Dienstag, 30. Januar 2007

Klasse Kekse


Irgendwie ist die Muppets-Marketingabteilung damit 30 Jahre zu spät dran. Mein altes Alter Ego: Das Krümmelmonster, seinerzeit nur getoppt von Oskar aus der Mülltonne. Allerdings verwirrt mich dieser »Bio«-Aufkleber. Der steht doch normalerweise für »kauf mich nicht«.

30 Comments:

At 31 Januar, 2007 00:16, Blogger bd_1979 meint...

Was die Leute auch alles auf den Markt bringen ... aber das Krümelmonster ist cool ;-)

 
At 31 Januar, 2007 01:50, Anonymous Quentin meint...

Soso, Bio steht also für "kauf mich nicht" und die Welt ist ach so böse?
Wenn, dann auch dank frustrierten Wannabe-Rednecks wie Dir, Mick!
Sorry, aber Deine erzkonservativen Misantrophen-Blogeinträge zeugen langsam aber sicher von der Überflüssigkeit Deines Blogs. Aber wer bin ich denn, dass ich Dir vorschreiben will, über was Du zu bloggen hast...

 
At 31 Januar, 2007 07:14, Blogger jendrik meint...

Also wenn ich als Piefke echte Krümelmonsterkekse bekommen hätte, dann hätte ich auch gesunde Vollkornkekse vorbehaltlos gefuttert.

Diese hier schmecken aber ohnehin! Fazit: "Käkse!!!"

 
At 31 Januar, 2007 07:56, Blogger Hazamel meint...

Immerhin noch Keksööööööööööööööööööö....
In den Staaten muss Krümelmonster ja Gemüse futtern!
Am Ende machst du die Tüte auf und es sind getrocknete Mören-Raspeln drin;)

 
At 31 Januar, 2007 08:51, Blogger RasPutina meint...

Vielleicht sinds Biosesamkekse?

 
At 31 Januar, 2007 09:25, Blogger Mick meint...

@Quentin: Tja, Toleranz beweist man immer Andersdenkenden gegenüber. Da scheinst Du ja Defizite zu haben, wenn Du Dich schon über kleine Bio-Seitenhiebe aufregst. Aber wer gern viel Geld für »Bio« rauswirft, ist eh selber Schuld und braucht auch sicher meinen Blog nicht. Und Tschüß!

 
At 31 Januar, 2007 09:25, Blogger Mick meint...

@rasputina: lol, der ist gut ;-)

 
At 31 Januar, 2007 10:11, Blogger Mibran meint...

Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

 
At 31 Januar, 2007 11:01, Blogger Hazamel meint...

@rasputina: Wenn ich Vogelfutter will, dann kauf ich auch Vogelfutter!

I need Cooooookiiiiiiiies!!!!!!

 
At 31 Januar, 2007 11:05, Anonymous Mash meint...

@quentin:
Du weißt aber schon, was ein Redneck ist? Ich freue mich auch immer über Worte wie "erzkonservativ" im Sinne von "rückständig". Gut auch, dass das gar kein pauschalisierender Unfug ist
Wenn Die das "misantrophische" Gelaber vom Mick nicht gefällt, iss' doch einen Keks.

 
At 31 Januar, 2007 12:52, Blogger actionman meint...

@Quentin

Nimm dir einen Keks und setz dich. DU AR***.

Viel spass noch in der Welt.

 
At 31 Januar, 2007 13:23, Blogger die_mit_der_dampflok meint...

Hmmm, ich mag Micks Blog trotzdem. Ich bin nicht immer seiner Meinung, aber das wäre auf Dauer auch langweilig. Wer sich hier an Micks Weltanschauung stört, der muss ja nicht lesen!
Außerdem denke ich, dass man bei Mick mit Sicherheit das ein oder ander Bio-zeichen auf seinen Lebensmitteln findet! Gibs zu!

 
At 31 Januar, 2007 14:46, Blogger Mick meint...

@dampflok: Du bist auch ein gern gesehener Gast :-) Aber Bio? Nee, ich als natürlicher Freund des kontrollierten Gen-Mais verzichte sogar auf eine eigene Bio-Graphie. ;-)

 
At 31 Januar, 2007 15:51, Anonymous quentin meint...

@Mick
Es geht mir weniger um "Bio" (wer hat eigentlich behauptet, dass ich Bio kaufe?), dachte eigentlich das wäre ersichtlich. Aber Dein Gejammer nimmt in letzter Zeit leider überhand, was Dein Blog IMHO in die Belanglosigkeit führt. Ich habe es mal halbwegs gerne gelesen, langsam nervt es, und bald bin ich wohl auch weg, wollte vorher halt noch kurz ein Feedback geben.
Du kannst kräftig austeilen (vorallem schön verallgemeinernd), aber einstecken kannst Du nichts?
Zur Toleranz:
Ich bin tatsächlich intolerant. Ich toleriere Deine selbstgerechte Intoleranz nämlich nicht! ;)
Warum hat man bei Dir den Eindruck, dass alles, was andere irgendwie "anders" machen als Du, der letzte Mist ist? (Empfindest Du die Welt als so feindlich und beängstigend? Aber das führt jetzt zu weit...)
Ich wünsche Dir (ehrlich) noch viel Spaß.

Das sollte jetzt aber eigentlich genug zu dem Thema sein, ich wollte wie gesagt nur ein kurzes Feedback geben, dass nicht jeder meiner Meinung ist, war mir eh klar. Natürlich darf mich aber jeder gerne in der Luft zerreißen und dem lieben Mick weiter den Hintern pudern, man hat ja sonst nichts zu tun.

@mash
Wer klugscheißen will, sollte vorher sein Hausaufgaben machen:
http://www.dwds.de/?woerterbuch=...=DWDS
Die Anspielung mit dem Redneck dürfte wohl auch jeder verstehen, der kein verklemmter Wortklauber ist, und was an meinen Aussagen zu Micks Grundtenor (zumindest der letzten Zeit) pauschalisierend ist, erschließt sich wohl auch nur Dir. Ist aber auch egal, den solche Posts wie Deinen, in denen haltlos versucht wird den anderen als dumm hinzustellen, wird es wohl immer geben, zeugen aber eher von der Unkreativität und Ignoranz des Postverfassers.

 
At 31 Januar, 2007 16:06, Blogger Mick meint...

Du wirfst mir "selbstgerechte Intoleranz" vor und bezeichnest Mash einen Absatz später als "verklemmten Wortklauber". Ähm, fällt dir irgendwas auf? Und daß ein DDR-Wörterbuch mit dem Begriff "konservativ" ein wenig einseitig umgeht, solltest Du eigentlich wissen, oder? Versuchs mal bei duden.de oder der guten alten Wikipedia, wo folgender schöner Eintrag zu finden ist: konservativ darf nicht mit Worten wie regressiv (rückschrittlich), altmodisch oder rückständig verwechselt werden! Das Wort progressiv (fortschrittlich) ist somit auch kein Gegenwort von konservativ!

 
At 31 Januar, 2007 16:15, Blogger Mick meint...

ach ja, noch was: Ob mein »Gejammer« überhand nimmt, geht dich nix an. Ich schreibe hier nicht, um Leserquoten zu erreichen. Und dieser Blog ist auch kein Wunschkonzert. Wie gesagt, wenns Dir nicht gefällt, ignorier ihn einfach. Das Internet ist ja groß genug für uns beide.

 
At 31 Januar, 2007 16:41, Blogger Deviant meint...

"Du kannst kräftig austeilen" - Hm, wer hat denn gleich zu Beginn mit Worten wie "Wannabe-Redneck" und "erzkonservativen Misantrophen-Blogeinträge" die Aufmerksamkeit auf sich gezogen?

Geh heulen...

btw: Das mit den Bioprodukten deckt sich mit meiner Meinung. Ich halte mich auch möglichst davon fern. Rausgeworfenes Geld.

 
At 31 Januar, 2007 16:43, Anonymous quentin meint...

Die Anspielung mit dem Redneck versteht wirklich jeder, der nicht "böswillig" auf der ursprünglichen Bedeutung beharrt. Tut mir leid, aber in diesem Kontext ist das nunmal ein Wortklauber!

Zu "konservativ":
Auf Wikitionary steht als Definition unter anderem "an dem Althergebrachten festhaltend".
Aber mal ehrlich: Müsst ihr da wirklich erst im Wörterbuch nachschauen?
Oder liegt es eher daran dass IHR bei "Bio" bzw. Bio-Gegner ganz von allein an "rückständig" denkt? Von mir kam das jedenfalls nicht...
Nebenbei: Würdest Du Dich nicht als konservativ bezeichnen?

Nochmal: mich nervt, dass alles was nicht Deinem erlesenen Geschmack entspricht, automatisch Quatsch sein muss. (Bsp: Wer Bio kauft, ist Bonze, blöde oder beides zusammen, ganz unabhängig davon, dass Bio gar nicht unbedingt teurer sein muss, bzw. unter Umständen Vorteile hat, Mangas sind beknackt und ihre Leser sowieso, etc.)
Ich weiß, ich muss Dein Blog nicht lesen, damit ist eigentlich alles gesagt.
Nix für ungut!

Ach ja: Die DDR gibt es nicht mehr... ;)

 
At 31 Januar, 2007 16:54, Anonymous Quentin meint...

@Deviant
Tut mir leid, dass vor meinen Kommentar nur ein weiteres zu finden war, hätte ich gewusst, dass Du daran Anstoß nimmst, hätte ich noch eine Weile gewartet...

Zu "kräftig austeilen": Das war nicht auf Micks Antwort bezogen, sondern das Mick allgemein nicht um markige Sprüche verlegen ist ("Ich hasse Hippies!"), aber anscheinend nicht ganz so souverän ist, wenn es mal aus dem Wald zurückschallt...

Zu "Geh heulen...": *seufz* Ich habe nur wenig Lust, auf diesem Niveau zu kommunizieren.

Zu "Bio": Lies nochmal genau nach...

 
At 31 Januar, 2007 17:01, Anonymous Mash meint...

@Quentin:
Wer hier ignorant ist, zeigt sich in Deinen Posts ganz herrlich. Und nein, "erzkonservativ" und "frustrierter Wannebe-Redneck" passt hier nicht, letzteres ist schon eher eine Beleidigung. Da sind keine großartigen Interpretationen notwendig. Hatte ich es hier schonmal gesagt? Ich mag keine unsauberen Formulierungen, zumal nicht im Internet, wo man vom anderen nix sonst sieht.

Und wenn man dann die Antwort nicht vertragen kann, sollte man nicht blöd rumpoltern. Klar pauschalisierst Du - aufgeladene Worte wie die oben zitierten sorgen eben dafür.

Wie unkreativ ich bin, zeige ich jeden Tag bei meiner Arbeit, also bitte nicht irgendwelchen Schachsinn daherreden.

Und was dem Mick gefällt oder nicht - das hier ist sein Blog. Wenn er Animes $%&/) findet - so sei es. Ich meine nicht, dass er sich da irgendwelcher political correctness ergeben muss.

 
At 31 Januar, 2007 17:29, Blogger Mick meint...

@Quentin: Du scheinst meinen Blog immer noch mit einem Debatierzirkel zu verwechseln. Glaub was Du willst, aber hör mit solchen extrem nervigen Diskussionen auf. Echt ,dazu habe ich hier keine Lust. Mir erschließt sich eh nicht, wie man vom lustigen Thema »Krümmelmonster« auf »erzkonservative Misanthropen« kommt. Und nein, ich will es NICHT von Dir erklärt bekommen.

 
At 31 Januar, 2007 17:55, Anonymous quentin meint...

@mash
Welche Formulierung ich als passend empfinde, um meine Meinung bzw. meinen Eindruck auszudrücken, bleibt allein mir überlassen.

Allerdings passt Dir offensichtlich nicht, wenn jemand Deine "Anschuldigungen" fundiert widerlegen kann.
"Pauschalisieren" kannst Du drehen und wenden wie Du willst, davon wird es auch nicht richtiger.
Waum muss ich bei Deinen Posts eigentlich verstärkt an "Glashaus" denken?

Und von wegen "unkreativ": Sorry, ist nicht prsönlich gemeint, aber offensichtlich fällt Dir halt inhaltlich nichts ein, und so versuchst Du es über vermeintliche Fehler in der Begrifflichkeit. Ich halte das für wenig zweckdienlich, langweilig und eben unkreativ.

An alle noch folgenden Quentin-Hasser:
Tut mir Leid, falls meine deutlichen Worte bzgl. Mick euer Wohlempfinden verletzt haben sollten. Sorry, aber so ist nun mal meine Meinung! Mag sein, dass freie Meinungsäußerung nicht erwünscht ist, aber ich bin ja eh bald weg, kein Grund also sich so aufzuregen... ;)

@Mick
Is gut, honey...

 
At 01 Februar, 2007 09:09, Anonymous Mash meint...

@quentin:
Ich mach's kurz: Vom ständigen Wiederholen wird was Falsches nicht richtig. Du widerlegst nicht fundiert. Beide Ausdrücke von oben sind Pauschalurteile, da gibt's gar nix zu diskutieren.
Und bei den von Dir gewählten Formulierungen passt meine Kritik wie die Faust aufs Auge, und wie gesagt, wer so einen Schwachfug postet, muss sich über die Reaktion nicht wundern.
Und warum Du an Glaushäuser denkst? Weil Du in einem sitzt und Dich über die merkwürdigen Scherben auf dem Boden wunderst,

 
At 01 Februar, 2007 13:26, Blogger Mick meint...

@Quentin: Die Diskussion ist vorbei!!!

 
At 01 Februar, 2007 13:52, Anonymous MK666 meint...

@mash & quentin
Lasst es gut sein, ihr beiden. quentin führt sich auf wie ein unverschämter Rüpel und mash wie ein Klugscheißer mit gefährlichem Halbwissen (schlechte Kombi, btw!). Ich finde euch beide extrem peinlich!

@Mick
Seit wann löscht Du denn Posts? Hätte schwören können, dass da vorhin noch ein nicht ganz unberechtigter Einwand von quentin stand. Zensur?

 
At 01 Februar, 2007 14:04, Blogger Hazamel meint...

Sind das die Folgen der Bio-Kekse?

Ich muss sagen, dass ich den Blog gerne lese.

 
At 01 Februar, 2007 14:04, Anonymous quentin meint...

Ja, das ist Zensur! Mick möchte angeblich keine Diskussion und löscht dann nur die ihm unliebsamen Posts. Soll mash seine kindischen "SPIEGEL, SPIEGEL!" oder "SELBER DOOF!" Postings doch ruhig weiter machen.
Tja, das spricht dann wohl für sich...

 
At 01 Februar, 2007 14:14, Blogger Hazamel meint...

Geh doch einfach in irgendein Diskussions-Forum und diskutier da und lies das hier nicht, wenn es dir nicht gefällt.

Sinn und Zweck eines Blogs ist doch dass man seine Gedanken zu Gott und die Welt online stellt! Du beharrst immer drauf dass du ne eigene Meinung hast, gestehst sie anderen aber scheinbar nicht zu.
"Mick - und wie er die Welt sieht" ich glaub damit ist schon alles gesagt. Wenn du sie anders siehst, dann ist das doch ok. Dann geh wo anders spielen. Aber dein Verhalten hier nervt einfach nur!

 
At 01 Februar, 2007 14:24, Blogger Mick meint...

@mk666: Normalerweise lösche ich außer Blogbots gar nix. Aber Quentin hört und hört ja nicht auf. Das sollte ihm nur zeigen: Es ist vorbei, mit der Diskussion. Ihm scheint (wie hazamel so schön sagte) Sinn und Zweck eines Blogs nicht ganz klar zu sein. Er stänkert rum, greift (vom allerersten Posting an) mich und andere an und erwartet tatsächlich auch noch, daß ich ihn ernst nehme. Und an quentin gerichtet kann ich nur sagen: Laß es sein, das Thema ist erschöpfend behandelt und nutze Deine Zeit lieber für was Erfreulicheres!

 
At 01 Februar, 2007 15:04, Anonymous Mash meint...

@quentin:
Ja, hm, ich kann mich da leider nur auf das stützen, was ich hier von Dir lese.
@mk666:
Sorry, Textverständnis habe ich dann doch noch. Und ebenfalls sorry, ich kann irgendwelchen Blödsinn, auch gegen mich, nicht einfach so stehen lassen.
Gefährliches Halbwissen habe ich ebenfalls nicht, das mit den Buchstaben und Wörtern mache ich auch schon eine Weile.
Und ich schätze, was Mick hier löscht und nicht, ist in seinem Blog auch seine Sache. Z.B. dieses auch eher unrefreuliche Posting.
Ich hoffe, das war dann das letzte Posting von mir zum Thema.

 

Kommentar veröffentlichen

<< Home

kostenloser Counter