahren habe ich mal einen Brief an den damaligen Kanzler Kohl geschrieben. Darin habe ich ausgeführt, wie man aus dem ehemaligen sozialistischen Paradies einen florierenden Themenpark machen könnte. Und zwar die ganze DDR als Mordor, mit dem Schicksalsberg in Bitterfeld. Damals war der Hype um den Herrn der Ringe noch bei weitem nicht so hoch, wie heute. Wahrscheinlich hat mir der Kohl deshalb nicht darauf geantwortet. Was hätte man später für Geld machen können. Die Filme wären statt in Neuseeland in Neubrandenburg entstanden. Vielleicht hätte es mittlerweile sogar für ein Stückchen Auenland gereicht...

14 Comments:

At 16 Februar, 2007 07:01, Blogger michA aka roLLe meint...

Ist das die typische Arroganz des Wessis ? *kopfschüttel*

 
At 16 Februar, 2007 07:30, Blogger Hazamel meint...

Kommst du nicht aus dem Pott? Wäre es dann nicht angebracht da Isengard unterzubringen? Damit auch dieses Klischee bedient ist

 
At 16 Februar, 2007 09:28, Blogger Mick meint...

@micha: die typische Geschäftstüchtigkeit der Wessis! :-)
@hazamel: nee, ich bin eher ausm Sauerland. Aber die Restkohlenberg-Baubestände in ein lukratives Isengart zu verwandeln, ist ne wirklich gute Idee. Werde ich Herrn rüttgers mal vorschlagen. ;-)

 
At 16 Februar, 2007 09:51, Blogger Hazamel meint...

Oh Gott.... Sauerland.... das ist ja noch schlimmer.... Kein Wunder das du nach München geflüchtet bist!

 
At 16 Februar, 2007 10:13, Blogger Mick meint...

och, das gibts auch schöne Gegenden... und exzellentes Bier. Warsteiner, Veltins :-)

 
At 16 Februar, 2007 10:37, Blogger bd_1979 meint...

Geile Idee ... hätte der alte Kohl doch nur auf dich gehört.

 
At 16 Februar, 2007 11:24, Blogger Hazamel meint...

Und wo war jetzt das exzellente Bier?!

 
At 16 Februar, 2007 11:46, Blogger Faappy meint...

Eines wollen wir klarstellen:
gute Biere kommen sowieso nur aus Freiberg, Radeberg und Löbau. :| PAH! ^^

 
At 16 Februar, 2007 14:28, Blogger Hazamel meint...

@faappy: Es gibt überall gute Biere, außer in den USA, Köln, Düsseldorf und dem Sauerland

 
At 19 Februar, 2007 11:00, Anonymous Mash meint...

@hazamel: Selbstverständlich gibt's auch in Düsseldorf gutes Bier - Altbier! Das ist sogar ganz hervorragend, solange man nicht Schlösser nimmt. Sehr zu empfehlen: Diebels und ganz besonders Gatzweilers.

 
At 23 Februar, 2007 18:42, Anonymous Anonym meint...

Du ungebildeter Bayernhumpen weißt bestimmt noch nicht mal wo Bitterfeld liegt. Steck dir deine dumme Paris Hilton Arroganz in deine Fettfalte wo dein Hinter sein sollte. Sich noch damit zu rühmen, dass man nichts geleistet hat, aus Übersee nen Haufen Finanzhilfe kassiert hat und damit nen Wunderländchen aufgebaut hat ist ja wohl Saupeinlich. Wir Ostdeutschen werden euch bald alle übernehmen weil ihr mit eurer Dummheit, Arroganz und Faulheit keinen Ast mehr zu wachsen bekommt. Das Westdeutsch Schulsystem ist der größte Witz der Deutschen Geschichte. Da war die DDR weiter (und damit meine ich nicht die Geschichtspropaganda die du ständig raushaust)

 
At 03 März, 2007 01:37, Anonymous Schmurgel meint...

@anonym:

das ist ganz einfach, Bitterfeld ist, wo die meisten Umweltgifte in die Gegend gekippt wurden.
Und ansonsten: steck' Dir Deine Ossi-Dolchstoßlegenden sonstwo hin.

 
At 03 März, 2007 01:40, Anonymous Mash meint...

@anonym:
Mit dem Denken hast Du es nicht so, oder? Es gab einmal Geld von den Amerikanern, laut Marshallplan. Genau dieses Geld liegt noch heute unangetastet herum. Von den *Zinsen* wurde der deutsche Mittelstand unterstützt.
Und was "saupeinlich" angeht: das ist Dein Posting.

 
At 03 März, 2007 03:25, Blogger Mick meint...

@anonym: Na ja, Dein Schreibstil lässt nicht gerade aus eine überragende Schulbildung schließen, Deine Umgangsformen erst recht nicht. Und wer das Sauerland nicht von Bayern unterscheiden kann, sollte vielleicht wirklich nochmal zurück in die Schule. Den Rest Deiner unflätigen Äußerungen lasse ich jetzt einfach mal unkommentiert zur Belustigung der Anderen hier stehen. Vielen Dank, daß Du alle Vorurteile so schön bestätigt hast.

 

Kommentar veröffentlichen

<< Home

kostenloser Counter