Freitag, 23. Juni 2006

Oskar röchelt

Er ist schon über 30 Jahre alt und einer meiner besten Freunde: Oskar, der Markenkühlschrank der Firma Bosch. Oskar stammt noch aus einer Generation, als Kühlschränke vor allem eins taten: Kühlen, und zwar richtig. Nicht so'n schwuler Öko-Bio-Stromspar-Wedler, der bestenfalls zum Vorkühlen taugt. Nein, Oskar kann so richtig frostig werden. Auf Stufe 5 lässt der sogar ohne Gefrierfach Wasser den Aggregatszustand wechseln. Doch letzte Nacht hat Oskar angefangen zu röcheln. Irgendein komisches Geräusch kommt jetzt so alle halbe Stunde. Das wird doch nicht der Anfang vom Ende sein? Der Schluiß einer wunderbaren Freundschaft? Die vielen eiskalten Bierflaschen, die aus versehen gefrorene Gurke, das satte Brummgeräusch während der Nacht. Das alles würde mir sehr fehlen. und vor allem gibt es heute ja dank diesem ganzen Umweltscheiß keinen adäquaten Ersatz mehr!!! Ich hoffe einfach mal das Beste, daß sich Oskar auf wundersame Weise wieder von selbst erholt. Sonst hätte ich ein echtes Problem, und das mitten im Sommer...

8 Comments:

At 23 Juni, 2006 15:43, Blogger unkita meint...

Du hättest es vielleicht lieber bei Bierflaschen gelassen, statt ihm ein ganzes Faß zuzumuten. Nun ist er wohl sauer. Aber das alte FCKW-haltige Kühlzeugs soll ja angeblich Selbstheilungskräfte haben. Also: Gib die Hoffnung nicht auf...

 
At 23 Juni, 2006 16:18, Blogger McKenna meint...

Bei der Überschrift "Oskar röchelt" hatte ich ja auf News aus Berlin gehofft. So kann man sich täuschen.

 
At 23 Juni, 2006 19:12, Anonymous x3non meint...

apropos ende einer wunderbaren freundschaft. habe letzte nacht geträumt mein freund der drucker musste sterben. ich musst im traum weinen (ohne scheiss) ^^

 
At 23 Juni, 2006 21:44, Blogger ich mittendrin meint...

Herr Doctor wirds Oskar überleben?
ich glaube nicht.

 
At 24 Juni, 2006 00:35, Blogger Mick meint...

@unkita: ja, auch ich glaube an die Macht der FCKW :-)
@mckenna: die Welt ist eben böse
@x3non: Du bist ja noch schlimmer dran als ich...
@ich: noch lebt er, hoffen wir mal das beste

 
At 24 Juni, 2006 00:39, Blogger Lou meint...

Och mit etwas handwerklichem Geschick und Ersatzteilen die sich in jedem Automotor oder in ner Waschmaschine finden lassen kann man den doch sicher reparieren..damals waren die doch noch etwas einfacher gebaut..ohne so viel technischen Schnickschnack wie heute...

 
At 24 Juni, 2006 00:44, Blogger unkita meint...

Mick, es gib Leute, die sind noch viel unglücklicher - die haben noch nicht mal einen Rasierpinsel - eeeh Kühlschrank...

 
At 24 Juni, 2006 10:59, Blogger michA aka roLLe meint...

wie, is da noch richtig FCKW drin ? ^^ du siehst garnich so alt aus ;)

 

Kommentar veröffentlichen

<< Home

kostenloser Counter