Freitag, 5. Januar 2007

Singen, bis man Sterne sieht

Sie verkleiden sich, schwärzen sich die Gesichter und wollen unser Geld: Genau, die Sternsinger sind unterwegs. So auch bei mir, heute morgen. Komisch nur, daß aus den drei heiligen Königen inzwischen wohl vier geworden sind. Zumindest bei uns in Baldham. Und als das Quartett sein Sprüchlein aufsagt fiel mir wieder ein, wie ich das vor Urzeiten ja auch mal gemacht habe. Nur hatte ich das Gesicht nicht mit Kork geschwärzt, sondern auf Anraten unseres Herrn Vikars Mutters gute Bräunungscreme benutzt. Weil dadurch die Klamotten nicht so schnell eingesaut wurden. Meinte zumindest der besorgte Seelsorger. Allerdings sah ich dadurch weniger nach Mohr von Bethlehem, als mehr nach ner stark geschminkter Transe mit Pappkrönchen aus. Außerdem mussten wir nicht nur ein Gedicht aufsagen, sondern auch noch das Gloria in excelsis deo singen. Nach dem zigsten Treppenhaus, das wir rauf und runtergelaufen sind, wars aus mit der Puste fürs Singen, und aus dem Glohhohohohohohohohohohohoooooria, wurde eher ein gejapstes Glrja mit reichlich Husten. Dabei war der Weihrauchqualm, vom dem wir ein wenig reichlich aufgelegt hatten, weil es so schön qualmte, nicht gerade hilfreich. Ich glaube den damals inhalierten Rauch bin ich bis heute nicht ganz losgeworden, was meinen gelegentlichen Quartals-Irrsinn erklären könnte.

14 Comments:

At 05 Januar, 2007 15:43, Blogger Dreadknight meint...

Tja,Mick.Komm ins protestantische Nordhessen,da laufen keine katholischen Sternsinger rum ;)

 
At 05 Januar, 2007 15:46, Blogger Mick meint...

Nordhessen? Und auch noch Protestanten? Nee, lass mal ;-)

 
At 05 Januar, 2007 17:04, Blogger Dreadknight meint...

@Mick:

Pass auf,sonst hol ich die Schweden,die dann München wieder mal niederbrennen ;).

 
At 05 Januar, 2007 17:57, Blogger Mick meint...

haben sie ja nicht. München konnte es sich leisten die Bande zu bestechen und heim ins Knäckeland zu schicken. Geblieben ist nur Ikea, und die beißen ja nicht. ;-)

 
At 05 Januar, 2007 18:51, Blogger McKenna meint...

Und das uns Kämpfern von der Mecklenburger Resistance! Gegen die Schweden!

Na wenigstens behelligen uns die Sternensänger eher selten. Was wohl auch an der niedrigen Menschenkonzentration hier liegt ... ^^

 
At 05 Januar, 2007 19:47, Blogger Egon Olsen meint...

hihi sowas mußte ich zum Glück nie machen :)

 
At 06 Januar, 2007 00:00, Blogger Mick meint...

och, das hat auch Spaß gemacht... wenn wir wieder frei atmen konnten ;-)

 
At 06 Januar, 2007 00:36, Blogger RasPutina meint...

das lied is total cool eins der wenigen weihnachtslieder die echt ROCKEN

 
At 06 Januar, 2007 00:49, Blogger Mick meint...

da hast Du absolut Recht. Allerdings war unsere Version zum Schluß hin... nun ja... eigenwillig. ;-)

 
At 06 Januar, 2007 12:26, Blogger Typ meint...

Bei uns werden die Sternsinger bestimmt noch kommen.

 
At 06 Januar, 2007 13:07, Anonymous Nillonde meint...

Muahaha.. ich weis wieso ich nicht in der Kirche bin.
Mich haben die hier noch nicht genervt, kommt aber bestimmt davon das ich im Dachgeschoss wohne *hehe*
Das Glohohohohoooria ham wir damals auch gesungen, im Schulchor zu Weihnachten.
Nur wurde aus dem Glohohohoooria irgendwann ein KlooOOOoooOOOoooo *kicher*

Jaja.. Weihrauch ist ganz böses Zeug *fg*
Das erklärt eindeutig wieso du letztes Jahr den Schlüssel im Kühlschrank hattest :-)))

 
At 06 Januar, 2007 13:11, Blogger Orinoko meint...

Gestern spätmnachmittags noch sah ich hier fünf heilige drei Könige vor der Dönerbude, Heidenfutter einwerfen.
Es geschehen merkwürdige Dinge :-)

 
At 06 Januar, 2007 19:10, Blogger Chernaya Akula meint...

Quote:"Sie verkleiden sich, schwärzen sich die Gesichter und wollen unser Geld!"

Da dachte ich jetzt eher an die Blutsauger von der GEZ, die ja nu auch Geld für unsere Rechner haben möchte....

Zum Thema Nordhessen: Hier latschen sie am 6. Dezember rum und wollen Süssigkeiten haben für mehr oder weniger tolle Sprüche. Die Religion ist vollkommen egal, da gehts nur um Schokolade.

Wobei....wenn es so ganz generell mehr um Schokolade und weniger um Religion gehen würde, villeicht wäre das besser. So global gedacht...

 
At 07 Januar, 2007 12:00, Blogger Kapaun meint...

Ja, bei uns waren sie auch gestern. Zum Glück hatte ich sie schon vorher an der Nachbarstür gehört und konnte mich rechtzeitig totstellen...

 

Kommentar veröffentlichen

<< Home

kostenloser Counter