Samstag, 12. August 2006

Joy ohne Stick

Sorry für den Kalauer. Habe mich woanders anstecken lassen. Aber er passt ja auch. Wollte die Flight Simulator-Demo ausprobieren. Und erst da ist mir aufgefallen, daß ich meinen geliebten Sidewinder-Joystick nicht an meinem aktuellen PC anschließen kann, weil der keinen Gameport hat. Der Sidewinder funktioniert aber nicht mit USB. Dabei habe ich den Rechner schon seit eineinhalb Jahren. Nur gab's irgendwie keine neuen Simulationen (die alten laufen immer noch auf meinem alten PC), deshalb habe ich das gar nicht bemerkt. Wie peinlich. Sehe jetzt schon die Leitartikel in den großen deutschen Sonntagszeitungen: »Schnelle hat keinen Stick«, »Angeblicher Simulationsexperte ohne Kontrolle« und so was. Und Recht haben sie. Wie ist es möglich, daß der Simulationsexperte der Ex-Gamestar (huch, falschrum) ähh... Ex-Simulationsexperte der GameStar (nee, das ist auch missverständlich) also jemand der seit über 20 Jahren alles fliegt, was er in die Finger kriegt, keinen Joystick an seinen aktuellen Rechner anschließen kann und das noch nicht mal mitgekriegt hat. Werde ich senil? Sitze ich wohlmöglich bereits in einem Heim und glaube nur, daß ich täglich irgendwelche Blogeinträge schreibe. Füllt mich gerade eine Schwester mit Haferschleim ab mit den Worten »Natürlich, Opa Schnelle, wir fliegen heute noch nach San Franzisko. Genau, mit dem Airbus. und jetzt legen wir uns brav wieder hin.« Hups, irgendwie ist mir das Thema ein wenig entglitten. Wie bin ich denn nur vom Flight Simulator zum senilen Pflegefall gekommen... Hmmm... vergessen...

14 Comments:

At 12 August, 2006 10:57, Anonymous BlackSun84 meint...

Kenne das Problem.Langsam glaube ich,es gibt eine Verschwörung gegen Simulationsspielefans seitens der Spieleindustrie (Joysticks passen nicht mehr,gibt kaum noch Simulationsspiele,etc.)

 
At 12 August, 2006 11:49, Blogger McKenna meint...

Selig sei mein alter Stick, der gegen Ende schon ausgeleierter war, als das Fahrwerk einiger MiG-21.
Als er auf den Schrott wanderte, waren ca. 200 Abschüsse aufgemalt.
Und gute 500 Tore bei Fifa 98. Wer spielt Fußball mit ´nem Joystick?

 
At 12 August, 2006 12:05, Blogger Aufklärungszentrale meint...

Ich glaub ich hab irgendwo noch ne Gameport-Karte rumliegen, allerdings bezweifle ich dass der PC noch ISA-Slots hat.

 
At 12 August, 2006 12:40, Anonymous me meint...

Ich hab auch noch den Sidewinder, hätte sogar auch noch nen Gameport aber der Treiber der netten Herstellerfirma funktioniert auf dem aktuellen Betreibssystem der selben netten Firma nicht mehr, und über aktuelle Versionen desselben bin ich bisher noch nicht gestolpert.

 
At 12 August, 2006 13:51, Blogger PropheT meint...

"Jaja Herr Schnelle, Falcon 9.0. Natürlich. Und nun erstmal wieder einen Einlauf."

 
At 12 August, 2006 14:27, Blogger Kapaun meint...

Nun, Herr Schnelle, es ist sowieso ganz egal, denn in Wahrheit sind wir alle nur kleine Sims in einem fetten Computer... :-)

 
At 12 August, 2006 17:44, Blogger Mick meint...

@blacksun: ich glaube es nicht, ich weiß daß es so ist :-)
@mckenna: dat geht doch mit Pad besser, oder?
@aufklärungszentrale: ISA-Slots? Nee, die sind doch seit dem letzten Jahrtausend ausgestorben.
@me: Mit dem Gameport klappt es auch unter XP. Nur USB geht nicht...
@prophet: wie meinen?
@kapaun: nein, wir sind fette Sims in nem kleinen Computer

 
At 12 August, 2006 23:39, Anonymous x3non meint...

naja bleibt immer noch das spielen an der tastatur ^^ wie is denn das game sonst so ? also hast du schon n bisschen reingeschaut ?

 
At 13 August, 2006 00:19, Blogger Mick meint...

Ohne Joystick macht das keinen Sinn. Habe nur ein bisschen in Seattle bei microsoft probegespielt. Typisch Flight Simulator eben.

 
At 13 August, 2006 11:53, Anonymous BlackSun84 meint...

@ X3non:

Ein Simulationsspiel spielt man mit Joystick!!!!Ist sonst so,als spielt man ein Strategiespiel mit dem Gamepad (auf Konsole gibts das ja schon)*schauder*.

 
At 13 August, 2006 12:28, Anonymous Beliar meint...

hmmm... meine Audigy 2 ZS hat noch so'n extra Teil für Gameport. Ist direkt an der Karte angeschlossen braucht also nur einen freien Schlitz.

Brauch die Soundkarte aber selber also bleibt die hier :D

Ausser wenn jemand ne gleichwertige oder bessere Karte hat. Ich hab sowieso den Extreme 3D Pro Joystick von Logitech. Der hat USB und ich brauch den Gameport somit net ;)

 
At 13 August, 2006 19:36, Blogger Bacchus meint...

keinen Gameport?

komisch, selbst mein SB X-Fi Extreme Music vom Jänner 2006 hat einen Gameport.

 
At 14 August, 2006 17:19, Anonymous thwidra meint...

Hallo Mick!

Ich kann dein Problem nicht ganz nachvollziehen. Es gibt (gab?) Gameport-to-USB-Adapter, mit denen du den Sidewinder an den USB-Anschluss deines PCs stöpseln kannst. Unter WinXP wird der Joystick schließlich automatisch erkannt, eine Treiberinstallation ist dafür nicht notwendig.

Funktioniert sowohl an meinem Laptop als auch am "großen" Rechner problemlos und ich habe u.a. die komplette Wing Commandr-Serie, Privateer, X-Wing und Tie-Fighter im letzten Jahr durchgespielt. Teilweise mit DosBOX (Privateer), teilweise laufen die genannten Spiele gar problemlos ohne DosBOX unter WinXP.

http://www.thwidra.de/?p=132

 
At 14 August, 2006 19:26, Blogger Nachtzug meint...

Oh, ich war nicht der einzige, der Fifa98/99 mit Joystick, ein Saitek übrigens, gespielt hat - sehr aufheiternd. Hatte seinerzeit einige Hysterieanfälle - ich habe natürlich Amateur-Modus gespielt, da das ganze ohnehin anspruchslos gewesen wäre, und bin immer beinah verzweifelt, wenn mir innerhalb der ersten Spielminute - wohl etwa 5, 6 Sekunden - kein Tor gelungen ist. Der Neustartbutton wurde förmlich gequält.

 

Kommentar veröffentlichen

<< Home

kostenloser Counter