Samstag, 30. September 2006

Eineinhalb neue Tests

... gibts bei Völlig Verspielt. Warum aus den geplanten zwei Test nur eineinhalb wurden, lest Ihr hier.

4 Comments:

At 30 September, 2006 03:10, Blogger Melodantrix meint...

It´s not a bug it´s a feature!
Alles für den Kunden, ja-ha!
So schützen uns die Entwickelter vor der Enteuschung
ein langweiliges Spiel gekauft zu haben.

 
At 30 September, 2006 10:34, Blogger Dreadknight meint...

Leider ist die Zeit der guten Adnventures schon lange vorüber.Nach MI3 kam nur Runaway an die Klasse dran und der Nachfolger schafft das hoffentlich auch.

 
At 30 September, 2006 12:29, Anonymous MK666 meint...

OK, Geschmäcker sind verschieden, aber was die ganze Welt an Runaway findet, werde ich wohl nie verstehen...

Erstens gibt es wenige Comic-Adventures die ähnlich humorlos sind wie Runaway, und zweitens wirkt die Hauptfigur wie ein Muttersöhnchen, dem man einen Stock in den Popo gesteckt hat. Dazu kommt noch eine ordentliche Prise Pixelhunting.

Klar, viele Rätsel, die Steuerung und die Grafik (bis auf die Videosequenzen) waren gut, aber das reicht in meinen Augen nicht für höhere Weihen...

 
At 30 September, 2006 12:52, Blogger Mick meint...

sehe ich auch so. Runaway hatte ganz nette Rätsel. Leider warfen die nicht in die Story gebettet. Stattdessen musste man immer einen größeren Rätselpart lösen, dann ging es in den Zwischensequenzen in der Story weiter. Ganz nett, aber an meine Favoriten Indy 4, Gabriel Knight und Tunguska kommt es bei weitem nicht ran.

 

Kommentar veröffentlichen

<< Home

kostenloser Counter