Dienstag, 23. Mai 2006

Ameisen ante Portas

Heute morgen war es soweit: Das erste Ungeziefer des Jahres hat sich in meiner Wohnung blicken lassen. War eine Ameise. Zuerst wollte ich sie ja gleich erschlagen. Doch dann fielen mir die mahnenden Worte meiner Grundschullehrerin Fräullein Cassandra wieder ein. »Die erste Ameise ist nur ein Späher. Kommt der nicht zurück, werden einfach weitere nachgeschickt«. Hmmm, das ist offensichtlich wie in schlechten Echtzeitstrategiespielen. Also habe ich den kleinen Kerl leben lassen und ihm gaanz langweilige Sachen in den Weg gestellt. Also für Ameisen langweilige Sachen. Meine Xbox, ein kompletter Jahrgang Maddrax, uralte Ausgaben der Happy Computer. Jetzt hoffe ich, dass die Ameisen-Inspektion so ereignislos verläuft, daß das Völkchen bei mir einfach vorbeizieht und ich nicht heute Abend mit ner Krabbelparty bei mir zu Hause rechnen muss. Hmmm, mögen Ameisen Mundwasser? Ich glaube, das habe ich offen stehen lassen...
Und überhaupt: Hieß meine Grundschullehrerin überhaupt Fräullein Cassandra oder war das die von Biene Maja? Keine Ahnung, das ist schon so lange her.

18 Comments:

At 23 Mai, 2006 13:24, Anonymous Bacchus meint...

Ich hoffe du hast nie chips-futternd Xbox gespielt sonst könnte sich die Xbox als durchaus interessant für Ameisen-Späher erweisen ;)

 
At 23 Mai, 2006 13:24, Anonymous Mash meint...

Das Problem ist, dass sie auch die ganzen alten Speisereste und Tiefkühlpizzen finden wird, die Du ja nicht mehr isst. Und dann ihren kleinen sechsbeinigen Kollegen sagen wird, "Da gibt's Futter!"

Dann kommen ganze Kolonnen Ameisen an, tragen den Fernseher weg und fressen sich durch alles organische. Allerdings hat das auch ein andere Ameistenstamm mitbekommen und führt dann Krieg gegen die einen.

Und alles nur, weil Du die Ameise nicht aus dem Haus gejagt hast. Ich könnte dir alternativ eine meiner Spinnen leihen.

 
At 23 Mai, 2006 13:55, Blogger Knurrunkulus meint...

Von wegen: Die Welt ist böse.

Du bist böse, zu den armen Ameisen. Die suchen ein nettes Plätzchen für ihre Vatertagstour und du lässt sie nicht gewähren. Abgesehen davon frage ich mich, wie langweilig dir heute morgen gewesen sein muss. Wenn es schon soweit ist, das man Ameisen aus heiterem Himmel einen Hindernisparcours baut, oh weh!

Und wenn die jetzt auf die X-Box pinkeln?

 
At 23 Mai, 2006 14:19, Blogger Falcon meint...

Das Problem bei Ameisen ist:
- Du tötest den Späher. Es kommen neue Ameisen, um nach ihm und Lebensmitteln zu suchen.
- Du lässt den Späher leben. Er kehrt zurück und es kommen neue Ameisen, um nach Lebensmitteln zu suchen.
Gegen Ameisen kann man nur verlieren.

 
At 23 Mai, 2006 14:38, Anonymous Bacchus meint...

@mash

Fressen Spinnen eigentlich Ameisen?
Ich hab noch nie eine Spinne gesehen die eine Ameise angegriffen hat - außer bei SimAnt natürlich ;)

 
At 23 Mai, 2006 14:39, Blogger Mick meint...

@bacchus: Arg, verdammt. DARAN habe ich nicht gedacht. Vielleicht liegen da auch noch Gummibärchen rum.
@mash: vielleicht ist das gar nicht so schlecht. Dadurch räumen die ja meine ganze Wohnung auf. Die Idee hätte ich schon vorher haben sollen.
@knurrunkulus: Wer auf meine Xbox pinkelt fliegt RAUS. :-)
@falcon: Fürchte ich auch.

 
At 23 Mai, 2006 14:50, Anonymous Mash meint...

@bacchus:
Keine Ahnung. Ich hab' mal im Fernsehen gesehen, wie die sich bekämpfen. Aber wer jetzt angefangen hat ...

 
At 23 Mai, 2006 15:25, Blogger michA aka roLLe meint...

Nächstes mal der Ameise NETT aber BESTIMMT erklären das du nichts kaufst, das es hier nix zu holen gibt, und das du überhaupt nich damit einverstnaden bist das die einfach zu dir kommen so ohne anmeldung oder sonstewas ! Wenn du dann noch mit der Polzei drohst dann is das problem aus der Weltgeschafft!

 
At 23 Mai, 2006 15:44, Blogger Mick meint...

ich werd's mal probieren. Aber ob's hilft...

 
At 23 Mai, 2006 16:48, Blogger Knurrunkulus meint...

Hier in Oldenburg ist gerade vor der Uni ein Polizeigroßaufgebot bestehend aus mindestens zehn Wagen entlang gefahren.

Was ich mich nun frage: Waren sie auf dem Weg nach München? Hat der Krieg zwischen Mensch und Ameise schon begonnen? Gab es schon die ersten Toten?

Was auch sein könnte: Das das alles nicht so ist.

 
At 23 Mai, 2006 16:49, Blogger Knurrunkulus meint...

Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

 
At 23 Mai, 2006 17:14, Blogger Trommelhirsch meint...

Ich sehe schon die Schlagzeile:
Ameisen urinieren auf X-Box, wütender Besitzer beginnt 3. Weltkrieg.

 
At 23 Mai, 2006 18:34, Blogger Piano meint...

So so, arme Ameisen ärgern...Ich weiss wie die sich fühlt. So als Praktikantin bei der Gamestar werden mir auch ständig fiese Dinge in den Weg gestellt. Ein paar lecker Törtchen, 400 Spiele, die ich ins Archiv bringen darf, nachdem ich sie in die Liste eingetragen habe. Ein grimmiger Redakteur..ups, ne. Das war was anderes.

 
At 23 Mai, 2006 18:46, Blogger McKenna meint...

... wie schlechte Echtzeitstrategiespiele, bei denen der Gegner unendliche viele Einheiten per Cheat erstellt. Da hilft nur der Einsatz vom Gegencheat "whosyourteachy" (WarCraft 3) und dem anschließenden, aber effektiven Einsatz von Marschflugkörpern (alternativ auch Boxen von Xbox-Spielen) in Richtung Ameisenbau.

 
At 23 Mai, 2006 19:18, Blogger ich mittendrin meint...

Mick stell nächstens di Machwerke deine Haustür die du oft testen darfst. Dann löst sich das Ameisen Problem

 
At 23 Mai, 2006 22:44, Blogger Lou meint...

Naja solange die Ameise durch den aufgestellten Irrgarten auch wieder rausfindet...

 
At 24 Mai, 2006 00:39, Blogger Mick meint...

@scully: ähhh, die lecker Törtchen stellt ja immer eine gewisse Praktikantin grimmigen Redakteuren in den Weg, diese böse Kaloriendealerin Um ihn von seinen geliebten Äpfeln wegzulocken... Außerdem stehen Praktikanten und -innen ja in der Nahrungskette noch unter den Ameisen. :-)
@mckenna: Hmmm, Gegencheat, gute Idee. Vielleicht klappt Machteuchvomackersonstsetztsdresche?
@ich mittendrin: ich bin doch nicht wahnsinnnig. Dann traue ich mich ja selbst nicht mehr in meine Wohnung.
@lou: Huch, die hatte ich jetzt völlig vergessen. Werde für sie sofrt Warnschilder aufstellen.

 
At 24 Mai, 2006 13:50, Anonymous Bacchus meint...

Der 3. Weltkrieg beginnt in München?

Oje dabei hab ich gerade Urlaub - wird wohl nicht mehr lange bis zum entscheidenden Anruf dauern: "Alarm sofort einrücken!" :/

 

Kommentar veröffentlichen

<< Home

kostenloser Counter