Mittwoch, 13. September 2006

Katja und Käse

Ich bin mir zwar nicht ganz sicher. Aber ich glaube, ich habe heute Katja Woywood bei uns im Minimal an der Käsetheke gesehen. Für alle die sie nicht kennen: eine der hübschesten deutschen Schauspielerinnen. Leider völlig talentfrei, weshalb sie ihr Dasein meist in Derrick, Traumschiff und som ZDF-Zeug fristen muss. Tja, und tapfer, wie ich nun mal bin, habe ich sie... nicht angesprochen... Seufz, habe es nicht mal probiert. Was hätte ich auch sagen sollen: Du siehst klasse aus, aber ich habe schon seit Jahren nix mehr mit Dir angeguckt, weil Du so scheiße bist? Das hätte sicher nicht funktioniert. Ich überlege, was die wohl bei uns in Baldham macht. War vielleicht auf der Durchfahrt und bekam einen akuten Anfall von Käsesucht. Auch Promis kriegen mal Hunger...

28 Comments:

At 14 September, 2006 08:29, Blogger die_mit_der_dampflok meint...

Selbst wenn der ganze Supermarkt von Katja Wo.. (wie hieß sie nochmal) gepflastert wäre und die komplette Fußballmannschaft vom FC Bayern auch drin wäre - ich gebe zu - ich würde keinen einzigen erkennen

 
At 14 September, 2006 09:03, Blogger Falcon meint...

Ui, Ihre Filmographie nötigt einem aber höchsten Respekt ab. Klassiker wie SK-Babies, Alarm für Cobra 11 und Das Traumschiff geben sich da die Klinke in die Hand (ich geb zu, ich musste googeln).
Aber wer weiss - vielleicht gingen ihr an der Käsetheke die gleichen Gedanken wie Dir durch den Kopf:"Ist das nicht der berühmte Mick Schnelle? Scheisse, ich trau mich nicht, ihn anzusprechen! Was sollte ich auch sagen? Helikopter fand ich schon immer toll?"
Erfahren werden wir es jetzt wohl nie...

 
At 14 September, 2006 10:32, Blogger EgonOlsen meint...

ich würde den größten Star nicht ansprechen...warum auch.

 
At 14 September, 2006 11:37, Blogger Mick meint...

@dampflok: ja, das kenne ich. Habe selbst ein miserables Personengedächtnis. Bin am Flughafen mal zehn Minuten hinter Uwe Ochsenknecht hergedackelt, ohne es zu merken.
@falcon: Ja, schlag nur tief rein in die Wunde. Waaahhh, jetzt habe ich diesen Gedanken im Kopf.. wenn nur, ja, wenn nur... ;-)
@egon: Warum nicht?

 
At 14 September, 2006 11:44, Anonymous Marquis de Morieve meint...

Uwe hat sich sicher auch gedacht:
"Nicht schon wieder so ein durchgeknallter Fan, der mich nun auf Schritt und Tritt verfolgt!"

 
At 14 September, 2006 11:45, Anonymous basileus meint...

Du hast es gut, Du triffst wenigstens attraktive Promis.
In Düsseldorf trifft man höchstens Roberto Blanco oder Jürgen Drews *grusel* :-(

Obwohl, Verona Feld... Pooth hab ich auf dem Weihnachtsmarkt mit Mann und Kind getroffen. Zählt das?

 
At 14 September, 2006 11:59, Blogger Mick meint...

@basileus: kommt darauf an, ob in die Stirn oder ins Auge ;-)

 
At 14 September, 2006 17:24, Blogger fitzi meint...

Als ich noch Aushilfe im Lebensmittelgeschäft war, hat mal ein Moderator von Super-RTL meine gerade einsortierten Tomaten gekauft. Allerdings kenne ich den Namen dieses Typen nicht...

Ach ja, der ehemalige Generalsekretär der CDU, Peter Hintze hat sich von mir über Äpfel beraten lassen.

 
At 14 September, 2006 18:02, Blogger Falcon meint...

Darf ich auch?
Vorgestern am Flughafen glaube ich Karl Lagerfeld gesehen zu haben.
Ausserdem hab ich mich mal mit Ilona Christensen über meinen Friseur unterhalten. Und Hans Meiser hat mal die Fishermans Friend von einem Kumpel geschnorrt.
Oh, dieser Starrummel...

 
At 14 September, 2006 18:30, Blogger ich mittendrin meint...

ich hab ma mal als ich in Hamburg war Barbara Schöneberger gesehen.

 
At 14 September, 2006 22:21, Blogger unkita meint...

Und ich saß in Köln beim Frühstück mal neben Heinz Rudolf Kunze und in Hamburg beim Udo Lindenberg Konzert neben Otto.
Yeah!

 
At 15 September, 2006 13:40, Anonymous Basileus meint...

@ ich mittendrin: Jetzt bin ich neidisch. ;-)

 
At 15 September, 2006 13:41, Blogger EgonOlsen meint...

Ich wüßte nicht was ich fragen könnte?

 
At 15 September, 2006 14:29, Anonymous Anonym meint...

Ich saß in der Grundschule neben Nadja Auermann. Und die Woywood wohnte in der selben Strasse wie mein Kumpel. Bei damaligen Filmaufnahmen hat sie sich so lange vor die Kamera gedrängt, bis sie "entdeckt" wurde...

 
At 15 September, 2006 15:55, Blogger fitzi meint...

@ anonym: Das hat ihr ja anscheinend viel gebracht ;)

 
At 15 September, 2006 16:35, Anonymous wieder anonym meint...

Absolut! (siehe 2.Kommentar)
Muahahahaha

Hätte sie mehr Selbstachtung gehabt, wäre sie Spieleredakteur geworden ;-)

 
At 15 September, 2006 18:15, Blogger Mick meint...

das wäre klasse gewesen. Dann hätte ich sie mal kennengelernt. :-)

 
At 16 September, 2006 08:14, Blogger Kapaun meint...

Hm, die Tante muss wirklich talentfrei sein, wenn nicht mal die Internet Movie Database ein Foto von ihr vorrätig hat...

 
At 16 September, 2006 09:50, Blogger Mick meint...

na ja, die imdb ist eben nur sehr USA-orientiert... da kann Katja ja nix für. Wenn Du bilder willst, guckst Du hier: http://www.derfanclub.com/kwf.htm

 
At 16 September, 2006 11:17, Blogger Kapaun meint...

Hm, naja, geht so, was? Da ist mir die Streisand ehrlich gesagt lieber.

 
At 16 September, 2006 12:48, Blogger Mick meint...

ääähhhh, das meisnt Du jetzt nicht ernst? Zugegeben, die hat immer den richtigen Riecher gehabt,... ;-)

 
At 19 September, 2006 18:02, Anonymous Katja Woywood . meint...

Hallo lieber Mick . Ersteinmal freut es mich sehr , das ich immer noch in der öffentlichkeit erkannt werde . Ja ich bin es gewesen dort an der Käsetheke . Hättest mich ruhig ansprechen dürfen ja wer weiss vielleicht hätten wir ja zusammen ein Kaffee trinken können. habe natürlich auch keine probleme damit , das du mir meine Schauspielerische fähigkeiten absprichst . Nur mal so zur Info möchte ich hier noch anbringen , das ich demnächst für einige sehr spannende Projekte und Co Produktionen für das In und ja auch für das Ausland ( Hollywood lässt grüssen ) zumindest ersteinmal im Gespräch bin . Ich schätze demnächst wird man mich wieder in neueren sehr anspruchsvollen Produktionen sehen. Also danke , das ich hier einmal wieder Thema sein durfte . Eure Katja Woywood.

 
At 19 September, 2006 19:06, Blogger Mick meint...

liebe Katja Woywood, wenn Du das wirklich bist, schick mir doch mal ne Mail an mickschnelle@gmx.net. Gibt da ne ziemlich einfach Möglichkeit rauszufinden, ob Du's wirklich bist, oder nicht. :-) Würde mich sehr freuen, Mick.

 
At 20 September, 2006 09:28, Blogger EgonOlsen meint...

Und, kam schon was?

 
At 20 September, 2006 09:53, Blogger Mick meint...

natürlich nicht. Weil es ein Fake ist. :-)

 
At 21 September, 2006 13:48, Blogger EgonOlsen meint...

Hätte mich auch arg gewundert...

 
At 07 Oktober, 2006 23:20, Anonymous Anonym meint...

also ich bin schon lange ein sehr großer fan von katja woywood und sammle schon seit jahren viele filme mit ihr! ich finde sie hat sehr viel talent und bringt die szenen immer sehr glaubwürdig rüber!!
@ mick: auch wenn du sie nicht gut findest, mich würde es trodzdem mal interessieren, wo denn BALDHAM überhaupt liegt!?? und wie sah sie aus, was hatte sie an und war sie alleine? ach ja, und welche käsesorten hat sie eigentlich gekauft ;-)
liebe grüße, thomas

 
At 08 Oktober, 2006 00:41, Blogger Mick meint...

@Thomas: Baldham liegt ca. 20 Kilometer von München entfernt. Ob das wirklich Katja Woywood war, kann ich echt nicht sagen. Sah ihr sehr ähnlich, bin mir aber nach wie vor nicht sicher. Diese Dame trug einen langen weißen Rock samt passender Bluse. Und welche Käsesorten sie gekauft hat, weiß ich echt nicht. Habe so genau nun auch wieder nicht drauf geachtet. :-)Und Vorsicht: Wahrscheinlich ist die angebliche Katja Woywood hier ein Fake.

 

Kommentar veröffentlichen

<< Home

kostenloser Counter