Dienstag, 11. Juli 2006

Wer...

... ist eigentlich auf diese bescheuerte Idee gekommen, diese winzigen Aufkleber auf Äpfel zu pappen? Echt, bäh, wenn man so'n Ding in den Mund kriegt. Einfach widerlich...

9 Comments:

At 11 Juli, 2006 17:02, Blogger gamatex meint...

Sollen ja recht Nahrhaft sein. Was im Apfel nich drin is, machen die dann in den Aufkleber :D

 
At 11 Juli, 2006 17:12, Blogger McKenna meint...

Meine Äpfel kommen aus dem Garten. Selbst gepflückt. Da kommen dann aber auch andere Dinge in den Mund: Maden, Tiere, Dreck etc.

 
At 11 Juli, 2006 17:14, Anonymous x3non meint...

@mckenna: üüüürgh... du bisch en sauhund ^^

 
At 11 Juli, 2006 17:20, Blogger McKenna meint...

Jaha!
Chemisch unbehandelt, reine Natur. So ist das nämlich.
Okay, manchmal ist ein bisschen Chemie gar nicht falsch. Da beiße ich auch gerne auf Schildchen.

 
At 11 Juli, 2006 18:14, Blogger Trommelhirsch meint...

Och wenn man die Dinger schön mariniert und eine leichte Pilzrahmsoße dazu reicht, sindse ganz lecker.

 
At 11 Juli, 2006 18:20, Anonymous igby meint...

Sind Maden denn etwa keine Tiere? Haben Maden denn keine Rechte, nur weil sie hässlich und... ähh... dumm sind?
Hä?
;-)

 
At 11 Juli, 2006 18:45, Blogger Piano meint...

Hahaha, willkommen im Klub! :-)

 
At 11 Juli, 2006 19:28, Blogger Lou meint...

Mach die Augen vorher auf oder schäl den Apfel. Hast ja immerhin Glück das man Bananen generell schält und so die Aufkleber auf diesen nicht mitisst^^

 
At 11 Juli, 2006 21:26, Blogger PropheT meint...

die aufkleber sollen die gehirnwäschechips verdecken die die CIA in jeden Apfel einpflanzt!

 

Kommentar veröffentlichen

<< Home

kostenloser Counter