Mittwoch, 23. August 2006

Geschichten aus der Geschichte Teil 2

Ein Konferenzraum im schönen Redmond bei Seattle. Der Raum ist voller Journalisten, auf dem Tisch liegt das versammelte Hightech der PDA-Welt. Dazwischen irgendwo mein gutes altes Olympus-Diktiergerät, Baujahr 1994. Vor dem Tisch steht der Chefentwickler des Flight Simulators. Jeder wartet darauf, daß er die Präsentation beginnt. Doch stattdessen mustert er die PDA-Phalanx. Dann sagt er
»Sony?« und zeigt auf eins der Geräte »Bäh«.
Danach das nächste.
»Apple? Hey, guys, what you're gonna thinking?«
Schließlich hebt er mein braves Olympus an, das tapfer seine Spulen dreht.
»Who's is this?«
Verschämt melde ich mich.
»Okay, you're first with the interview.«
Ich hatte schon mit dem Gedanken gespielt, meinen analogen Freund gegen so'n Digi-Alleskönner auszutauschen. Aber ich glaube, das lasse ich lieber. Morgen auf der GC ist er garantiert wieder mit von der Partie. Ach ja, wenn einer von Euch auch da ist: Ich freue mich über jedes Gespräch. :-)

17 Comments:

At 23 August, 2006 23:48, Blogger Knurrunkulus meint...

Viel Spaß auf der GC mit dem altgedienten Diktierfreund. Oft haben halt so alte Teile doch noch ihre Vorteile, so verlockend auch die neuen Weihen der Technik sein mögen.

Ich bin auf der GC aber leider nicht zugegen.

 
At 24 August, 2006 00:16, Blogger Kapaun meint...

Ach ja, erinnert mich an die Präsentation des RAMA-Spiels, bei der ich Gentry Lee gleich doppelt aufgefallen war: Erstens, weil ich noch "oldfashioned" per Hand mitschrieb (eine Angewohnheit, die ich bis zuletzt nicht aufgegeben habe) und zweitens, weil ich der einzige war, der die Bücher gelesen hatte (und damit der einzige, dem aufgefallen war, dass die RAMA-Bücher bis auf der erste gar nicht von Arthur C. Clarke sein können, auch wenn Arthur C. Clarke draufsteht - sondern eben von Gentry Lee). Ach, gute alte Zeiten... Schwelg... ;-)

 
At 24 August, 2006 00:20, Blogger Kapaun meint...

Übrigens finde ich es fies, dass man Kommentare nicht mehr editieren kann. Es immer so peinlich, wenn ein Fehler drin ist...

 
At 24 August, 2006 08:31, Blogger unkita meint...

@mick: (OT:) Bei der Gelegenheit fällt mir als treuem Leser wieder Oskar ein. Geht es ihm besser?

 
At 24 August, 2006 08:50, Blogger Klapsenschaffner meint...

Analog kickt!


Hab gehört der Falcon soll auf der GC sein... drück ihn mal von mir!

 
At 24 August, 2006 10:08, Blogger Aufklärungszentrale meint...

Lo-Tech rulez!

 
At 24 August, 2006 10:45, Blogger EgonOlsen meint...

Ich bin Samstag auf der GC...

 
At 24 August, 2006 10:49, Blogger Falcon meint...

Bist Du nur heute oder auch am Freitag da?

 
At 24 August, 2006 12:57, Blogger GenosseMzK meint...

Hach, die alten Sachen haben nunmal immer noch einen Platz. Den Klang einer Lp übertrifft auch keine Cd. Traurig, aber wahr.

 
At 24 August, 2006 14:56, Blogger ich mittendrin meint...

Mick ich hoffe wir sehen uns Samstag. egal wann.

 
At 24 August, 2006 16:36, Blogger McKenna meint...

Ein Jahr noch, ein Jahr noch ...

Und dann ein Autogramm auf das neudigitale Aufnahmegerät mit integriertem MP3-Player. Als Triumph, sozusagen.

 
At 24 August, 2006 18:24, Blogger PropheT meint...

hättest du son dampfbetriebenes gerät in das man kohlen reinschippen muss mitgehabt hätte er dich bestimmt umarmt.

 
At 24 August, 2006 23:48, Blogger Lou meint...

Alt heißt eben zum Glück nicht immer gleich schlecht.

 
At 25 August, 2006 00:17, Blogger Mick meint...

@Kapaun: Von dem hab noch nicht mal ich was gehört...
@unkita: Ja, erstaunlicherweise. Seit es wieder kühler ist, ist er es auch. :-)
@klapsenschaffner: Hab ihn leider nicht getroffen.
@Egon: ich nicht ;-)
@Falcon: leider nur am Donnerstag.... was auch erklärt, warum ich Dich nicht getroffen habe .. und dich nicht drücken musste (siehe klapsenschaffner)
@ich: sorry, dann gucke ich mir die GC im GameStar-Live-Stream an. Lol, lasse mir doch die Praktikantenfragestunde nicht entgehen.

 
At 25 August, 2006 10:43, Blogger EgonOlsen meint...

Mist :D

 
At 25 August, 2006 11:45, Blogger Kapaun meint...

Mick: Von wem hast du nix gehört? Arthur C. Clarke oder Gentry Lee?

 
At 25 August, 2006 12:05, Blogger Mick meint...

Gentry Lee, das klingt eher nach amerikanischer Softdrink-Marke ;-)

 

Kommentar veröffentlichen

<< Home

kostenloser Counter