Sonntag, 4. Juni 2006

WoW ade´

»Das war jetzt ein Satz zuviel« hat man mir neulich in einem Gespräche an den Kopf geworfen. Keine Ahnung was ich genau zuviel gesagt habe, aber Kommunikation war ja eh nie meine Stärke. Doch dafür weiß ich genau wann ich den berühmten Schritt zuviel gemacht habe. Letzte Woche war es so weit. Und zwar in World of WarCraft: Ich laufe auf dem Weg zu ner Quest irgendwo in Durotar und plötzlich... ja da überlege ich, wieso tust Du das? Von jetzt auf gleich hatte ich absolut keine Lust mehr. Nach der langen Zeit kenne ich die meisten Winkel von Azeroth. Außerdem geht mir die Simpel-Grafik langsam auf die Nerven. Andere Spiele wie Everquest 2 oder Guild Wars schaffen es ja auch die Engine mal zu verschönern. Und mal ein paar neue Questtypen könnten auch nicht schaden. Also habe ich meinen Account gekündigt, der jetzt bis Burning Crusade ruhen wird. Mal sehen, dann komme ich für einen Testlauf sicher zurück. Bis dahin mache ich ein paar Schritte im echten Leben. Heute zum Beispiel werde ich mal ins Museum gehen. Immerhin ist da die Gefahr einen Satz zuviel gesagt zu haben relativ gering.

14 Comments:

At 04 Juni, 2006 10:37, Blogger ich mittendrin meint...

Gott sei Dank ich glaube WoW ist auch nur so ein Medienhype. Aber vielleicht liegt es auch daran dass ich für DSL kein Geld hab.

 
At 04 Juni, 2006 11:07, Anonymous Bacchus meint...

Bravo!

In welches Museum gehst du? Ins technische - das sollte man auf jeden Fall mal gesehen haben.

 
At 04 Juni, 2006 11:17, Blogger Mick meint...

nee ich dachte ich genieße heute mal etwas Kunst.

 
At 04 Juni, 2006 11:28, Anonymous x3non meint...

weisst du wieviel stunden du etwa wow gespielt hast?

 
At 04 Juni, 2006 11:53, Blogger DasDaniel meint...

er hat's durchgezogen, er hat's wirklich durchgezogen...

 
At 04 Juni, 2006 12:13, Blogger Piano meint...

Juhuuu!!!! Er ist geheilt!!! Die klügste Entscheidung seit es Entscheidungen gibt :-)
Will auch ins Museum :-(

 
At 04 Juni, 2006 12:15, Blogger Klapsenschaffner meint...

Glückwunsch... dafür hänge ich WIEDER am WoW Haken.

 
At 04 Juni, 2006 12:39, Blogger McKenna meint...

Also wenn ich es mal gespielt hätte, würde ich die überbordenden Meinungen hier verstehen ...

 
At 04 Juni, 2006 13:32, Blogger Falcon meint...

Siehste, und mich hats seit gestern erst erwischt. Das heisst also, dass ich so etwa ein Jahr der WoW-Sucht ausgeliefert bin und dann ist gut.
@Klapsenschaffner: Ich schick Dir heut abend ´ne Mail wegen Name und Aufenthaltsort.

 
At 04 Juni, 2006 16:32, Blogger Lou meint...

Wer braucht schon WoW *gg*

 
At 04 Juni, 2006 18:21, Blogger Mick meint...

@x3non: gefühlte 300 Jahre
@daniel: Ich bin frei!!!
@scully: ich brauche ja Zeit für Dreamfall und mein altes Leben :-)
@klapsenschaffner: du schaffst es auch, ganz sicher...
@mckenna: Versuch nur auf eigenes Risiko .-)
@falcon: lass ab von Deinem schändlichen Tun. Vielleicht gründe ich ne WoW-Geschädigten-Selbsthilfegruppe. ;-)
@lou: ich erstmal nicht mehr. Bis Burning Crusade, dann gehts sicher wieder los...

 
At 04 Juni, 2006 18:40, Blogger Falcon meint...

@Kopterfan: Ja, aber es hat bei Saturn nur 27 Euro gekostet. Da konnte ich ja gar nicht nein sagen.
Aber auf die Selbsthilfegruppe komme ich gerne zurück. Meine Familie wird sich dann bei Dir melden, wenn es soweit ist.

 
At 04 Juni, 2006 19:55, Blogger Knurrunkulus meint...

Scheinbar ist die Welt doch nicht so böse, wie du immer sagst. Zumindest nicht die "WoW"-Welt. Sie hat dich schließlich ziehen lassen. Kann natürlich auch sein, das demnächst Zentauren an deiner Haustür klopfen und dir mit unschönen Dingen drohen, gesetz dem Fall, das du nicht sofort wieder einen Account bezahlst.

In diesem Fall würde ich dir Glück wünschen.

 
At 04 Juni, 2006 22:23, Blogger Marc meint...

ich hatte meinen Account zwecks Abi auch eingefroren. Mal sehn ob ich ihn jetzt nach dem Abi wieder reaktivieren soll... bin noch am überlegen obs das wert is...

 

Kommentar veröffentlichen

<< Home

kostenloser Counter