Freitag, 3. November 2006

Nie Winter mit Steffi

Mit viel Überredungskunst konnte ich die reizende Steffi Sturm davon überzeugen, mit mir Urlaub zu machen. Und zwar ganz romatisch in Niewinter, dem schönen Städtchen an der berühmten Schwertküste. Warum wir für einander doch keine Zeit hatten, wieso ich trotzdem mächtig begeistert bin und welche Abenteuer wir dort erlebten, erfahrt Ihr in meinem Test von Neverwinter Nights 2. Natürlich wieder bei Völlig Verspielt.

8 Comments:

At 03 November, 2006 13:34, Blogger Bacchus meint...

Gerade eben kam der Postler und hat mir meine Lawful Good Edition von NWN2 gebracht.

Bin schon mächtig gespannt auf das Spiel.

 
At 03 November, 2006 19:33, Anonymous Kevin meint...

Na toll, hab ausversehen nochmal auf "comments" geklickt und nu ist alles was ich geschrieben hab gelöscht, also geht es nochmal von vorne los, naja gut.
Ich freue mich das endlich ein neues RPG draussen ist, eines das den Namen auch verdient und Ähnlichkeit mit Baldurs Gate hat (mein Lieblingsspiel, auf ewig! ewig!...ewig!....*echo das langsam leiser wird und verschwinden*). Was ich gesehen habe und gehört hat gefällt mir sehr gut, daher freue ich mich auch schon sehr wenn ich das Game selbst in meinen Händen halten. Allerdings finde ich sind die Collectors Editionen doch eher halbherzig gemacht. Ich wollte erst die Lawful Good, wegen des Drachens und dem Ring (fertige Charaktere will und brauch ich nicht), ausserdem mag ich es wenn Landkarten und so ein Schnickschnack dabei sind. Leider allerdings hat sich später rausgestellt, das die Versionen nicht sonderlich gut gemacht sind, eine Papierlandkarte (Landkarten auf Papier urghs) und vollkommen andere Figuren. Also werde ich auf die Chaotic Evil umsteigen, denn dort gibt es immerhin noch einen einigermaßen hübschen Troll, Golem oder was auch immer das darstellen soll. Doch auf den Ring kann ich gern verzichten, der sieht aus wie aus dem Automaten, grauenhaft! Von der Lawful Good hab ich mich verabschiedet als ich deren Figur sah, keine strahlende Ritterin oder Zauberin, kein Drache, ein hässliches Ding was ich nicht zu identifizieren vermag (und das bei einem Gürtel der +2 auf Identifizierung leg!). Schade das man sich nicht mehr Mühe gegeben hat, die Münze bei Oblivion hat mir da deutlich besser gefallen.

Zurück zum Spiel selbst. Ich verstehe ehrlich gesagt nicht Recht warum immer wieder die Grafik bemängelt wird. Was ich auf Screenshots sehe gefällt mir jedenfalls besser als Gothic 3. Abgesehen davon das es sowieso ein Bugverseuchter Mist ist (sorry, aber was anderes ist es momentan nicht für mich), sieht die Grafik für mich aus als hätte man die vom zweiten Teil nur mal eben aufgebohrt. Da kann zumindest von den Screenshots her, Niewinter Nächte 2 (ja ja Englisch heissts anders, aber würds so auch super gefallen^^) mithalten. Worauf ich mich jedenfalls schon freue ist die Charakterkreation, glaube nicht das sie mit EVE Online mithalten kann, das konnte noch keine (Oblivion war ja mal absolut meis dadrin), aber es sieht ja ganz hübsch aus. Was mir auch gefällt ist, das man Frauen auch als Frauen erkennt. Das hört sich jetzt merkwürdig an, aber Oblivion zumindest hatte vollkommen versagt in der Hinsicht.

Doch das aller, aller, aller wichtigste für mich und worrauf ich mich super freue ist....Party! Nein, nicht die Party, sondern die Heldentruppe! Endlich wieder Interaktion, Geschichten, Hintergründe, Witz, Wut und vor allem.....LIEBE! Kotor hatte mich ehrlich gesagt total enttäuscht gehabt, denn dieses "uhuhu Jedi dürfen nicht lieben..." und die begrenzte Anzahl an Mitstreitern war mir doch etwas zuwieder (abgesehen von der Grafik). Ich hatte mir mehr davon versprochen, nun verspreche ich mir hiervon allerdings wieder Baldurs Gate flair.

 
At 03 November, 2006 19:35, Anonymous Kevin meint...

Ach verzeih Mick, nun hab ich doch glatt eine Sache vergessen udn mach dafür einen Doppelpost *sich schäm* danke natürlich für den Test, der zeigt mir das dieses Spiel, ein Spiel wäre das mir doch tatsächlich mal wieder gefallen würde. Ich bin gespannt wie Silverfall dann bald wird, oder Drakensang.

 
At 03 November, 2006 19:45, Anonymous Kevin meint...

Jetzt hab ich glatt noch eine zweite Sache vergessen. Das kommt davon wenn das erste geschriebene auf einmal weg ist und man alles aus dem Gedächtnis zurückholt. Warum gibt es denn auch keine Editier Funktion? Oke oke, ist nichts Blogger.coms Schuld, sondern meine, von daher entschuldige ich mich dafür all das was ich schreiben will nun in drei Kommentare geworfen zu haben.

Es gibt nämlich noch etwas Negatives, das ich noch erwähnen möchte und was mir wirklich missfällt. Warum gibt man diesem tollen Spiel solch ein Interface? Es scheint ja ganz annehmbar zusein, aber äusserlich in meinen Augen eine Katastrophe. Gott sei dank scheint sie nichtmehr mettalisch/blau zusein, das wirkte wie aus einem Sci/Fi-Spiel, so ist es wenigstens etwas besser, aber noch lange nicht passend für mich. Warum gibt es solche Semi-Modernen mettalisch blauen Buttons? Wo ist das hölzerne hin? Die warmen Brauntöne die eigentlich solch eine Fantasywelt beherrschen? Und vor allem, was ist mit den Charakterbildern passiert? Jetzt hab ich rechts diese hässlichen 3D-Köpfe, statt der gemalten wirkenden Fantasiebilder von damals. Die haben zumindest für mich einen Teil der Atmosphäre ausgemacht, wurden aber einfach rausgenommen. Ich hoffe ehrlich gesagt das man das Interface irgendwie verändern kann, denn das will ich einfach nicht haben. Klar, Spiel kommt so oder so ins Haus, aber an Atmosphäre würde es einbüßen. Auch wenn es sich wirklich böse anhört, aber es erinnert mich an World of Warcraft...

 
At 04 November, 2006 22:41, Blogger Kapaun meint...

test

 
At 04 November, 2006 22:43, Blogger Kapaun meint...

Hm, hier geht es. Komisch. Beim Subway-Text kann man offenbar keinen Kommentar dazuschreiben. Mick, vielleicht solltest du den nochmal neu veröffentlichen - irgendwas ist da schiefgelaufen. Jedenfalls wollte ich nur sagen, dass du voll Recht hast. Wenn ich in LA war, hab ich mich immer von Markus breitschlagen lassen, weil der drauf steht. Aber freiwillig? Nääää...

 
At 05 November, 2006 14:33, Blogger Mick meint...

irgendwie ist der verschwundne. Dei Welt ist voller Wunder :-)

 
At 05 November, 2006 17:23, Anonymous NWN2 Fan meint...

Ja, freue mich auch das Neverwinter Nights 2 endlich draussen ist :)

 

Kommentar veröffentlichen

<< Home

kostenloser Counter