Sonntag, 3. September 2006

Braune Brühe

Habe heute einer meiner Spezialitäten gekocht. Lecker Graupensuppe, mit viel Lauch und Zwiebeln. Langsam geköchelt, bis sie herrlich cremig wurde. Hmm.... dazu ein wenig Salz, Pfeffer, das war's - köstlich. Und natürlich etwas Maggie, das färbt das Ganze so lustig braun. Apropos: Habe gelesen, Graupensuppe war auch Adolf Hitlers Leibgericht - muss ich mich jetzt schämen? Und warum steht das in keinem Restaurant-Führer...

20 Comments:

At 03 September, 2006 23:47, Blogger Kapaun meint...

Eigentlich wollte ich jetzt ja faule Witze reißen, aber dann dachte ich mir: "Kapaun", dachte ich mir, "darüber reißt man keine faulen Witze!" Dergestalt mich selbst zur Ordnung rufend bleibt mir nur, dir zuzurufen: "Heiterkochen, heiterkochen!" :-)

 
At 04 September, 2006 00:20, Blogger RasPutina meint...

*amüsiert sich im stillen*

 
At 04 September, 2006 06:56, Anonymous Melodantrix meint...

Auch kleine größenwahnsinnige Diktatoren wollen was Gutes löffeln. *schulterzuck*

 
At 04 September, 2006 10:32, Anonymous basileus meint...

Bitte das Rezept, bitte, bitte... *quengel*

Graupensuppe, die Sünden der Kindheit...

 
At 04 September, 2006 11:37, Blogger Mick meint...

@basileus: Das ist nicht schwer: Graupen über Nacht einweichen, Zwiebeln und Lauch schneiden, wenn Du magst noch ein paar Kartoffeln reinschnippeln und gute 60 bis 90 Minuten auf sehr kleiner Flamme am Köcheln halten. Voila, laß es dir schmecken. :-)

 
At 04 September, 2006 12:01, Blogger Piano meint...

Wäääähhhh!! :-)

 
At 04 September, 2006 12:47, Blogger Mick meint...

koche ich Dir gern mal.. du wirst es lieben. Genieße meine westfälische Kochkunst ;-)

 
At 04 September, 2006 15:25, Blogger PropheT meint...

Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

 
At 04 September, 2006 16:05, Blogger fitzi meint...

Hach, Graupensuppe erinnert mich an Essen bei Oma. Ich bin zwar nicht aus Westfalen aber im bergischen Land gibt es solch erlesene Küche ebenfalls ;)

Hat zwar nichts mit besagter Suppe zu tun, mich schockiert aber, dass außerhalb des bergischend Lands anscheinend niemand herzhafte Pfannkuchen ist...

 
At 04 September, 2006 16:19, Blogger Dreadknight meint...

Ich ess gerrrrne Grrrraupensuppe :-).Mir doch egal,ob das Adolfs Leibspeise war.Allerdings kommt bei mir nur die aus der Dose auf den Tisch,da ich nicht kochen kann -_-

 
At 04 September, 2006 16:20, Blogger Mick meint...

ja, das Bergische Land ist ja nicht weit weg von der alten Heimat. Und natürlich gibt's bei uns auch herzhafte Pfannkuchen z. B. mit Speck. Apropos: Kommt Claudia Schiffer nicht auch aus dem Bergischen?

 
At 04 September, 2006 16:21, Blogger Mick meint...

@dreadknight: Das zu kochen (siehe oben) ist wahrlich keine Kunst und schmeckt vieel besser als aus der Dose :-)

 
At 04 September, 2006 16:53, Blogger 2killya meint...

da muss ich mal kurz lache :-)

 
At 04 September, 2006 17:24, Blogger ich mittendrin meint...

Graupensuppe???????? probier ma mein Chilli Con Carne

 
At 04 September, 2006 19:04, Blogger McKenna meint...

Erm ... also ... tja ... meine nur allzu beschränkte kulinarische Vielfalt beschränkt sich auf Milchkartoffelsuppe und Linseneintopf. Drum bin Ich auch mal spontan ratlos, was denn Graupen seien.

 
At 04 September, 2006 20:45, Blogger Phan.Thomas meint...

Naja, wäre es immer erwähnt, was dieser dumme Herr H. gemocht hat, dann würde der uns ja ständig umgeben. Muss ja net sein...

 
At 04 September, 2006 20:59, Blogger fitzi meint...

Claudia Schiffer kommt aus Düsseldorf, soweit ich weiß und das liegt am Niederrhein... Aber Heidi Klum kommt aus Bergisch Gladbach und das dürfte sicher zum bergischen gehören ;)

Speckpfannkuchen sind auch nicht unbedingt mein Ding, ich liebe aber Mettwurst- oder Kartoffelpfannkuchen. Aber schon im Ruhrgebiet hat man von sowas noch nie gehört. Da kennt man die nur mit Äpfeln... Ui, wie furchtbar!

 
At 04 September, 2006 21:58, Blogger DasDaniel meint...

In so'n Topf gehört noch ordentlich Fleisch rein. So ist das doch... ungesund *g*

 
At 05 September, 2006 16:27, Anonymous Basileus meint...

Frau Schiffer kommt nicht aus Düsseldorf, sondern aus Rheinberg und Düsseldorf liegt definitiv nicht am Niederrhein. Allerdings wurde sie in einer dortigen Disco entdeckt.

Und die gute Frau Klum kommt aus Bergisch-Gladbach, was beweist, dass die schönsten Menschen aus einem Radius von ca. 30 km rund um Düsseldorf kommen. ;-)

 
At 06 September, 2006 01:11, Blogger fitzi meint...

Düsseldorf liegt definitiv doch am Niederrhein aber auch nur im weitesten Sinne ;) Meinetwegen können wir uns aber auf das Rheinland einigen! :)

 

Kommentar veröffentlichen

<< Home

kostenloser Counter