Montag, 5. Juni 2006

Die Top 100 und die nackte Wahrheit

Ein bisschen komme ich mir wie bei der Dankesrede für den Oscar vor. Räusper. Weil: Täterätäää: Gestern ist es passiert: Mein bescheidener Blog hat mit Macht die magische 100er-Grenze durchbrochen. Urplötzlich und auf einmal. Ich bin zu Tränen gerührt. Endlich habe ich eins meiner Lebensziele erreicht. Besonders bedanken möchte ich mich bei Kollege F., der mir mit Abstand die meisten Besucher rübergeschanzt hat. Aber gestern war es vor allem das Posting der reizenden Frau Scully das mich ganz nach vorn gebracht hat. Besonderer Dank gebühren natürlich Christina Stürmer und Janin Reinhardt, ohne deren Nackheit kaum jemand von google rübergehuscht wäre. Was mich allerdings stutzig macht: Auch über "Bayerische Lieder" und vor allem "Mick Schnelle nackt" sind Leute hier gelandet. Häää, wie krank muss man denn sein? Doch egal, Feste muss man feiern wie sie fallen, meine 100er Party lasse ich davon nicht stören. So, der eigentliche Teil des Postings ist jetzt vorbei, jetzt folgt nur noch etwas Werbung, damit ich irgendwann auch mal die 200er-Grenze überschreite und damit dem bildblog wieder ein Stückchen näher komme. Jessica Alba nackt, Britney Spears richtig nackt, Amy Smart tatsächlich nackt, Jennifer Aniston wahrlich nackt, Andrea Corr wirklich nackt, Biene Maja nackt, Praktikantin nackt... Okay, okay, ich höre ja schon auf.

15 Comments:

At 05 Juni, 2006 09:57, Blogger McKenna meint...

Damit dürften dann wohl sogleich die 400er Grenze durchbrochen sein.

 
At 05 Juni, 2006 10:03, Blogger Mick meint...

hoffen wir es mal. Übrigens, von dir aus sind auch ein paar rübergehuscht. Vielen Dank dafür. :-)

 
At 05 Juni, 2006 10:36, Blogger McKenna meint...

Was man alles anstellen kann, wenn man mit HTML-Godes experimentiert ... koi Ursasch ...

 
At 05 Juni, 2006 11:22, Anonymous Anonym meint...

Was Praktikantin nackt? Wo, wann, wieso?
*sabber* :-D

 
At 05 Juni, 2006 11:24, Blogger ich mittendrin meint...

wie wärs denn mit Praktikantin des weißen Hauses schöläft mit President.

 
At 05 Juni, 2006 11:42, Blogger Mick meint...

ha,
ich sehe schon, meine "Werbung" wirkt :-)

 
At 05 Juni, 2006 12:45, Blogger Fabian meint...

Ich gestehe, »Mick Schnelle nackt« war ich. Weil ich wusste, dass Du Deine Referrer checkst.

 
At 05 Juni, 2006 14:06, Blogger Mick meint...

... und, soll ich morgen ein Nackbild von mir mitbringen? Ich mach's. :-)

 
At 05 Juni, 2006 14:39, Anonymous Anonym meint...

@Kopterfan
Nein nicht von dir von Pia natürlich!!
;-)

 
At 05 Juni, 2006 14:44, Blogger Mick meint...

@anonymus: Vorsicht, die bringt Dich um. Sooo anonym kannst Du gar nicht sein, Fabian. :-)

 
At 05 Juni, 2006 14:52, Blogger Falcon meint...

Pfui. Ganz übler Referer-Hascher sind Sie, Herr Schnelle.
Für die andere Seite: Brad Pitt nackt. Für die Kranken: Franz Müntefering nackt
Für die Ewiggestrigen: Captain Future nackt

Gern geschehen.

 
At 05 Juni, 2006 15:01, Blogger Mick meint...

100 Prozent schuldig. Das habe ich bei Fabian gelernt :-) Ich tus auch nie wieder, zumindest vorerst nicht. :-)

 
At 05 Juni, 2006 15:03, Blogger Mick meint...

Shakira nackt, Inge Meisel nackt, okay, ich lass es ja sein.

 
At 05 Juni, 2006 16:18, Blogger Lou meint...

Herzlische Glückwunsch *gg*

 
At 05 Juni, 2006 16:44, Anonymous Anonym meint...

BILL TOKIO HOTEL NACKT

Ha!

 

Kommentar veröffentlichen

<< Home

kostenloser Counter