Donnerstag, 25. Januar 2007

Dem Wahnsinn so nahe

Hilfe, ich glaube langsam aber sicher verblöde ich, ohne es richtig zu merken. Habe mich heute länger, als gut für mich war, mit dem Leben und Werk von Uschi Obermaier beschäftigt. Und später dann, als ich mich nach dem Trip in die wilden 60iger und 70iger wieder einigermaßen klar im Kopf glaubte, doch tatsächlich die ersten 50 Perry Rhodan-Bände als EBooks gekauft. Ich spinne wirklich total. Und jetzt muss ich die Dinger auch noch alle lesen, sonst wär's ja schade um das Geld. Egal, das habe ich mir selbst eingebrockt, da muss ich durch. Ich habe nur Angst davor, was ich morgen so alles anstelle...

23 Comments:

At 25 Januar, 2007 23:01, Blogger kochmuetze meint...

Ach Mick Du musst keine Angst haben vor dem was Du morgen anstellen wirst.
Bevor Du nämlich eine Bombe baust und dann den roten Knopf drückst, sind schon längst gute Freunde da die dich davon abhalten und Dir helfen werden.
Wenn sie dann das bunte Auto mit den viereckigen Rädern kommen lassen welches dich mitnimmt in ein schönes gut gepolstertes Zimmer glaube nicht dass ich Dich besuchen werde.
Die lassen mich nämlich nicht aus meiner 2M³ großen Zelle und außerdem haben sie mich schon zum Abschuss freigegeben.

Also bleib wie Du bist das ist schon richtig so.

 
At 25 Januar, 2007 23:34, Blogger fitzi meint...

Perry Rhodan als Ebook? Wo gibt es die denn? Ich glaube mein Vater würde sich ungemein darüber freuen...

 
At 25 Januar, 2007 23:38, Blogger Mick meint...

hier: http://www.readersplanet.com/
das sind Scans der Original-1.-Auflage.

 
At 25 Januar, 2007 23:47, Blogger michA aka roLLe meint...

ich hab hier 109 Bände rumzustehen zwar nich 1. Auflage doch immernoch einfach genial..obwohl ich zugeben muss das es mit der zeit ein wenig merkwürdig wird (erde weg, erde da, erde in der zukunft, erde in der vergangenheit, erde mit schnee, erde mit menschen, erde ohne menschen) *seufz* :)

 
At 26 Januar, 2007 00:15, Blogger Mick meint...

ich bin mir nicht sicher, ob Perry Rhodan nicht die geistige Gesundheit nachhaltig beeinträchtigt. Zum Frauenbeeindrucken eignet sich so eine Sammlung auf jeden Fall nicht, wie ich aus eigener Erfahrung weiß. ;-)

 
At 26 Januar, 2007 02:48, Blogger Chernaya Akula meint...

Wie funktioniert das denn mit den eBooks? Liest man die am Rechner?
Ist das nicht irgendwie unbequem?

Ich meine, einzelne Artikel, klar, aber ganze Bücher? Noch dazu 50 Stück...

EDIT: Ich mache mir um Steffi Sturm ernsthaft Sorgen. Die Ärmste steht da nur in Jeans, Hemd und dünner Jacke. Und das bei -11°C.
Die holt sich den Tod!

 
At 26 Januar, 2007 08:01, Blogger Hazamel meint...

Es gibt da auch so tolle eBookReader. Sieht ein bißchen aus wie ein Tablet-PC und hat dann halt Buchformat.

Wie läuft das denn mit dem "Abo"? Bekommt man die alle auf einmal oder nach und nach?

Kurz vor Weihnachten gabs beim zweitausendeins-Verlag auch alle Tim und Struppi Bände (bis auf einen) zusammen für 170 €. Leider waren die so schnell vergriffen, dass ich kein Paket mehr abbekommen hab :( Da dann aber auch in gedruckter Form

 
At 26 Januar, 2007 09:09, Blogger Mick meint...

@chernaya: Die kann man ganz normal mit dem Acrobat-Reader lesen, sind handelsübliche PDF-Dateien. Und die Perry Rhodan Hefte sind ja nur jeweils rund 53 Seiten lang, das geht schon.
Steffi ist selber schuld. Ich habe ihr oft genug gesagt, zieh den Anorak an. Aber kaum bin ich weg, steht sie da wieder im knappen Hemdchen, das eitle Ding...
Anmerkung von Steffi Sturm: Also Michael, Du hast von Mode absolut keine Ahnung. Was schick ist, ist auch gesund.
@hazamel: Das kommt darauf an. Die haben 2005 angefangen pro Woche je zwei Hefte zu veröffentlichen. Mittlerweile gibt es Pakete, bei denen man alle Hefte auf einmal kriegt. Auf die späteren Bände muss man dann warten, bis sie veröffentlicht werden.

 
At 26 Januar, 2007 11:55, Blogger Kapaun meint...

Ach, ich kenne da jemanden, der sich vor Jahren die ersten 700 PR-Hefte gekauft hat, Und zwar richtig als Hefte... :)

 
At 26 Januar, 2007 12:19, Blogger Hazamel meint...

Danke für die Info..... aber 50 mal über 50 Seiten am Bildschirm lesen...? Nennt mich altmodisch aber beim lesen is mir das gute alte Papier doch lieber ;)

 
At 26 Januar, 2007 12:58, Blogger Mick meint...

@Kapaun: dafür fehlt mir mittlerweile der Platz. Haste Deinen EBook-Leser eigentlich noch?
@hazamel: Ist auch eher ein Experiment...

 
At 26 Januar, 2007 15:01, Blogger Hazamel meint...

@mick: Mir is nix fies... Bei uns in der Firma gibt es Leute, die ihre Emails fein säuberlich ausdrucken und abheften.
Ich persönlich finds schon immer ätzend wenns Handbücher nur als eBooks gibt.

Die Idee an sich, Klassiker so kostengünstig anzubieten, find ich nicht schlecht

 
At 26 Januar, 2007 15:53, Blogger Roman meint...

Erinnert mich an den Umzugskarton mit John Sinclair Heftchen, den ich vor Jahren mal ausgeliehen hatte. Mittlerweile bevorzuge ich aber die wundertollen (und ehrlich gesagt besseren) Hörspiele.

 
At 26 Januar, 2007 16:19, Blogger muhadin meint...

Um ehrlichg zu sein, finde ich eBooks unschön. Lesen macht mir deutlich mehr Spass, wenn ich Papier in der Hand halte.
Außerdem lass ich mich am PC immmer so schnell ablenken :(

 
At 26 Januar, 2007 22:54, Blogger Bacchus meint...

Ich hab die silbernen Sammelbände bis ~50 gelesen. Hab ich mal ne Zeitlang ziemlich genial gefunden.

 
At 26 Januar, 2007 23:06, Blogger McKenna meint...

Waah! Wer ist Perry Rhodan? Warum wird mir da meine Jugend zum Verhängnis?

Und wer hat eBooks erfunden? Es geht nichts, aber auch gar nichts über ein Buch aus Papier. Das lässt sich auch handlicher mitführen. Vom guten Konsumgefühl im Buchladen mal abgesehen ;)

 
At 27 Januar, 2007 00:51, Anonymous x3non meint...

zuviel zeit?^^

 
At 27 Januar, 2007 01:04, Blogger Mick meint...

@mckenna: Grooooße Bildungslück, sofort schließen. Das ist DIE erfolgreichste Heftromanserie und das schon seit 46 Jahren. Wikipedia eignet sich als hervorragender Einstieg. :-)

 
At 27 Januar, 2007 01:21, Blogger Mick meint...

@bacchus: Ich lese die Dinger eher aus Nostalgie. Ist irgendwie ganz lustig, das Zeug nach all den Jahren wiederzusehen.
@muhadin: Aber EBooks haben EINEN Vorteil: Sie nehmen keinen Platz in meiner völlig überfüllten Wohnung weg. :-)

 
At 27 Januar, 2007 01:22, Blogger Mick meint...

@hazamel: Ja, stimmt, die haben sogar K.H. Scheers alte ZBVs neu aufgelegt.

 
At 23 Februar, 2007 05:25, Anonymous Skadu meint...

Tze tze tze, Mick, du gehörst gesteinigt. :-P Perry Rhodan ist Kult, und das zu Recht, die Geschichten sind einfach genial witzig. Ich hatte vor einigen Wochen - nach langer PR-Abstinenz, irgendwie hat man im Studium nicht mehr die Zeit wie ein Jugendlicher *gg* - das höchst erfreuliche Vergnügen, Erstausgaben der Silberbände mitsamt Autogrammen aller Autoren in Händen zu halten. Leider währte das Glück nur kurz, war ein Geschenk für jemand anders.

 
At 23 Februar, 2007 09:42, Blogger Mick meint...

lol, aber nur unfreiwillig. Das ist aus heutiger Sich schon hanebüchen und es ist ja kein Wunder, dass niemand davon noch ne Neuauflage rausbringt. Aber als Gag-Geschenk sicher ne nette Idee. :-)

 
At 23 Februar, 2007 15:40, Anonymous Skadu meint...

So unfreiwillig ist das gar nicht... Gut, die Story ist halt 08/15-Groschenroman-Qualität, aber die Charaktere wachsen einem irgendwie echt ans Herz, zudem ist der Nostalgiefaktor mal unendlich hoch. Perry Rhodan ist sicherlich keine grandiose Sci-Fi, aber unterhaltsam - und das längst nicht immer unfreiwillig. :-P

BTW: http://www.perry-rhodan.net/aktuell/index.html

Zu deiner Weiterbildung, von wegen keine Neuauflagen, es kommt sogar laufend neues Material raus, die Fangemeinde ist nicht zu unterschätzen. :-P

 

Kommentar veröffentlichen

<< Home

kostenloser Counter