Donnerstag, 6. Juli 2006

Tip für Spieleentwickler

Noch eine Lebensweisheit: Spiele, die keinen Task-Switch zulassen, sind nicht nur unpraktisch, sondern erregen auch den Zorn des Spieletesters. (Wink, wink, ja, liebe Entwickler, hier ist er der ZAUNPFAHL!!!!). Spätestens, wenn nach dem dritten Systemcrash beim Checken der Emails, wird auch der gutmütigste Tester ein ganz klein wenig bißchen WÜTEND!!!

13 Comments:

At 06 Juli, 2006 11:30, Blogger McKenna meint...

Hier ist ihre Kettensäge und der Hammer, dahinten steht das Auto und ab jetzt bitte nicht mehr denken. Tun!

 
At 06 Juli, 2006 11:34, Blogger Bacchus meint...

Recht so!
Und von den Wutanfällen sind nicht nur Spieletester sondern auch ganz ordinäre Konsumenten betroffen.

 
At 06 Juli, 2006 11:35, Blogger michA aka roLLe meint...

gibt auch spiele die können das aba danach sind alle bäume/häuser/waffen/hubschrauber verschwunden....*hust* joint ope...*hust*

 
At 06 Juli, 2006 13:34, Blogger Falcon meint...

Ach, Euch ist nur entgangen, dass das Produkte sind, die (nach Ansicht ihrer Entwickler zumindest) so ausgereift und faszinierend sind, dass ein normal denkender Mensch gar nicht zu irgend etwas anderem wechseln will, während er sie spielt.

 
At 06 Juli, 2006 13:49, Blogger Piano meint...

Dazu kann ich nur sagen: Guild Wars läuft sogar im Hintergrund :-)

 
At 06 Juli, 2006 13:50, Blogger Falcon meint...

Wenn ich gemein wäre, würde ich sagen, da gehört es ja auch hin.
Aber ich bin ja nicht gemein.

 
At 06 Juli, 2006 13:52, Blogger ich mittendrin meint...

ein bisschen? ich würde dann schon mit der Axt auf meinen Monitor einschlagen.

 
At 06 Juli, 2006 13:55, Blogger GenosseMzK meint...

Auch lustig:
Inmitten eines empischen Kampfes zwischen meinem Helden und zwei Frost-Elementaren (oder noch besser: Guildwars, Gildenkampf) meint Antivir mal seine Virendefinitionen aufzudatieren, und schickt alle Programme im Vollbildmodus in den Hintergrund.
Nette Effekte, von den Wutausbrüchen der Mitspieler und einem selbst abgesehen.

Kommt es nur mir so vor oder haben Softwareentwickler oft wesentliche Charakterzüge vonn vielen Politikern geerbt? Wie sonst kommen Programme wie das hier raus:
http://www.heise.de/ct/95/12/100/ (unbedingt lesen)

Aber jetzt schweife ich ab.
Hier greift nicht: "die welt ist böse", sondern vor allem "die welt der entwickler ist doof".
Oder so.

 
At 06 Juli, 2006 14:01, Blogger Mick meint...

@scully: hmmm, das machst Du während Deiner Arbeitszeit also immer. Das erklärt alles... ;-)
@falcon: Sei ruhig gemein :-)
@genosse: Gestern habe ich bei Most Wanted aus Versehen nen Switch ausgelöst. Und das mitten in nem wichtigen Rennen... aaargh...

 
At 06 Juli, 2006 14:26, Blogger Lou meint...

Tja wenn man ihn braucht den Switch wird er nicht unterstützt und wenn man ihn nicht braucht passiert er von alleine. Ich bin dafür das man in jedem Spiel durch drücken der Windooftaste und am besten ner zweiten gleichzeitig (z.B. strg) in Windows kommt und das Spiel automatisch dabei in den Pausemodus geht. Switcht man wieder zum Spiel bleibt es im Pausemodus so das man kontrolliert weiterspielen kann. Wäre das nicht was?

 
At 06 Juli, 2006 15:39, Blogger ich mittendrin meint...

@lou
schick den Vorschlag mal an Bill Gates
@Mick
du spielst Most Wanted? Bist du dafür nicht etwas alt? ;-)

 
At 06 Juli, 2006 18:57, Blogger Lou meint...

Der Tipp gehört an alle verschickt *g*

 
At 07 Juli, 2006 04:56, Blogger GenosseMzK meint...

Aber..das mit dem Minimieren und gleichzeitigem Pausieren funktioniert ab und zu.
Positive Beispiele: Sims2 (ja, SIMS), Empire Earth 2, Oblivion (wenn die Unterstützung da auch ein wenig...komisch ist. Bei mir verschwindet dort regelmäßig der Mauszeiger)..

 

Kommentar veröffentlichen

<< Home

kostenloser Counter